Zuhause / Kunst / Adelmo Avancini - holomovement - “Alle meine Farben Wolken gesehen” Edmundo Cavalcanti

Adelmo Avancini - holomovement - “Alle meine Farben Wolken gesehen” Edmundo Cavalcanti

Edmundo Cavalcanti é Artista Plástico, Colunista de Arte e Poeta.

Edmundo Cavalcanti Plastic Artist, Kolumnist Art und Dichter.

Holomovimento

“Alle meine Farben drehen zu Wolken” (Echo & the Bunnymen) Es ist das Motto aller meiner Kunst.

In Bezug auf diese Auswahl, Alle Bilder suchen “ausdrücken” a ideia geral do holomovimento: eine Bewegung, die und zeigt Farben und Formen versteckt.

Der amerikanische Physiker David Bohm glaubte, dass alles, was wir wahrnehmen, die Realität ist, nur die Manifestation oder Ausdruck einer viel breiteren Realität, eine kontinuierliche Bewegung zu falten und entfalten, Verstecken und zeigen. Alles, was klar ist, dass floating “holomovimento”.

Das Wort „Manifest“ basiert auf ‚mani‘, Das bedeutet “Halten mit der Hand”, etwas greifbare oder solide, sichtlich stabil. Es ist ewig oder vorübergehend gefangen Fluss die Stabilität erreicht vorläufig, “als ein Wirbelwind, der auf sich selbst schließt,, obwohl es immer in Bewegung” (David Bohm).

Adelmo Avancini é Artista Plástico.

Adelmo Avancini ist Kunststoff Künstler.

Um die Wolke hält eine stabile und, deshalb, Sie kann es sich um eine Windbewegung Demonstration betrachten. Ähnlich, podemos considerar que a matéria forma nuvens dentro do holomovimento, manifestiert die, so dass es spürbar.

Todos os seres são formas do holomovimento. Richting, offensichtlich, Es schließt den Menschen mit all seinen Fähigkeiten. – "Adelmo Avancini"

Wo sind Sie geboren? Und was ist Ihre akademische Ausbildung?

Ich war in Pinheiros geboren, im Inneren des Heiligen Geistes. Ich bin ein Elektroingenieur, mit Schwerpunkt auf Telekommunikation.

Wie und wann Sie Ihren ersten Kontakt mit den Kunst geben?

Ich glaube, es ist mein Kontakt mit dem Wald war und die Flüsse (Ich lebte in der Nähe des Amazonas-Regenwald bis zum Alter von vier).

Wie haben Sie diese oder Geschenk?

Im Alter von sechs, als ich begann, meine Eltern zu fragen, um Bücher zu kaufen, für mich zu zeichnen. Früher habe ich zeichnen (in der Regel, menschliche Figuren) auf allen Blättern schnell, dann fragte einen anderen Notebook kaufen - aber, oft, Ich musste warten (besorgt) ein paar Tage vor dem nächsten.

Was sind deine Haupteinflüsse?

Chinesische Landschaften der Ära der Dynastie Singen; Japanische Malerei in der Tinte; Katsushika Hokusai; Post-Impressionismus; Wassily Kandinsky; Gustav Klimt; Amadeo Modigliani; Jackson Pollock; eine „Pop-Art“ (Andy Warhol, Tom Wesselman, James Rosenquist, Roy Liechtenstein); Laurence Gartel; Mark Wilson; grafite, Tattoo, Komisch, Kino, Punk Rock, Post-Punk.

Was ist Ihre kreativen Prozess selbst? Oder dass inspiriert?

Manchmal ist das „klare und ernstes Bewusstsein der Dinge und Wesen“, wie sagt Alberto Caeiro; andere Zeiten, die Wahrnehmung der Schönheit der weiblichen Form; noch andere, ein Konzept, das ich zum Ausdruck bringen will.

Wenn Sie effektiv begann zu produzieren, oder erstellen Sie ihre Werke?

Wie gesagt, Zeichnung seit der Kindheit (und ich habe nie aufgehört). Aber ich begann konsequenter seit fast zwei Jahren zu produzieren, als ich begann zu digitaler Kunst auf meiner Seite Instagram zu erstellen und gemeinsam nutzen. Das brachte mich in Kontakt mit verschiedenen Künstlern in Brasilien und im Ausland. In 2017, Ich begann Ausstellungen und Messen zu produzieren, unter Berufung auf die allgegenwärtige Unterstützung meiner Händler, Maria der Engel Oliveira.

Kunst ist eine intellektuelle Produktion exquisite, wobei Emotionen werden im Rahmen der Schöpfung eingebettet, aber in der Kunstgeschichte, wir sehen, dass viele Künstler aus anderen abgeleitet, Folgende technische und künstlerische Bewegungen durch die Zeit, Sie irgendein Modell oder Einfluss von Künstler besitzen? Wer wäre?

