Zuhause / Kunst / Erweiterungskurs: Ohne Schönheit, Es gibt keine Kultur

Erweiterungskurs: Ohne Schönheit, Es gibt keine Kultur

Die Museu de Arte Sacra de São Paulo fördert ein Erweiterungskurs zum Thema “Erweiterungskurs: Ohne Schönheit, Es gibt keine Kultur”, mit Prof.. Pedro Paulo de Sena Madureira.

ZIEL

Dieser Kurs untersucht das Erlebnis der Schönheit in den verschiedenen Perioden der Entwicklung der Kunst und ihre ästhetische Reflexion-Beziehungen, die philosophische integration, und ihre Auswirkungen mit dem sozialen Leben, politische und wirtschaftliche. Die Suche nach Schönheit immer Teil der Suche nach ein ideales Leben, deren Grundlagen sind die Wahrnehmung der Freude, die Bedeutung, zum Ausgleich, den Anteil und die Reinheit, ohne, jedoch, ignorieren Sie, dass diese Quest immer durchdrungen von Geschichte auftritt, die Widersprüche und Dilemmata des seiner Protagonisten – der Mensch.

Den kompletten Kurs in Raster-Website zu sehen: www.museuartesacra.org.br

PROF.

Pedro Paulo de Sena Madureira: hat übte bedeutenden Einfluss auf die brasilianische Kultur seit der ' 1960, vor allem im Verlagswesen. Arbeitete mit Antonio Houaiss und Carlos Lacerda, bei der Veröffentlichung Haus Neuland. Erstellt, mit der sizilianischen Familie, die Verlagsgruppe mit dem gleichen Namen. Er veröffentlichte zwei Gedichtbände in Sprache (Verwüstung, Imago, 1976; Gerücht von Messern, Companhia das Letras, 1989).

Zeitraum: 28/03 ein 13/06 (Montags)

Zeit: 19H30 um 21:30
Die Ladezeit: 36 Klassenzimmer | 72 Stunden
Wert: R $ 600 (03 mal) oder R$ 550 in Sicht

Anmeldungen: mfatima@museuartesacra.org.br (Limitierte Plätze)

Informationen: (11) 5627.5393
Lokale: Museu de Arte Sacra de São Paulo
Adresse: Avenida Tiradentes, 676 – Licht | U-Bahn-Tiradentes

Kostenlose Parkplätze: Rua Jorge Miranda, 43

Am Ende des Kurses erhalten die Kursteilnehmer das Zertifikat.

.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*