Zuhause / Kunst / Chor der Camerata Antiqua von Curitiba macht Konzert in Gedenken an 500 Jahre der Reformation
Chor der Camerata de Curitiba. Fotos: Doreen Marques.
Chor der Camerata de Curitiba. Fotos: Doreen Marques.

Chor der Camerata Antiqua von Curitiba macht Konzert in Gedenken an 500 Jahre der Reformation

Der Chor der Camerata Antiqua von Curitiba feiert 500 Jahre der Reformation mit einem historischen Konzert, Freitag (1/9), um 20:00, und Samstag (2/9), às 18h30. Die Phrase"Ein Friedens, Wenn möglich, aber die Wahrheit, um jeden Preis", von Martin Luther (1483-1546), gibt Titel an das Programm, das in den Werken durchgeführt durch den Chor unter der Leitung von Mara Felder und Überwachung der Tarke Organist Ortigara verstärkt wird.

Das Repertoire, die Camerata Chor ist eine Hommage an fünf Jahrhunderte vor der Reform, wie ab Punkt der erste protestantische Kirchenlieder, bestehend aus einer Linie von Komponisten der breiten Öffentlichkeit unbekannt, dass Ihr Flaggschiff Gesangbuch reformistische ideale und Reverberaram verbessern, Balthasar Resinarius und Melchior Franck.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Etablierte Autoren, die sie mit der Gemeinschaft in seinen Schriften Dialog werden ebenfalls angezeigt., als Heinrich Schütz und Michael Praetorius. Die Werke noch erwartete gewinnen Prominenz wie die Werke "Burg ist unser Gott" und "Non Moriar Sed live", von Martin Luther und das Jesu, Meine Freude (BWV 227) und Ein festes Burgistunser Gott (Kantate BWV 80), von Johann Sebastian Bach (1685-1750).

"Die Musik ausgeübt eine Schlüsselrolle in der Reformvorschlag zur Überwindung von diesem historischen Konflikt und in der Mitte so vielen andere bedürftige Bindungen der Toleranz und Verständigung", der Dirigent Mara Felder erklärt. "Verstehen und teilnehmen waren die Pfeiler der Reform, und wir wollen es im Konzert präsentieren. Luther, Er auch Komponist und Bewunderer der Arbeit von Josquin des Prez, schloss sich die intellektuellen, Musiker und Schriftsteller mit dem Ziel, die Gemeinde zugänglich zu machen, sowohl die Lesung der Heiligen Schrift, als die Feier des liturgischen Riten in deutscher Sprache, zuvor geübt nur in lateinischer Sprache", Mara, schließt.

Geschichte -Die Reformation war eine christliche Reformbewegung erstellt im frühen 16. Jahrhundert von Martin Luther. Durch die Veröffentlichung Ihrer 95 Thesen, in 31 Oktober 1517, an der Tür von der Burg Kirche Wittenberg, Luther protestierte gegen die verschiedenen Punkte der Lehre der römisch-katholischen Kirche, schlägt eine Reform im römischen Katholizismus. Es traten mehrere religiöse und europäischer Herrscher, verursachen eine religiöse revolution, in Deutschland initiiert, Stretching für die Schweiz, Frankreich, Niederlande, UK, Skandinavien und einige Teile von Osteuropa, vor allem die baltischen Staaten und Ungarn. Die Antwort von der römisch-katholischen Kirche war die Bewegung bekannt als Kostenzähler-Verbesserung oder katholischen Reformation, Beginn des Konzils von Trient.

Das Ergebnis der Reformation war die Division der so genannten Kirche des Westens zwischen Katholiken und den Protestanten oder reformiert, originando o protestantismo.

Service:
Chor der Camerata Antiqua von Curitiba macht Konzert in Gedenken an 500 Jahre der Reformation
Lokale: Kapelle Santa Maria Kulturraum – Laurindo Berater, 273
Datums- und Zeitangaben: 1und 2 September 2017. Freitag um 20:00 und Samstag um 18:30
Tickets: R $ 30 und Halbtax R$ 15

Kommentare

Ein Kommentar

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*