Zuhause / Kunst / Komponisten Curitibanos verdienen ehren-basierte Streichorchester
Seil-basierte Orchester von Curitiba mit Regentschaft von John Egashira. Fotos: Doreen Marques.
Seil-basierte Orchester von Curitiba mit Regentschaft von John Egashira. Fotos: Doreen Marques.

Komponisten Curitibanos verdienen ehren-basierte Streichorchester

Das Seil-basierte Orchester präsentiert Repertoire bestehend aus Werken des Komponisten verknüpft in der Musikszene von Curitiba, Freitag (07) und Samstag (08), in der Kapelle Santa Maria. Die ersten Generationen von Komponisten sind von Autoren wie Benedict Mossurunga vertreten., Benedict Nicholas Dos Santos und José da Cruz. Jüngeren Generationen, Janguito Werke des Rosenkranzes, Vater Penalva, Wilson Moreira, Neben Kompositionen von Musikern des Orchesters selbst.

In seiner letzten Auftritte, das Seil-basierte Orchester war neben renommierten Sängern und nationalen Gruppen als Diogo Nogueira, Lenin, Steak Muderno, andere. Für diese Konzerte, das Copyright des Songs und Songwriter Gruppenmitglieder sind in dem Programm curitibanos. "Das Orchester hat copyright Zeichen. Praktisch alle unsere Musiker bilden. Dieses Jahr wollte ich eigene Kompositionen der Gruppe hinausgehen und eine Hommage an andere Komponisten, die Ihren Weg über die Geschichte der Stadt gebaut", sagt der Dirigent John Egashira.

Der maestro – John Egashira widmet sich vor allem auf Forschung und Leistung in der brasilianischen Musik, mehrere Projekte durchgeführt haben, viele von ihnen in Zusammenarbeit mit Künstlern wie Roberto Corrêa, Paula Santoro, André Abujamra, Consuelo de Paula, Nicolas Krassik, andere. Leitet das Orchester von String-basierten Curitiba seit 2001, Gruppe mit denen hat neben Namen wie Paulinho da Viola durchgeführt., Dominguinhos, Zeca Baleiro und Renato Borghetti.

Master-Abschluss in Musik von UFPR und diente als Professor in Institutionen wie PUC-PR und Conservatory of MUSIC von Curitiba. Auch unterrichtete auf Festivals von Antonina, Londrina und in Curitiba-Musik-Workshop.

Das Orchester – Das Seil-basierte Orchester entstand durch Roberto Gnattali in 1998. Forschung und Verbreitung der brasilianischen Musik, Das Orchester hat ungerade instrumentale Formation mit Violine, Mandoline, Ukulele, Viola caipira, Gitarre, Gitarre 7 Streicher, Klavier und Schlagzeug, Was gibt die ganz besondere klingende Gruppe. Sein Repertoire-Suche decken verschiedene Perioden in der Geschichte der brasilianischen populären Musik und Kompositionen von seinen Mitgliedern. Die Arrangements werden vor allem von Musikern des Orchesters und durch Namen wie Paulo Bellinati entwickelt., Maurício Carrilho, Leandro Braga, Dante Ozzetti, Jayme Vignoli, Mario Manga, André Abujamra, Paulo Aragão und Davoud Ram.

Das Orchester hatte als Monica Salmaso Gäste, Roberto Corrêa, Ceumar, Pedro Amorim, Dominguinhos, Joel Nascimento, Andréa Ernest Tage, Caíto Marcondes, Maurício Carrilho, Zé-Renato, Ná Ozzetti, Renato Borghetti, André Abujamra, Carlos Malta und Dimos Goudarolis. Unter seinen wichtigsten Präsentationen sind diejenigen in den Werkstätten der Musik von Curitiba durchgeführt (2001 ein 2016), in der 8. Festival Brasilien Instrumental von Tatuí und aufwachen Brasilien in Porto Alegre. In 2008 Ihre erste CD veröffentlicht, mit dem Titel Antiqüera, Neben dem Gitarristen Roberto Correa, ein Konkurrent worden für den Award nominiert.

Service:

Seil-basierte Orchester präsentiert Komponisten curitibanos
Regency John Egashira
Lokale: Kapelle Santa Maria Kulturraum (Rua Laurindo Advisor, 273 - Zentrum)
Datums- und Zeitangaben: 7 und 8 Juli 2017; 20:00 Freitag und Samstag às18h30
Tickets: R $ 30 e R $ 15

Informationen: (41) 3321-2855

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*