Zuhause / Kunst / Die Karikatur der Architektur Simon Taylor
Die Karikatur der Architektur, Simon Taylor. Bekanntgabe.

Die Karikatur der Architektur Simon Taylor

Künstlerbuch startet mit 137 Illustrationen von Curitiba, Brasilien und anderen Ländern

Der Designer Simon Taylor von begann Ihre Karriere als Karikaturist/politischer Karikaturist 1996, aber als er anfing zu zeichnen an Ort und Stelle vor vier Jahren, begeistert von der Weltbewegung Urban Sketchers, war nicht klar, Sie brachten Ihren Strich natürlich zu einer bewohnten Welt Karikatur, in Ihrer überwiegenden Mehrheit, durch genaue und realistische Spur von Architekten.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Nach Anhörung Kommentaren von anderen Designern, die "Karikatur von Bäumen gemacht, der Häuser, Auto, etc.", Das war ein "urban Karikaturist" geworden.. Nicht nur verstehen, wie mochte und formatiert das Konzept, das hinter Ihr zweites Solo Buch ist: "Die Karikatur der Architektur", Was erscheint auf der 3. internationalen Tagung der Straße Designs von Torres Vedras, Portugal, in den Tagen 13, 14 und 15 Oktober, wo dienen zwei Workshops mit portugiesischer Künstler, und auf den neunten Tag des Monats November, às 19h30, Curitiba Curitiba Einkaufen im Buchhandel.

Mit einem Vorwort von Schriftsteller Marcio Renato Dos Santos, die Buch-Geschenke 137 Zeichnungen von Curitiba, Brasilien und anderen Ländern er verbrachte, unterteilt in den Kapiteln "Hier", "Drüben", und "Überall", in Bezug auf "hier, There and Everywhere", Klassische Beatles 1966. Laut dem Künstler, die Musik ist so groß wie die Zeichnung oder ein Gemälde in Ihrer Arbeit beeinflussen.

A Caricatura da Arquitetura, Simon Taylor. Divulgação.

Die Karikatur der Architektur, Simon Taylor. Bekanntgabe.

Von Pop bis Helmdecke

Simons Zeichnungen machen einen Spaziergang durch das Museum Oscar Niemeyer, Curitiba, Rua Das Flores, Botanischer Garten und großen Ikonen der Architektur des Paraná, aber auch diskrete Straßen, schüchtern, Haus von Gableboards und weniger offensichtliche Szenarien, zeigt ein bisschen Alltag der einfachen Leute, die die Stadt in Ihrer ganzen Fülle leben.

Sao Paulo, Fluss, Florianópolis und die historischen Regionen von Minen und Paraty sind weitere Ziele der Karikatur-Künstler, Das nutzt das letzte Kapitel des Buches, der Eiffelturm in Paris und der Casa Rosada in Buenos Aires spielerisch zu verzerren, zu den anderen Attraktionen in der Welt. Nach Simon, neben an 90 Prozent der Zeichnungen der Publikation erzielt worden an Ort und Stelle und erlitt die kleinste Behandlung auf dem Computer.

SERVICE:
Die Karikatur der Architektur
120 Seiten, 23cm X 16 cm. R $ 50,00.
Start:

9 November, 19h30, Curitiba Curitiba Einkaufen im Buchhandel (R. Brigadeiro Franco, 2300)

.

Über den Autor:

Simon Taylor ist seine Karriere und einer der Gründer der Gruppe Urban Sketchers Curitiba, Es schildert die Stadt jeden Samstag, rund um die Uhr, mehr als 4 Jahre. Es ist auch als Illustrator, Grafik-Designer und Rektor der Ctrl S Communication. Erhielt zahlreiche Auszeichnungen "Blut des Journalismus Paranaense" in den Kategorien "Kunst" und "Diagramm Seite" und ist auch ein Musiker mit durchlaufen mehrere independent-Bands aus Curitiba, zwischen ihren "die Quelle", "FleshEgo" und "Subdominantparallele", Wer erschien die CD "auf dem Weg von No in 2012.

In 2013, veröffentlicht Ihr erste Buch "Meine erfolgreiche Fälle". In 2016 Es war einer der Organisatoren des "Ersten Datum Urban Sketchers Brasilien", Sitz in Curitiba, wo das Buch "Sketchers of Brazil" erschienen. In 2017 der Künstler wirft Ihr zweite Solo-Buch, "Die Karikatur der Architektur".

Simon Taylor. Foto: Francisco Camargo.

Simon Taylor. Fotos: Francisco Calderon.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*