Zuhause / Kunst / Alex Flemming eröffnet Ausstellung in São Paulo
Kunst von Alex Flemming. Fotos: Henry Light.

Alex Flemming eröffnet Ausstellung in São Paulo

Von 28 Oktober, der Künstler hinter den anonymen Gesichtern
U-Bahn-Sumaré präsentiert im Museum frei Ema Klabin

Der Künstler Alex Flemming, die auf nationaler Ebene nach der Installation von anonymen Gesichtern in überlappenden Glasscheiben bekannt wurde von brasilianischen Gedichte an der Station Metro Sumaré von São Paulo, weiht Tag 28 Oktober die Intervention mit der Serie "Anaconda" auf das Haus-Museum Ema Klabin. A zeigt, beispiellos in Brasilien, Es besteht aus künstlerischen Aneignung von dreizehn Perserteppiche, in verschiedenen Größen, einschließlich der kleinen Gebetsteppiche, auf dem Flemming stellt das Bild einer Schlange.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Schlangen, starken Symbolwert, sind mit chromatischen Behandlung bemalt, die einen Dialog mit den farbigen Parzellen beunruhigend einrichtet, Mit anderen Worten:, mit dem Muster der Teppiche. In einigen Werken, Schlangen stehen aus dem Stoff und überlappen das he, Gründung der Kontraste in Farbe und Form; in anderen, Sie imitieren das Gebiet der Grundstücke, sind komplizierter und sind in Ihrer Umgebung getarnt, weil ihre Farben und ihre Entwürfe ähnlich wie die Farben und die Muster der Teppiche sind.

Bei freiem Eintritt, Anaconda-Installation nimmt alle Umgebungen der Ema Klabin Haus-Museum: Halle, Galerie, Salon, Esszimmer, Master-Schlafzimmer und Gästezimmer. Die Ausstellung ist bis zum Tag für Besucher geöffnet 17 Dezember. A mostra faz parte da série Intervalo Contemporâneo, die lädt Künstler zu Werken, die stören in der internen Umgebung des Hauses. Die Arbeiten in diesem Raum installiert sind ein Kontrapunkt zu der Sammlung von Ema Klabin erworben, Eintritt in die Debatte über eine zeitgenössische Produktion im Laufe des Besuchs, macht Platz für diesen Bereich erstreckt sich eine andere Erfahrung und ermöglichen einen neuen Blick, bevor diese Sammlung und seine Einmischung.

Service:

Ausstellung Alex Flemming
Daten: 28/10/2017 auf 17/12/2017
Fahrpläne: von 14h bis 18h
Lokale: EMA Klabin Haus Museumsstiftung
Adresse: Portugal-Straße, 43 -Jardim Europa

Eintritt frei

.

Über Alex Flemming

"Ein Künstler ist, nehmen Sie die Herausforderung, sich anders auszudrücken, wie Leben entsteht", sagt Alex Flemming. Der Sohn eines Piloten und Flugbegleiter, Er ist ein Bürger der Welt. Er studierte Kino am FAAP und kostenlose Studiengangs Architektur und Urbanismus der FAU/USP, die Künstlerin trat in das künstlerische Medium in den Jahren 70, mit Gravuren auf den Alltag und gesellschaftspolitische Herausforderung. Er begann intensive Hingabe an die Malerei als er der Fulbright Foundation-Stipendium gewann und Pratt Institute of New York besuchte. Gegenwärtig, Flemming lebt in Deutschland, aber immer besuchen Brasilien.

Kommentare

Ein Kommentar

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*