Zuhause / Kunst / 17International Book Biennale von Rio de Janeiro beginnt am Donnerstag dieser Woche und feiert die Vielfalt der Welt der Bücher

17International Book Biennale von Rio de Janeiro beginnt am Donnerstag dieser Woche und feiert die Vielfalt der Welt der Bücher

17International Book Biennale von Rio de Janeiro beginnt am Donnerstag dieser Woche und feiert
die Vielfalt der Welt der Bücher

Des Landes größte literarische Veranstaltung, Was passiert bei der Riocentro zwischen 3 und 13 September,
ist eine Hommage an Argentinien und erhält mehr als 200 Brasilianische und ausländischer Autoren

Der 17th International Book Biennale of Rio de Janeiro, Das beginnt am Donnerstag dieser Woche, 3 September, im Riocentro, und dauert 11 Tage, bis zum Sonntag, 13, präsentieren eine Lineup mit neuen Aktivitäten, Erkenntnisse und Geschichten für die ganze Familie. Die größte literarische Veranstaltung von Brasilien ist eine Hommage an Argentinien in einer Partei, die Autoren bringt, Editoren, Buchhändler, Lehrer, Studenten und Leser aller Altersgruppen und profile. Die Biennale ist das Ergebnis einer Partnerschaft von mehr als drei Jahrzehnten zwischen SNEL (Nationale Union Verlagshaus) und Fagga | GL-Veranstaltungen Ausstellungen. Der volle offizielle Zeitplan finden Sie unter www.bienaldolivro.com.br/programacao-Official.

Aufzeichnung der Autoren

Im Hinblick auf die Teilnehmer in die kulturelle Programmierung, die Biennale schlagen zwei Datensätze: Dieses Jahr werden mehr als 200 Autoren der vielen Stilrichtungen, einschließlich 27 Ausländer. Sie kommen in direkten Kontakt mit ihrem Publikum in informellen Umgebungen als literarisches Café, Cubovoxes, Junge-Verbindung, Treffen mit Autoren und SarALL. Beste zeitgenössische brasilianische Produktion wird vertreten sein, mit Schwerpunkt auf seine Vielfalt: Fiktion, Poesie, Aufsätze, Biografien, Fantasie, Geschichte, Politik, Geschäft, Verhalten, legt fest, Musik, Gesellschaft, Humor, Komisch, Kinder Klassiker, Bildung und mehr.

Zwischen der internationalen, am Samstag, 5, die Biennale erhält David Nicholls (Eines Tages), Julia Quinn (Die Bridgertons) und Leigh Bardugo (Grischa). Raymond und. Feist (Der Assistent), Colleen Hoover (Hoffnungslos) und Jeff Kinney (Diary of a Wimpy Kid) Falls vorhanden, am Sonntag (6). Schon Joseph Delaney (Die Abenteuer von spuelen) Gespräch mit dem Publikum in der zweiten (7). Drei Autoren beschäftigen sich zwischen den Sitzungen des Tages 12 -Anna Todd (Nach), Colleen Houck (Der Fluch des Tigers) und Sophie Kinsella (Becky Bloom) -, Während der literarischen Kaffee Jacques Leenhardt erhält, Veranstalter der eine Sonderausgabe des malerischen und historischen Reise nach Brasilien, von Debret. In 13 September, Josh Malerman spricht über seine Kiste für Vögel. Ergänzen Sie das Team Pedro Chagas Freitas, Verkauf Phänomen in Portugal, Löst das Versprechen schlägt fehl.

Die argentinische Delegation schließt das internationale team. Es besteht aus großen Namen wie Martín Kohan (Sekunden aus), Tamara Kamenszain (Das Ghetto/das Echo meiner Mutter), Eduardo Sacheri (Das Geheimnis in ihren Augen), Claudia Piñeiro (Die Witwen der Donnerstage), Mariana Enriquez (Dinge, die wir im Feuer verloren), Giardinelli Mitglied (Die zehnte Hölle), María Moreno (Teoría De La noche), Sergio Olguín (La Fragilidad de Los cuerpos), der Karikaturist Tute (Batu 1), Diana Bellessi (Pasos de baile), Noé Jitrik (Historia De La Literatura Argentina kritisiert), Inés Garland (UNA Reina perfecta), Silvia Schujer (Hugo Tiene hambre) und Luciano Saracino (Jim Morrison Comic: der Eidechse-König).

