Zuhause / Kunst / Französisch Allianz ehrt Französisch Theatershow auf der Grundlage der Arbeit von Jean-Louis Fournier von Carolina Oliveira

Französisch Allianz ehrt Französisch Theatershow auf der Grundlage der Arbeit von Jean-Louis Fournier von Carolina Oliveira

Französisch Allianz ehrt Französisch Theatershow auf der Grundlage der Arbeit von Jean-Louis Fournier
Carolina Oliveira

Ein Stück “OU ist ein VA, PAPA?” MIND THE STORY OF Vater von zwei behinderten Kindern und werden in den Tagen statt 16 UND 17, Einheiten und Tijuca Botafogo

Französisch Allianz ehrt Französisch Theatershow auf der Grundlage der Arbeit von Jean-Louis FournierAFranzösisch Lianca von Rio de Janeiro führt zwei kostenlose Vorstellungen der Show “Où va ist die, Papst?” (in Portugiesisch “Wo gehen wir hin, Papa?”), auf 16, in der Einheit und der Tijuca 17, na unidade de Botafogo. A peça é uma adaptação do livro autobiográfico de Jean-Louis Fournier, Gewinner des Femina Französisch Literaturpreis 2008.

Mit Anpassung und Leistung von Xavier Carrar, Layla Metssitane Richtung und technischen Leitung von Gilles Dieutegard, Die Show erzählt die wahre Lebensgeschichte von Jean-Louis Fournier, Vater von zwei körperlich und geistig behinderte Kinder und bietet dem Publikum all die Emotionen des Lebens: und ternura, Verzweiflung, o amor e, speziell, o Humor, wichtig in der Arbeit von Jean-Louis Fournier, ihre persönlichsten Drama Adresse.

“Die Lektüre dieses Buches war für mich eine Flut von gemischten Gefühlen, wurde völlig verloren, zwischen Lachen und Weinen, durch diese starke und fesselnde Geschichte eines Vaters verschlungen und seine beiden Söhne schlechten körperlichen und geistigen, Mathieu e Thomas. Mit dem Regisseur, wir alle darauf, dass das Schreiben von Jean-Louis Fournier respektieren, immer Ausgleich zwischen Emotionen und Stimmungen”, Konto der Schauspieler Xavier Carrara, für die Anpassung des Buch für die Bühne verantwortlich.

Die Veranstaltungen sind kostenlos und offen für die Öffentlichkeit, auf Französisch vorgestellt, keine Übersetzung.

Französisch Allianz ehrt Französisch Theatershow auf der Grundlage der Arbeit von Jean-Louis Fournier

Über die Besetzung:

Xavier Carrar – Schauspieler, Autor und Regisseur, am Théâtre National de Chaillot gebildet. Unter der Leitung von Anne Delbée gearbeitet, Maurice Béjart, Albert-Andre Lheureux, Jean-Pierre Olivier Mace Dravel e Em ... 2006, gegründet, Layla und Metssitane, Theater hat Companhia Männer, und beide auf der Suche nach Entdeckung Werke und zeitgenössische Autoren wie Aimé Césaire gehen, Taslima Nasreen, Amélie Nothomb und Jean-Louis Fournier. O seu segundo texto La Bande recebeu o prêmio do InédiThéâtre 2012 (College-Student Award für unveröffentlichte Stücke) und veröffentlicht von Lansman. Também foi traduzido para o espanhol. Fehler 404, seine dritte Text, wird in 2014 pela editora Lansman.

Gilles Dieutegard - É formado em Som e Iluminação pela Escola Nacional Superior de Artes e Técnica Teatral (ENSATT), em Lyon. Seine ersten beruflichen Erfahrungen mit Marcel Marceau, die ihn mit den Produktionen der Shows der Schule von Paris anvertraut mimodrame. Dann, Antoine arbeitete für das Theater, Theater der Porte Saint Martin auf Bobino und Disneyland Paris, vor allem für eine Europa-Tour, um die Film Pocahontas fördern. Mitglied der Comédie Française und wurde stellvertretender Leiter der Beleuchtungsbranche für Aufführungen von Alain Francon, Jacques Lassale, Bob Wilson, Alfredo Arias etc und arbeitete mit Joël Illuminatoren HOURBEIGT, André Diot, Alain Poisson, Jacques Rouveyrollis, andere.

In 2011, das Festival von Avignon, erstellt die Beleuchtung der Show “Où va ist die, Papst?”.

Französisch Allianz ehrt Französisch Theatershow auf der Grundlage der Arbeit von Jean-Louis FournierService:

Theater an der Alliance Française: “Où va ist die, Papst?”

Adaption des Buches von Jean-Louis Fournier

Liste:

Schauspieler: Xavier Carrara

Ton-und Lichttechniker: Gilles Dieutegard

Direktor: Layla Metssitane

Anpassung: Xavier Carrara


Veranstaltung in Französisch, keine Übersetzung

Dauer: 1h20min

Freier Eintritt.

Wertung: 14 Jahre

Informationen: www.rioaliancafrancesa.com.br

Donnerstag, 16 Oktober, às 19h30 – Aliança Francesa da Tijuca – RJ

Rua Andrade Neves, 315 (U-Bahn-Station: Uruguai). Überprüfen Sie die Karte:

2570-5798 / 2570-0639


Freitag, 17 Oktober, às 19h30
– Aliança Francesa de Botafogo – RJ

Rua Muniz Barreto, 730. Überprüfen Sie die Karte:

2286-4248 / 2539-4118

.

Kommen Sie mit uns, Holen Sie sich die neueste per E-Mail:

E-Mail

.

Pressestelle

Die beiden Kommunikations: Anna Accioly [J.P 19.940 RJ]

(21) 2508.8900 / 98676-2712 - adoiscom@adoiscom.com

Anna Accioly (21) 98616-6688 - anna.accioly@adoiscom.com

Ana bearbeiten (21) 99645-2058 - anaredig@adoiscom.com

Carolina Oliveira (21) 98351-1224 - carolina@adoiscom.com

.

WEBSITE obrasdarte.com:
Logo do Site Obras de Arte
Zeitgenössische Künstler
Art Works Gallery
Google +
| Facebook Fan Page | Zwitschern

Kommentare

2 Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*