Zuhause / Künstler / Artistas tun Website / Dejair dos Santos – Verlassen

Dejair dos Santos – Verlassen

Dejair dos Santos ist bildender Künstler.

Dejair dos Santos ist bildender Künstler.

Dejair dos Santos – Verlassen

Deja ist ein Künstler geboren 1959, Natürliche Quarter Ducks in Promissão São Paulo. Als Kind schon seine Neigung zur Kunst zeigte,. Er zog mit seiner Familie auf die große St. Paul zu sieben Jahren. Deja Eltern eingetragen sind ihm in der Panamericana de Arte Schule 1977. Dort studierte er Kommunikation und Werbung, Abschluss in 1979 mit Auszeichnung.

Nach dem Studium bekam er einen Job bei Sears Retail Store in der Werbebranche und bei der merkantilistischen 13 Jahre. Siebdruck hatte einen festen während 10 Jahre.

Dank der langjährigen Freundschaft mit dem berühmten Gastronom Giancarlo Bolla, Wir hatten die Möglichkeit und Raum, um ihre Werke an der Bar des Arts Restaurant in Itaim Bibi aus ausstellen 2001.

  • Deja derzeit zeigt seine Werke in der Bar des Arts Restaurant seit 2001.
  • Er stellte auf dem Internationalen Flughafen in Guaralhos 2011.
  • Einzelausstellung in der Blue Tree Park Resort in Lins SP – 2010.

Seine Werke sind durch Impressionismus inspiriert und dessen Haupteinfluss ist der Maler Monet.

Deja hat breiten Strichen, da die Acrylfarbe erfordert schnellere, um die Farben zu verschmelzen, denn sie trocknen sehr schnell. Der Künstler gefunden, daß Acrylfarbe anstelle von Ölfarbe gibt mehr Leben, um Ihre Arbeit Verbinden mit der Tatsache, die viel Tinte verwenden, um Volumen und Tiefe in seinen Bildern hinzufügen, Deja erkannte, dass es ist die perfekte Ergänzung für eine gute impressionistischen Arbeiten, damit Differenzierung ihrer Hauptinspiration von Monet.

Flamingos

Alle Kunstwerke der Künstler Schaufenster in Kunststoff Galeria Virtuelle.

.

Dejair DOS SANTOS – DEJA
Lins – Sao Paulo
Facebook Fan Page | Webseite
Galerie Site Works of Art
E-Mail-: dejadesarts@gmail.com

Kommentare

3 Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*