Zuhause / Kunst / Kultur auf der Straße: BNegão führte Karte 5 Tausend Menschen Mund ficken
Bnegão. Fotos: Doreen Marques.

Kultur auf der Straße: BNegão führte Karte 5 Tausend Menschen Mund ficken

Am vergangenen Samstag (19) die sechste Ausgabe des Projekts gab es verdammt Mund “Kultur auf der Straße”, Es dauert für Straßen der Stadt kostenlose Leistungen. Diesmal war die Show wegen BNegão & Frequenz-Selektoren, Ihr drittes Album, Umwandlung, und empfohlene Tracks wie "in the Dawn", "Gelbe Band" und "up in the air (Einberufung)". Die Eröffnung war Curitiba-Band Real Dub Collective. Nach der Organisation, neben an 5 1000 Menschen besuchten die Veranstaltung.

Das Programm “Kultur auf der Straße” ist eine Initiative der Cultural Foundation von Curitiba (FCC). Der Superintendent des die, Igor Lamm, erklärt, dass das Projekt immer Qualität Sehenswürdigkeiten in Partnerschaft mit Unternehmen und anderen Institutionen vereint. “So wir ein breiteres Publikum erreicht haben und bieten, kostenlos, nachmittags viel gute Musik zu den Curitibanos”, erklärt. Die Show und das Album hatte musikalische Natura-Sponsoring, durch das Gesetz Rouanet.

Freier Zugang

Für die Tattoo-Künstler und Lehrer Susan Santana kommunale, die Veranstaltung ist eine Möglichkeit, die Kultur des freien Zugangs zu allen erweitern. "Ich sah Mama, Sohn, Jugendlicher, ältere Menschen, Menschen jeden Alters, die eine Klangqualität hören können. Die BNegão in Panik und gab ein Konzert mit der Dauer-Zeit, die Sie Curitiba verdienen", sagte.

Der Geschäftsmann sagte Rodrigo See war er jemals beeindruckt mit der Menge der Menschen ging, die Hauptattraktion der Kultur auf der Straße zu sehen. "Ich habe andere zeigt ihn und war nicht so überfüllt, Ich denke, die Tatsache, dass auf der Straße beigetragen zu diesem öffentlichen. Es gibt viele Menschen mit Kind und Familie", erklärt.

Die Geschichte-Studentin Anne Caroline aus dem Felsen mochte die Wahl des Ortes und die Struktur. "Die Show war erstaunlich, Bnegão ist genial und die Leute sind in eine sehr gute Stimmung. Sehr cool das Ereignis werden auf der Straße, Da er eine Menge Leute, die kommen würde brachte, falls er nicht in einem geschlossenen Raum und bezahlt", Enden.

Wie war

Die Eröffnung war die echte Curitiba-Band Dub Collective-gebildet von den Musikern Alvaro Larsen, Rodrigo Ribeiro, Cassiano Ricardo Z, Felipe-Snack, Du Gomide und seine ihm Zeba –, mit einem Sound, der Elemente des Samba verbindet, Bossa nova, Maracatu und anderen brasilianischen Rhythmen, Tat das Publikum tanzen und genießen Sie die Nachmittagssonne und Hitze.

Auch der Regen, der in den späten Nachmittag fiel konnte nicht an die Öffentlichkeit zu verscheuchen, die andauert, in den Mund ficken Show von BNegão. Der Sänger und seine band, gebildet von Pedro Selector (Trompete), Fábio Kalunga (niedrige), Robson-Riva (Akku) und Fabiano Moreno (Gitarre), Sie nahmen das Publikum in den Wahnsinn mit einer Show voller Swing und starke Texte und reflektierend. Das neue Album enthält eine Mischung der Stile, die reggae, Samba, Hip Hop und Funk der Jahre 70.

Die Show hatte insgesamt 2 Stunden Dauer. Nachdem alle Tracks aus dem neu erschienenen Album präsentiert, Wenn die Öffentlichkeit BIZ gefragt, der Musiker kündigte Ton eine weitere Stunde. Der zweite Teil wurde durch den großen Erfolg der ersten beiden Alben komponiert., Das Abwischen entfernt Eis und es Tunes, mit Songs wie "die Welt (Schnellkochtopf)", "Melodie drin", "Die echte Ente Tanz" und "Prioritäten".

(BILDER IN http://www.fundacaoculturaldecuritiba.com.br/noticias/cultura-na-rua-show-de-bnegao-levou-5-mil-pessoas-a-boca-maldita/)

Kommentare

3 Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*