Zuhause / Kunst / Sakrale Kunst und Werke von Aleijadinho sind Highlight der Ausstellung in São Paulo
Hölzernes Schnitzen - Aleijadinho. Fotos: Bekanntgabe.

Sakrale Kunst und Werke von Aleijadinho sind Highlight der Ausstellung in São Paulo

Eine Weihnachtskrippe, bestehend aus Skulpturen der Madonna, St. Josef und das Jesuskind, ein Esel und ein Ochse, die ecuadorianische Bildhauer des Heiligen arbeitet Manuel Chili, die Caspicara, und eine sehr seltene religiöse Ikonographie unserer lieben Frau von Milch in polychrome Keramik mit 38 cm groß, 18. Jahrhundert, werden auf dem Display aus 09, 10 und 11 Dezember, im Raum Dutra Auktionen, in São Paulo.

Nach Luiz Fernando Dutra, verantwortlich für die Veranstaltung, der Besucher kann auch verschiedene Werke von brasilianischen Künstlern genießen., einige in Erstausgabe, einmalige Gelegenheit für Bibliophile und Sammler.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Zu der Zeit werden immer noch eine Holzschnitzerei ausgesetzt, Gebäck mit gold, von Antônio Francisco Lisboa, die "Aleijadinho", ein paar Engel lampadófaros, Holz geschnitzt und Polychrom aus dem 17. Jahrhundert und ein sehr seltenes Bild in gebranntem Ton, bei 94,5 cm hoch von unsere Dame der Annahme, Frei Agostinho de Piedade, und in einem Artikel in Diário de Notícias de Salvador, durch Clerival des Prado Valladares, als erste Manifestation der höheren Kunst made in den Ländern von Brasilien, und mit dem brasilianischen Land ".

Es werden Hebezeuge, Bilder und eine schöne Kreuzblume, oder Krönung altar, Holz geschnitzt und Polychrom mit 90 cm groß, de Mestre Valentim, einer der Vorreiter und verantwortlich für den brasilianischen Barock, Das gehörte wohl zur Kirche São Pedro Dos Clérigos, abgerissen, zwischen 1943 und 1944, für den Bau des Av. Presidente Vargas.

Eine Reihe von acht Stühle gehörte, die einst der Palast Petrópolis im Zeitraum D. Pedro II, eine Sammlung von afrikanischen Masken und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, Kronleuchter aus Messing des gleichen Jahrhunderts und eine Reihe von Oriental Skulpturen aus Elfenbein des Besitzstands.

Schließlich, Dutra bringt die Besucher der ersten Ausgabe des Gedichts Caramuru, Wer erzählt die Entdeckung von Bahia, Diogo Álvares Correia Schiffbruch und seine Liebe mit den Indianern und das erste Exemplar der Buch-Floating-Schäume, de Castro Alves.

Zwischen den Bildschirmen, Estrão der ländlichen Landschaftsmalerei, Anita Malfatti und das Porträt von Helena Alves de Souza, der Candido Portinari. Nach der Belichtung, die Werke werden am gleichen Standort in Tagen versteigert 12 und 13 Dezember, Montag, von den 20:30.

Die Einladung und Katalog, komplette, stehen auf der website www.dutraleiloes.com.br

Service:

Ort der Ausstellung und Auktion
Rua João Lourenço, 79 -Vila Nova da Conceição
Ausstellung von 9, 10e 11 Dezember von 12:00 am 21:00
Auktion: Tage 12 und 13 Dezember 2016 -von der 20:30.

Telefon: (11) 3887- 3234

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*