Zuhause / Kunst / Alliance Française von Rio de Janeiro hält treffen auf afrikanische Literatur

Alliance Française von Rio de Janeiro hält treffen auf afrikanische Literatur

Wird eine Lesung von Texten in französischer Sprache des berühmten Schriftstellers gestellt werden
Senegalesische Léopold Sédar Senghor, Mitglied der Académie française

Léopold Sédar Senghor. Foto: Divulgação.

Léopold Sédar Senghor. Fotos: Bekanntgabe.

A Alliance Française Botafogo findet am kommenden Donnerstag, Tag 28, ein Treffen mit der afrikanischen Literatur. Der Schriftsteller geehrt wird den Senegalesen, Mitglied der Akademie der Künste von Paris, Léopold Sédar Senghor. Das Lesen erfolgt durch Antonio Manso, mit unter der Regie von Brigitte Bentolila. Der Eintritt ist frei und die Passwörter vor 01:00-Veranstaltung in der Alliance Française Galerie verteilt werden.

Léopold Sédar Senghor war der erste Präsident von Senegal in 1960, Nach der Unabhängigkeit, gefeierten Dichter, Schriftsteller und professor. Senghor foi um dos pais do movimento literário conhecido como ‘Negritude’, que teve como objetivo elevar a consciência negra. Er war der erste schwarze in der französischen Akademie der Buchstaben gewählt werden. Als Dichter, nominiert für den Nobelpreis für Literatur, in 1962.

Diese angesehenen intellektuellen schrieb mehrere Bücher der Gedichte und Essays in französischer Sprache, einschließlich "Chants d Ombre ’" (1945), geschrieben, während er in einem nationalsozialistischen Konzentrationslager war; "Hosties Noires" (1948); "Chants pour Naëtt" ( 1949); und "Ethiopiques" (1956).

In Gedenken an Léopold Sédar Senghor, Das Unternehmen Schwarz auf Weiß eine Lesung von Auszügen aus Werken des Autors präsentieren, zwischen Ls, "Oeuvres Poetique", "Gesänge d ’ Ombre" und "Ethiopiques". Die Texte sind die Werte der schwarzen afrikanischen Kultur Mythos des schwarzen "wild und Gehorsam" feiern..

Veranstaltung findet in französischer Sprache statt., keine Übersetzung.

Über die Alliance Française

Die Alliance Française gefeiert 130 jährige Aktivitäten in Brasilien 2015. Abgesehen davon, dass eine Referenz in der Sprach, sie ist, kein zweifel, der angesehenste Institution und der ganzen Welt bekannt, wenn es um die Verbreitung der Sprache Französisch und frankophonen Kulturen kommt. Sie hat, momentan, mehr als 850 Einheiten 135 Länder, wo sie zu studieren 500.000 Studenten. In Frankreich, es Schulen und Kulturzentren für ausländische Studierende hat. Brasilien verfügt über die weltweit größte Netzwerk von Allianzen mit Französisch 40 Verbände und 69 Einheiten.

Es ist die einzige Institution in Brasilien von der Botschaft von Frankreich zugelassen, die Tests, die den Zugang zu internationalen Diplome DELF und DALF geben gelten, von der Französisch Ministerium für Bildung anerkannt. Die Französisch Alliance ist auch das Zentrum der offizielle Prüfungen für die Anwendung internationaler Tests für zwei Jahre gültig TCF (Die Französisch Wissenstest) und TEF (Französisch Assessment Test) und die nationalen Test für ein Jahr gültig Capes (von Agenturen CAPES und CNPq MEC erkannt). Die Französisch-Allianz in Brasilien entwickelt Partnerschaften mit zahlreichen Französisch und brasilianischen Unternehmen als auch als ein wesentlicher Akteur der deutsch-brasilianischen Kulturdialog.

Service:

Treffen mit afrikanische Literatur – Texte von Léopold Sédar Senghor
Daten: 28 Juli, Donnerstag
Zeit: 19h30
Aula der Alliance Française Botafogo-Rua Muniz Barreto, 730 -Botafogo
Freier Eintritt.
Beschränkte Anzahl Plätze. Passwörter verteilt 1 Stunde vor der Galerie AF Botafogo

Veranstaltung in Französisch, keine Übersetzung.

www.rioaliancafrancesa.com.br

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*