Zuhause / Kunst / Symphonic-Band des 34. Musik Workshops bildet die Darstellung bei Guairão
Test der Symphonic Band des 34. Workshops. Fotos: Alice-Rodrigues.

Symphonic-Band des 34. Musik Workshops bildet die Darstellung bei Guairão

Ca. 80 Studenten werden auf der Bühne des Teatro Guaíra zum Konzert der Symphonic Band der 34. Musik Werkstatt von Curitiba. Die show, Am Donnerstag dieser Woche (14), um 20:30, Marken setzen die Schließung der Schule der Praxis dieser Art von training, Zusammenführung von im Grunde Holz Instrumente, Messing und Perkussion. Das Regency ist der Maestro Akil Chiquini, Wer die Gruppe in weniger als einer Woche Proben vorbereitet.

Maestro Edivaldo Chiquini. Foto: Alice Rodrigues.

Maestro Akil Chiquini. Fotos: Alice-Rodrigues.

"Das Repertoire ist fast fertig. Jetzt ist es nur reife", Chiquini sagt, Wenn man bedenkt, dass die Gruppe bereit ist, ein Repertoire von harten Teile durchführen und gut vorbereitet. Im Programm sind die Werke "Göttliche Komödie", Robert W. Smith, "Perseus", Satoshi Yagisawa, "Concertino für Flöte und symphonisches Blasorchester", Ferrer Ferran (mit der Teilnahme als Solistin Flöte Vinicius Lira), "Edle Symphonie", Robert Jager, und "Danza Sinfonica", James Barnes. Das Konzert wird auch die Beteiligung des Pianisten David Sams Funktion..

Akil-Chiquini, Er war ein Schüler des Musik-Workshops, Assistentin der wichtigen Dirigenten, die durch das Festival und übernahm den Posten des Chefdirigenten der Symphonic Band in 2013, lobt das Niveau der Schüler. "Meine Geschichte in der Musik-Workshop beginnt am 1984. Der Workshop ist in zahlen viel gewachsen., hinsichtlich der Logistik und, auf die künstlerische, Das ist zu hoch. Es ist ein Fortschritt von Jahr zu Jahr. Das Niveau der Lehrer ist sehr gut und es zieht gute Schüler für die Kurse", ergibt. Akil Chiquinis Sinfonieorchesters Hornist Paraná.

Ensaio da Banda Sinfônica da 34ª Oficina. Foto: Divulgação.

Test der Symphonic Band des 34. Workshops. Fotos: Bekanntgabe.

Solisten des die PUCPR – Die Gruppe Solisten des Orchesters die PUCPR präsentiert, Am Donnerstag dieser Woche (14), eine Sammlung von südamerikanischer Musik. Das Repertoire, eine Auswahl von Werken von Komponisten des Paraná, Brasilianer und Argentinier. Das Konzert beginnt um 18:30, in der Kapelle Santa Maria.

Gebildet von vier Violinen, zwei Violen, zwei Celli und Kontrabass, die Gruppe präsentieren Klassiker von Astor Piazzola, Alberto Ginastera, Alberto Nepomuceno, Marco Antonio de Lazzari Jr, andere. Die künstlerische Leitung des Professors Pericles Varella Garcia.

Ein vocal recital, mit der musikalischen Leitung von Sperandio und Savio Sängerin Sänger Sebnem Mekinulov, liegt im Zeitplan am Donnerstag dieser Woche, im Palast der Freiheit. Der Erwägungsgrund, às 18h30, Studenten der Gesangs- und stimmlichen Technik der 34. Musik Werkstatt von Curitiba vereint.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Partner -Besitz der Gemeindeverwaltung und der Kulturstiftung der Curitiba, Curitiba-Institut für Kunst und Kultur (ICAC), der Musik-workshop 2016 hat die Patenschaft für Copel, Unterstützung-Meister aus PUC-Päpstliche Katholische Universität von Paraná, Unterstützung der Bank von Brasilien und kulturelle Unterstützung von den Centro Cultural Teatro Guaíra, Generalkonsulat der Vereinigten Staaten in São Paulo, Generalkonsulat Polen in Curitiba, Curitiba-Gästehaus, Familie Mehl, Und-Paraná, Schule für Musik und schöne Künste Paraná, Fakultät der Künste Paraná, Lumen FM, Staatssekretär für Kultur, SESC da Esquina und Paço da Liberdade, UFPR/Dean der Erweiterung und Kultur.

Service:
34Th-Musik-Workshop von Curitiba
Concerto da Banda Sinfônica da 34ª Oficina de Música
Lokale: Guaíra Theater-Auditorium Bento Munhoz da Rocha Neto
Datum und Uhrzeit: 14 Januar, um 20:30
Tickets: R $ 10 e R $ 5 (der Datenträger mit den zusätzlichen Ticket R$ 6)
Solistas da orquestra da PUCPR
Lokale: Kapelle Santa Maria-R. Advisor Laurindo, 273
Datum und Uhrzeit: 14 Januar, às 18h30
Tickets: R $ 10 e R $ 5
Recital de Canto – Direção musical de Sávio Sperandio e Sebnem Mekinulov
Lokale: Paço da Liberdade
Datum und Uhrzeit: 14 Januar, às 18h30
Tickets: kostenlos

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*