Kein einziger Künstler, mas da „Pop-Art“, vor allem - und hier schließe ich das gesamte Universum von Comics, Sie Kino e tun rock'n'roll.

Was bedeutet Kunst für Sie? Wenn Sie in wenigen Worten zusammenfassen, in Ihrem Leben die Bedeutung der Kunst waren…

Es ist, herauszufinden, was erlaubt, wer ich bin und ihr treu sein.

Welche Techniken haben Sie, um ihre Ideen zu verwenden, Gefühle und Wahrnehmungen über die Welt? (Ob es durch Malerei, Skulptur, Zeichnung, Collage, photography… oder er verwendet verschiedene Techniken, um eine Mischung aus verschiedenen Kunstformen machen).

Ich arbeitete im Grunde mit digitaler Malerei. Handzeichnung manchmal. Erstellen Sie einige Videos zu, aber gibt Möglichkeiten, die digitale Malerei zu verbreiten.

Jeder Künstler hat seinen Mentor, dass Person, die Sie spiegeln die ermutigt und inspiriert Sie diese Karriere folgen, gehen Sie vor und nehmen Sie Ihre Träume die anderen Expressionsniveaus, wer diese Person ist und wie es Ihnen in der Kunstwelt eingeführt?

tive (und ich) zwei Mentoren: Der Trainer von Künstler Alessandra Alt und mein Kunsthändler Maria von den Engeln.

Sie haben eine andere Aktivität über Kunst? Sie geben Unterricht, Vorträge usw.?

Teilnehmen des Vorstandes des Kulturinstituts Civitas Solis.

Seine wichtigsten nationalen und internationalen Ausstellungen und ihre Auszeichnungen?

In 2017 Ich war bei dem Louvre Carrousel der Ausstellung (Paris); in der Ausstellung “Formen und Farben”, da Porto Art Gallery, im Hafen (Portugal), und in der Ausstellung „Art Press“, Engel in Art Gallery (Rio de Janeiro).

In 2018, Ich nahm an der Ausstellung “Die Geheimnisse um Sao Paulo ausblenden”, kein Platz Uruguay, in São Paulo, und ich bin die Teilnahme an der Ausstellung „Begegnungen“, in JOH MABE Raum Kunst und Kultur (auch in São Paulo), Tage 14 ein 28 März. beteiligen sich auch in der Ausstellung „Farben von São Paulo“, Engel in Art Gallery (Rio de Janeiro), Tage 03 ein 29 März.

Ich werde die Messe „Art Expo in New York“ teilnehmen, Tage 19 ein 22 April. Ich Schließung noch in diesem Jahr Ausstellungen in Portugal, Italien und Frankreich.

Seine Pläne für die Zukunft?

Ich beabsichtige, meine Arbeit zu anderen Formen und Medien zu entwickeln und zu erweitern.

Ihrer Meinung nach, was ist die Zukunft der brasilianischen Kunst und ihre Künstler? (im allgemeinen Kontext) und warum so viele Künstler geben Vorliebe ihre Arbeit in internationalen Ausstellungen trotz hohen Kosten zu zeigen,?

Ich stelle fest, mit Optimismus in die Zukunft der brasilianischen Kunst, sowohl das Talent vieler Künstler wie das Interesse der Liebhaber und Sammler. ich denke,, wenn politische und wirtschaftliche Fragen kommen aus der gegenwärtigen Sackgasse, das Land wird wachsen und es wird viele Möglichkeiten in der Gegend. Neue Werkzeuge in die Arbeit des Künstlers Ausweitung auf andere Märkte helfen Kunst im Internet auch zu verkaufen.

Ich denke, dass das Interesse an internationalen Ausstellungen teil der brasilianischen Wirtschaftskrise zurückzuführen ist, sondern auch der Traum, dass ihre Kunst über die Grenzen hinweg anerkannt.

Ich habe bemerkt, dass einige traditionellen Galerien Aktivitäten schließen. Künstler geben Bevorzugung bei Kulturräume zeigen. Ihrer Meinung nach, was wäre die Ursache?

Ich weiß nicht, ob der Konkurs von einigen Galerien aufgrund des Mangels an Interesse der Künstler. Wir leben in einer anhaltenden wirtschaftlichen Rezession, dass trifft viele Sektoren. Aber das Interesse an Kulturstätten ist durch die Arbeit der Exposition teilweise an ein breiteres Publikum.

Webseite: www.adelmoavancini.com

Instagram: www.instagram.com/adelmoavancini

Facebook: www.facebook.com/aaavancini

.

….

Zufrieden mit? Hinterlasse einen Kommentar!

.

Kommen Sie mit uns, Holen Sie sich die neueste per E-Mail:

E-Mail

.

.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*