Hommage an Mauricio de Sousa

Das Vorhandensein von Mauricio de Sousa ist auch garantiert.. Feiert sein 80 Jahre in voller Biennale, Er ist der Autor dieses Jahres geehrt und erhalten eine Sonderausstellung. In 190 m², Besucher entdecken wie die ersten Magazine, die Karikaturen und die Entwicklung der Hauptfiguren auf einem Panel mit Zeichnungen, die Änderungen im Merkmale im Laufe der Jahre zeigen. Es werden auch mit einer Leseecke, mit jeder Version von Mauricio de Sousa Produções-einschließlich die erwartete Version des Der kleine Prinz. Er erhält weiterhin die Prêmio José Olympio, alle zwei Jahre von SNEL, Persönlichkeiten und Organisationen beteiligt Leseförderung angeboten.

Literarisches Café

Zwischen den Räumen des offiziellen Programms, die immer beliebten literarischen Kaffee bleibt mit seinen Debatten, die alle Aspekte der Kultur gewidmet. Rodrigo Lacerda-Debüt als Kurator und, Neben vielen anderen Themen, die Beziehungen von Rio De Janeiro mit den Texten auf die Tagesordnung gesetzt wird – gehört zu den Ehrungen der Biennale 450 Jahre der Stadt. Insgesamt, werden 33 geteilt durch Sitzungen 11 Ganztägiges Ereignis.

Der Raum, Diese Ausgabe wird einen speziellen Bereich für Autogramme haben, werden feiern große Autoren Mario de Andrade – João Ubaldo Ribeiro- und auf die aktuellen Themen der Tagesordnung wie die Kontroverse über die Biographien und die Wirtschaftskrise. Promotion in Literaturwissenschaft und Komparatistik von der Universität von São Paulo (USP), Rodrigo ist Herausgeber und preisgekrönte Schriftsteller, bereits empfangen zwei Terrapins.

Wackeln

Die Biennale wird zwei unveröffentlichte Attraktionen kleine Leser und neue Fans der Bücher gewidmet haben.. Bei Wiggle, die Kinder nehmen an Spielen mit den Kulturen aller Länder – lernen, so, die Bedeutung des Lebens mit Unterschiede. In diesem Sinne, die Olympischen Spiele dienen als inspiration: die farbigen Felgen biegen Sie in die Hula-Reifen, die, Neben beweglichen Körper und Geist, dienen Sie als Brücken zum imaginären und magischen Universum des ersten Lesungen.

Eine Arena, die im zentralen Teil von den Kindern Raum festgelegt werden die Bühne der Schlachten der ersten Biennale literarischen Spiele. Kinder und ihre Familien werden eingeladen zur Teilnahme an Streitigkeiten aufgrund von Rechtschreibung, Weissagung der Synonyme und Antonyme, Adedanha und Galgen, immer unter der Leitung von Schausteller, machen noch verspielt und bunt Beweise. Die interaktiven Präsentationen stattfinden, die zu verschiedenen Zeiten während der 11 Ganztägiges Ereignis.

Die Idee der Förderung von Multikulturalismus abschließen, eine Bibliothek mit Werken für Kinder aus verschiedenen Teilen der Welt wird die äußere Wand der Arena einnehmen.. Diese Bücher können in einer anderen Aktivität verwendet werden, die verspricht, die Besucher zu unterhalten: zu lesen, Kinder und Erwachsene können Geschichtenerzähler mit Kostümen werden., Zubehör und sonstige Unterstützung. In ähnlicher Form, die Kabine Zungenbrecher soll auch Familien zu vereinen, in einem Versuch, die Phoneme zu reproduzieren, die lustige Sätze bilden. Auch sind geplant 90 Storytelling-Sitzungen.

Das Design und der Kurator des Raumes sind der Autor und Historiker John Joy, Direktor der Futura.

Cubovoxes

Die Cubovoxes ist bereits eine dynamische Aktivität, die verbunden wird, umfassen und Tendenzen des Gedankens und kulturellen Manifestationen des Augenblicks in eine Arena, in der Jugendliche und junge Erwachsene eingeladen sind, mit Persönlichkeiten des Alltags und einige der literarischen Vorbilder Chat, teilen. Ist auch verantwortlich für John Joy.

Der Platz besteht aus einem würfelförmigen Auditorium, die Jugendliche Stimme verleiht und erweitert ihre Ideen. Um dort werden zwei erklärende Bereiche: die Galerie der Lichter – die große Werke ausstellen, die Transformationen und Revolutionen inspiriert- und den imaginären Garten, wo der Besucher haben Zugang zu Büchern erstellt von jung oder dass mehrere Generationen begeistert.

