Angela Fakir

Angela Fakir é Artista Plástica.

Angela Fakir Künstler.

Angela Fakir

Berichterstattung über die Flugbahn: Immer gezeichnet. Aber die Wahrnehmung, dass die Doodles, wie ich meine Zeichnungen zu nennen, möglicherweise einen künstlerischen Wert hat vor kurzem entstanden, nachdem ich angefangen hatte, sie in einem Blog veröffentlichen (riscoserabiscosangelafakir.blogspot.com.br) in 2013 und sehen Sie, dass nur wenige Menschen arbeiten der Illustration anfordern und positiv reagiert, was veröffentlicht.

Zeichnen für mich ist etwas, das betrifft im Wesentlichen den Ausdruck von Gefühlen, Konzepte und Ideen. Also alle und alle, die irgendwie in mir erwecken ein Gefühl oder Gedanken am Ende Einfluss auf die Entwicklung der Arbeit, vor allem Lesungen und Menschen einen Platz erreichen, geschützt durch Masken und Ebenen, die wir lernen, zu verwenden.

Die Wahrnehmung, dass die moderne Lebensart Mann der Freiheit beraubt ist etwas, das meiner künstlerischen Praxis durchdringt, und auch in einer Weise etwas, das treibt den Akt des Zeichnens. Auf diese Weise des Ausdrucks prangert und Sana ein wenig Durst nach Freiheit, die ich habe. Ich denke, dass Kunst über diese Funktion verfügt, um Übel und Heilmittel zu verurteilen müssen, dass wir manchmal sogar Namen nicht. Es ist wie Voicing-Dinge, die recondite sind uns uns. Eine Stimme, die weich Schrei getan werden kann, abgeneigt, Steuern und Anleihen.

Den letzten durchgeführten Arbeiten

1. Semester 2015:

10 ein 31 März / Ausstellung-Schatten und Lichter des weiblichen statt im Rathaus in Maringá in Paraná;

20 ein 22 Mai / Ausstellung Schatten und weibliche Licht während dem II International Congress of Forscher und Experten der Sozialpädagogik, auf dem Campus der Universidade Estadual de Maringá (PE)).

2. Semester 2015:

08 Juli: Fazit Abbildung arbeiten für die master-Thesis in der Psychologie die Krankheit an der Seitenlinie: Aufbau von Sinn für Lebensqualität mit chronisch Nierenkranker in Hämodialyse, Elisa Fernanda Aymoré Ladaga;

20 August: Home-Erweiterung Design Perspektiven: die Kultur der indigenen Kind Kindheit, in denen ich handeln entwickeln die Illustrationen von Kinderbüchern aus das Aussehen und die Rede von einheimischen Kindern gemacht. Das fragliche Projekt wird in Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen der Stadt Ponta Porã MS durch Universidade Estadual De Maringá entwickelt werden;

25 September: Abschluss der Arbeitsorganisation und Illustration des Buches von Kurzgeschichten geschrieben von kindlicher Fantasie-Fabrik, Produktion design Fantasien, entwickelt in der Anglo-Schule MAPPE;

05 ein 30 Oktober: Kinder Abbildungen zeigen Kritzeleien für Kinder Held in die städtische Bibliothek Bento Munhoz da Rocha, in Maringá PR;

08 Oktober: Abschluss der Arbeitsorganisation und Illustration des Buches von Kurzgeschichten für Kinder und alle unsere Geschichte, Das Projekt spielen lesen, entwickelt die städtischen Garten Ivone Poloschule;

05 November: Empfangende Glückwunsch stimmen, ausgestellt von der Stadtverwaltung für die Entwicklung des Projekts spielen lesen Sie bei Escola Municipal Garden Ivone.

2016

04 ein 08 April: Zeigt schreien innen, statt im Maxwell Space Cunha Lima, Senat, Brasilia-DF;

07 Juni: Veröffentlichung des Buches von Kurzgeschichten, die von Kindern und Jugendlichen alle unsere Geschichte, im Convention Center in San Diego MS;

25 Juni: Teilnahme am Programm "My Mato Grosso Do Sul", übertragen von TV Morena , Der Rede Globo im Staat angegliedert.

Empatia.

Alle Kunstwerke der Künstler Schaufenster in Kunststoff Galeria Virtuelle.

.

ANGELA FAKIR
Ponta Porã – Mato Grosso do Sul

Webseite | Google +
Galerie Site Works of Art
E-Mail-: angelafakir@gmail.com

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*