Zuhause / Kunst / “BRASILIDADE”, Ausstellung der Künstlerin Raquel Lima
Convite “BRASILIDADE”, Ausstellung der Künstlerin Raquel Lima. Bekanntgabe.

“BRASILIDADE”, Ausstellung der Künstlerin Raquel Lima

Zwischen kommen und gehen, Ich habe meine künstlerische Laufbahn in eine hektische Suche nach wachsen Charts wurden, aneignen Sie wissen und geben Sie meine Kunst besser als meine Seele anbieten können. Seit ich ein Kind war, Mein verstorbenen Vater mit Ihrem Poesis begleiten, Ich habe gelernt, ein anderes Aussehen haben, beobachten die Welt anders. Dies gab mir eine unterschiedliche Empfindlichkeit, der Künstler muss eine existentielle Erfahrung bei der Vorbereitung Ihrer Arbeit erfahren.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

die Kunst ist für mich eine Alchemie, die mein Leben interessanter macht. Ihr, Ich fand den Stein der Weisen und überstehen die Transformation von einem Gewirr von Gefühlen, Kerne, Farben, verschiedene Materialien auf Datensätze in meine Leinwände. Verschiedenen Quellen zu erforschen, Ich habe für mich das Elixier der Langlebigkeit.

Es gibt mehr als 20 Jahren auf dem Markt der Kunst, Überwindung von Schwierigkeiten mich als Künstlerin zu etablieren, Ausdauer in mein wollen, Ich habe meine Kunst kreativ entwickelt und konnte einige Träume zu verwirklichen. Nahm an vielen Ausstellungen in Brasilien, in Belo Horizonte, Sao Paulo, Rio De Janeiro und Brasilia. Meine Werke haben öffentliche Plätze gewonnen.: "Die linke von Dona Joaquina" an das Museum Eigentümer Joaquina Pompéu (Pompéu, MG) und ein weiteres Werk "fliegen,Ich werde,Flug am Flughafen Pampulha (Belo Horizonte, MG). Brasilianische Grenzen überschritten und beteiligte sich an mehreren internationalen Ausstellungen in New York, London, Madrid, Lissabon, Wien und Punta Del Leste. Kürzlich, der Traum der Teilnahme an einer Kunstausstellung in einem Ort der Welt Relevanz: durch die Brasilidade-Serie, Ich vertrat unser Land, am Hauptsitz der Vereinten Nationen (VEREINTEN NATIONEN), in New York City, USA.

in dieser Serie, gelten die Artefazer und gehen in eine fantastische Welt voller Ideen, inspiriert durch die freudige Drucke und exquisite floral "von der"Geparden". Dieser einfache Stoff mit Ursprung in Indien im 17. Jahrhundert, kam nach Brasilien mit den Europäern aus 1800. Inspiriert in dieses Gewirr von Farben und Blumen, abstrakte Schönheit der Drucke kommen, Abgesehen von der Grobheit der Calico. Entdecken Sie das Universum in vielerlei Hinsicht, Störung in meinen Werken, Konstruktion und Dekonstruktion der florale Bilder; Ändern der Farben, jetzt unten, jetzt die Blumen, mit Hilfe von verschiedenen Techniken, gewagt und auf der Suche nach der Fruidoresque Anstiftung beobachten meiner Arbeit.

Ich bin Wende dies mein Design und Schneiderei meine Ideen Skontobeträge Zuschauer zu betrachten, die Einfachheit und Schönheit der etwas Kostbares und unsere, eines der Symbole unseres Volkstums, die "Geparden", unsere Freude, unsere brasilianischen.

Kommentare

Ein Kommentar

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*