Mit zwei täglichen Sitzungen, Neben besonderen Zeitpläne auf 19:00, die Cubovoxes fördert öffentliche Versammlungen mit Namen, die in der Literatur und in anderen Bereichen übertroffen haben, als Gregorio Duvivier, Rafael Dragaud, Eduardo Spohr, Afonso Solano, die kollektive Media Ninja und Karina Buhr, andere.

Treffen mit Autoren & Junge-Verbindung

Die Begegnung mit Autoren und die junge Verbindung öffnen Namespace von Jugendlichen und der breiten Öffentlichkeit geschlossenen. Sie geschehen, in das Auditorium Madureira (Grün-Pavillon), mit der Fähigkeit 700 Menschen.

Die junge Verbindung haben acht Sitzungen. Nationale Teilnehmer sind, um teilnehmen zu können, Thalita Rebouças, Eduardo Spohr, Carina Torre, Carolina Munhóz, Sophia Abraham, Bruna Vieira, Paula Pepper und Babi Dewet. Unter den Ausländern sind Leigh Bardugo, Colleen Hoover, Raymond Feist, Jeff Kinney, Sophie Kinsella, Anna Todd und Colleen Houck.

Die Begegnung mit Autoren bereits erhält Julia Quinn, David Nicholls, Mauricio de Sousa und Joseph Delaney.

SarALL

Neue erhöhen noch die Vielfalt der Zielgruppen und Inhalte der Biennale ist die SarALL, mit der Flupp – Literaturfestival Periferias durchgeführt. Die SarALL geschieht in Tagen 4, 5 und 6 September, Zusammenführung von Dichtern und Gruppen aus verschiedenen Regionen des Landes zum Austausch von Erfahrungen und halten Sie lebendig die poetische mündliche Überlieferung. Es wird vorgeschlagen, die Spontaneität und Interaktion mit dem Publikum zu erhöhen, Ich habe ein Mikrofon zur Verfügung.

Kuratiert von Mansoor Vertriebs- und Julio Ludemir, Schöpfer der Flupp, Das Treffen wird ihre Präsentationen, aufgeteilt in zwei Schritten haben.. Die Sitzungen werden mit eine theoretische Diskussion beginnen., die Praxis und Methodik der einzelnen Gruppen-Adressierung, und dann geschehen kollektive Präsentationen als Cooperifa, Verschiedene Territorien, Eine Nacht in der Taverne und Owl Poesie, andere. Zusätzlich zu den Dichtern, die SarALL Funktion wird die Beteiligung von Forschern, die die Anhäufung von Wissen für die Straße beitragen können, natürliche Umgebung der meisten Abende, wie bei der Akademie.

Pädagogisches forum

Eine weitere Aktivität, die dieses Jahr auf der Biennale Debüt ist, dass ich Forum Bildung Internationale Biennale von Rio de Janeiro buchen, Zurück zu Lehrer und Erzieher. Die Programmierung findet am Freitag, 4 September, im Laufe des Tages, auf vier Sitzungen der Diskussionen über Fragen im Zusammenhang mit der Gegend zählen.

Der erste Gast ist Peter Flagge, wird das Thema "Literatur und Kompetenz anzugehen: die Freude am Lernen. Dann, Zoara Failla, Leandro Narloch und José Andarillo diskutieren "literarischen Dialog: Der junge Produzent und Verbraucher von Literatur". Die Aktivitäten werden mit Mario Sergio Cortella beendet., Er spricht über "das Zeitalter der Kuration: Was wichtig ist wissen, worauf es ankommt. Aus- und Weiterbildung von Menschen in schnellen Zeiten ".

Agenten & Business Center und InterLivros

Eine neuartige Partnerschaft wurde mit der Frankfurter Buchmesse für die Agenten unterzeichnet. & Business Center, dass, auch in den ersten drei Tagen der Biennale, wird zur literarischen Agenten und anderen Fachleuten des Buches interessiert arbeiten im Zeitraum offen. Die Initiative nähert sich das literarische Großereignis von Brasilien und das größte Geschäftszentrum von publishing-Markt der Welt. Sind Tabellen für Redakteure im Vereinigten Königreich verkauft worden, Indien, Frankreich und Italien.

