Zuhause / Kunst / Villa Hoffmann, einer demokratischen Raum offen für alle Stile des Tanzes
Hoffman-Haus. Fotos: Bekanntgabe.

Villa Hoffmann, einer demokratischen Raum offen für alle Stile des Tanzes

Casa Hoffman. Foto: Divulgação.

Hoffman-Haus. Fotos: Bekanntgabe.

In diesem 29 April, Gegründet von der UNESCO zum internationalen Tanz-Tag, Hoffmann-Haus stärkt die Politik der öffnet seine Türen für alle Formen des Ausdrucks und für die unterschiedlichsten Rhythmen und Tanzstile – klassisch, zeitgenössische, Afro, Hip hop, Gypsy Tanz, Kreistanz, Capoeira und Dance hall. Gewidmet der Studie der Bewegung, Diese Einheit der Cultural Foundation von Curitiba, abgeschlossen im März 13 Jahre Tätigkeiten, hat im letzten Jahr mehr als 8 1000 Menschen in Kursen, Workshops und Präsentationen.

Wann sie erstellt wurde, Villa Hoffmann geschützt vor allem Forschungsgruppen für die Ästhetik der Bewegung. Mehrere Edikte, veröffentlicht durch das kulturelle Stiftung Curitiba in den letzten Jahren besucht haben, Choreographen, Tänzer und alle interessierten in der Forschung der Kunst der Bewegung. Das Haus war Raum für Entwicklung und Produktion von Projekten, die Ergebnisse kamen in Form von kostenlosen Leistungen für die Bevölkerung.

Von 2013, die Casa Hoffmann bietet Platz für Aufsätze, Workshops und Tanz-performances, wie auch andere Sprachen, Priorisieren der Zugang für Bürger. -Angebots und die Grundlage für die Förderung und Verbreitung des Tanzes, Villa Hoffmann ist heute Gastgeber für alle Formen des künstlerischen Ausdrucks. "Wir glauben, dass dies eine demokratische Methode für eine Beziehung zwischen Künstlern, Produzenten und Gemeinschaft", sagt der Koordinator Milzi Digiovanni.

Casa Hoffman. Foto: Divulgação.

Hoffman-Haus. Fotos: Bekanntgabe.

Für Luiz Dalal, Gesellschaftstanz Lehrer, Diese Öffnung erlaubt das Gemeinschaftskonzept, und die Umgestaltung des Platzes ein Treffpunkt, Diskussion und Verbesserung für alle Segmente des Tanzes. "Für eine lange Zeit, Das Haus wurde für eine bestimmte Sprache und in den letzten Jahren geschafft, zu popularisieren entworfen., kommt das gesamte Publikum zu dienen. Gab es eine feierliche Eröffnung und brachte es der Gemeinschaft treffen. Die Casa Hoffmann wurde effektiv zu einem Symbol der Tanz in der Stadt", sagt. Dalal war ein Haus Hoffmann (im Tanz Cultural Foundation Erlasse ausgewählt) und gibt Vorlesungen und workshops. Koordiniert von der Curitibaila, eine kostenlose Aulão von Gesellschaftstanz, das passiert, während die kulturelle Strömung und sammeln mehr 500 Menschen.

Geschichte – Erbaut von der Familie Hoffmann, in 1890, Das Haus ist ein Symbol für den Wohlstand der Familie der österreichischen Weber zog nach Brasilien am Ende des Jahrhunderts 19. Das Anwesen ist auch architektonisches Wahrzeichen von städtebaulichem, die Curitiba lebte in der Einfassungen des Jahrhunderts 20. Von Hoffmann, bewohnt 1974, Das Haus wurde dann vermietet und erlitt verschiedene Anpassungen, bis es durch einen Brand zerstört wurde, in 1996. Nur die Außenwände und die Fassade wurden beibehalten.. Die Eigenschaft, als Maßeinheit von Interesse für die Bewahrung der Gemeinde katalogisiert, Es wurde vollständig restauriert und seit 23 März 2003 Es beherbergt die Aktivitäten des Bereichs Tanz der Cultural Foundation von Curitiba.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*