Bereits das erste internationale Treffen von Fachleuten des Buches (InterLivro 2015), freie Programmierung, die Vorträge und Podiumsdiskussionen mit Experten bringen wird, CEOs und wichtigen Persönlichkeiten in der globalen Book-Industrie, passiert am Tag Eröffnung der Veranstaltung, 3 September, von den 15:00.

Um 18:30, die Website wird die Szene der jungen Talent Award von der Buchbranche werden, Es erkennt fünf Professional 35 Jahre, die bereits einige bemerkenswerten Beitrag für die Buchbranche in Brasilien erreicht haben.

Schule-Heimsuchung

In den Inschriften der Heimsuchung-Schule – eine der erfolgreichsten Initiativen in der Geschichte der Veranstaltung hatte der 17th International Book Biennale of Rio de Janeiro. In nur 1 Stunde, 145 1000 Grundschüler von öffentlichen und privaten Netzwerken gefüllt die freien Stellen der Aktion, Es wird gefördert durch das Licht.

Viele Leser begann in den Fluren des die Riocentro, sogar Kinder, sein Ansatz mit dem literarischen Universum. Um dieses Interesse zu fördern, bei der Ankunft auf der Veranstaltung, Öffentlichkeit Schüler erhalten eine $ R$ Wert der Biennale 5,50, Was für ein Buch in den gleichen Wert ausgetauscht werden können. Das Projekt ermöglicht Abonnenten die Möglichkeit, suchen, Erwerb von Titeln, Handhabung der Proben und, noch, Erstellen Sie ein Austausch zwischen den Kollegen nach der Lektüre-Netzwerk.

Die größte Biennale aller Zeiten

Besucher haben bereits zu garantieren, dass sie Teil der größten Biennale aller Zeiten in Bezug auf Qualität und Vielfalt der Inhalte werden (Investitionen in höhere Programmierung 12% im Vergleich zur letzten Ausgabe und verdreifacht seit 2009) Wie space. Jetzt werden die Gärten aus dem zentralen Platz der Riocentro zugänglich sein., Die Gesamtfläche der Ausbau 55 1000 m ² für 80 1000 m ² und bietet mehr Komfort für alle präsentieren.

Wird wieder 950 Aussteller an einer Veranstaltung, deren Gesamtinvestment R beträgt $ 36,8 Millionen (15% der Zuwachs im Vergleich zu 2013) und die Erwartung, Einnahmen R$ 58 Millionen. Mehr als 1000 neue Titel werden gestartet, Während die Prognose, dass vorbei ist 2,5 Millionen Exemplare werden verkauft.

Das internationale Buch ist SNEL und Fagga Biennale von Rio de Janeiro statt. | GL-Veranstaltungen Ausstellungen. Das Ereignis wurde als Sponsoren Másters Bradesco Seguros-Gruppe, Petrobras und der BNDES. Die Piraquê (Verbindung/Treffen mit Autoren und Treffpunkt junger), die neuen Bad-Regenerierung-Pläne (Read-Platz), das Licht (Schule-Visitation), BIC (Creative Space Square) und die post (Logistik-Betrieb) auch sind Sponsoren. Der Biennale auch mit Ministerium der Kultur durch das Bundesgesetz der Anreiz zur Kultur und das Sponsoring von der Regierung von Rio de Janeiro, Staatssekretariat für Kultur, durch Landesgesetz der Anreiz zur Kultur von Rio De Janeiro.

Die Filmemacher

Verweis in die Förderung und Organisation von Messen und Events in Brasilien, Fagga l GL Veranstaltungen Ausstellungen wurde seit einem halben Jahrhundert auf dem Markt und ist verantwortlich für mehr als 20 Messen von Jahr. Von 2006, Teil eines der größten Ereignisse in der Welt, die französische Firma GL-Ereignisse. Der multinationale Konzern ist die einzige Lateinamerika arbeiten in der Produktionskette von Ereignissen.

DIE SNEL (Nationale Union Verlagshaus) ist eine Zivilgesellschaft, die zielt auf die Studie und die redaktionelle Koordination der Aktivitäten in Brasilien, sowie die gerichtliche Vertretung der Kategorie der Herausgeber von Büchern und Kulturpublikationen. Ihre Aufgabe besteht darin, die Klasse in den Bereichen des Urheberrechts zu unterstützen, Bibliothekswissenschaft, Arbeitsrecht, Steuern und Buchhaltung. Der aktuelle Vorsitzende SNEL ist Marcos da Veiga Pereira.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*