Zuhause / Künstler / Artistas tun Website / Elizabeth Mory Rudge Castilho

Elizabeth Mory Rudge Castilho

Elizabeth_Mory_Perfil

Elizabeth Mory Rudge Castilho ist bildender Künstler.

Elizabeth Mory Rudge Castilho

Geburt: 1947

Brasilianische Staatsangehörigkeit - Italienisch und Französisch Nachkommen.

Zusammenfassung “Arts Education

  • 1955: Fußboden.
  • 1956: Tanz.
  • 1964: Gitarre.
  • 1990/1991: Kunstgeschichte an der Kunstschule der Stadt São Paulo mit Professor Maria Helena.
  • 1990: “Begegnung mit der Geschichte von Art” und “Analyse von Kunstwerken” - Lehrer Santoro.
  • 1992: Atelier für Bildhauerei Philosophische Fakultät Armando Alvares Frisur.
  • 1990: Prof Werkstatt. Ernesto Boccara, Malerei.
  • 1992: FAAP Atelier für Bildhauerei Lehrer Rafael.
  • 1993: Atelier für Bildhauerei an der Museum of Sculpture in São Paulo “MUBE” - Lehrer: Carlos Arias e Giulianna Pedrazza.
  • 2002: Angela Ateliê Bashan.

Elizabeth_Mory_Natureza_Alquimica_Ouro_e_PrataDie zeitgenössische Kunst Ursprüngliche Elizabeth Mory Rudge Castilho, Bildhauerin, Maler und Fotograf bringt Bewegung, das Tempo und seinen kreativen Prozess fasst sie in seinen Werken porträtiert den Beginn der Schöpfung bis zum heutigen Tag.

Mit seinen Skulpturen und seiner harmonischen Farb-Bildschirme, ela retrata oder Göttlichen, das Heilige, der Alltag und die städtische. Sie suchte die Wurzeln menschlichen und göttlichen Sprache einfach und symbolisch die eine Archäologie der Schöpfung zog, Speicher und dichterische Erfahrung in der Arbeit der Seele des Schöpfers. Eine Ethnie, Spiritualität und Freude des brasilianischen Volkes sind in seinem Werk anwesend, , in dem sie jedes Mal, dass Brasilien wurde wiederentdeckt, betonte.

Der Künstler ist Mitglied der Akademien der Drei Arts and Letters, Dame des Ordens der Kultur Merit John VI, erhielt Auszeichnungen und Ehrungen aus der brasilianischen Gesellschaft.

  • Mitglied der Akademie der Künste und der Literatur Itapirense "AILA".
  • Mitglied der Federation of Academies of Arts and Letters des Staates São Paulo "FALASP".
  • Mitglied der Akademie der Künste und der Literatur des Staates Minas Gerais "FALAEMG".
  • Dame des Ordens der Cultural Merit Dom.

Zusammenfassung “BERUF, Ausstellungen und Preise”

  • 1975/1988: CREATION, Production Studios in Fotografie und Schreiben für Zeitschriften, Zeitungen, Fotografen und Kunden. Marktforschung, Customer Marketing und Media Relations in Print. Mitarbeit im Druck in Artikeln für die frühkindliche Bildung und Consultant bei Claudia Magazine, Editora Abril.
  • 1996: Halle “Kunst Rosenkreuzer Mystik”, Trophy Vorgestellt Erste.
  • 1997: Belichtung “Shed Arts Collective in, Tropical Land” Malen mit.
  • 1999: Fotos schickten ihre Werke nach Paris “ATEL D'Art”, Stelle Weiß.
  • 2002: Solo Exhibition “14 arbeiten” in “Ancient and Mystical Rosae Ordem Überqueren” - Sao Paulo.
  • 2003: Belichtung “Autumn brasilianischen Akademie der Künste, Kultur und Geschichte, und Sekretariat für Kultur der Regierung des Staates von São Paulo,”.
  • 2003: Belichtung “Top of Design” nicht “Weltraum 48 NGT”, Die erste Show in der Entwurfsansicht “Fernsehsender”, Bild für Diplom an der Öffnung des Raumes Ausgewählte.
  • 2003: Gedenk Diplom an “Welttag der Kunst Abteilung für Kultur des Staates Sao Paulo” und “Brasilianische Akademie der Kunst, Kultur und Geschichte”.
  • 2003: Diploma “Zehn Kunstausstellung, Fome Zero - Akademie für Kunst, Kultur und Geschichte”.
  • 2003: Displays von Granja Viana siebzehnten Kunst “Esporte Clube Pinheiros”, Medaille für die beste Kunstwerk.
  • 2003: Contest IX “Arte buchen Saint Germain”, Silbermedaille.
  • 2003: Belichtung “Cultural Hilton”, Sao Paulo und “Brasilianische Akademie der Kultur-und Kunstgeschichte und der Kulturabteilung des Landes Sao Paulo”. Goldmedaille.
  • 2003: Belichtung “Darsteller”, “Staatssekretär für Kultur” und "brasilianische Akademie der Künste, Kultur und Geschichte”.
  • 2004: Halle “96 anos da ABI”, Brazilian Press Association, Rio de Janeiro, Diplom Goldmedaille.Elizabeth_Mory_A_Danca_de_Venus
  • 2004: Werkstatt und Ausstellung “Hotel Sierra”, Campos do Jordão in Sao Paulo: Sandplatz, Arbeiten und Fotos.
  • 2004: “Galeria Surreal Raumfahrt” - Kunstausstellung “Schatten und Farben”, Cultural “Infraero”, Bronze-Medaille.
  • 2004: Gedenk Diploma “National Day of the Arts”, Vorgestellt.
  • 2004: Belichtung “Centro Cultural de Pinheiros”, Bibliothek der Alceu Amoroso Lima.
  • 2004: Belichtung “Lateinamerika Memorial” im Bundesstaat São Paulo und dem State Department of “Latino-Kultur Academy - American Art ".
  • 2004: Empfängt die “Brazilian Academy of Art” “Titel Personalidade” die Kunst, für ihr Engagement und harte Arbeit.
  • 2005: Cultural “Blue Life”.
  • 2005: Museum “Gesetzgebenden Versammlung des Staates São Paulo”.
  • 2005: Belichtung “Gesetzgebenden Versammlung des Staates São Paulo” als Mitglied der Genossenschaft “Visual Artists Cooperartistas” E Finapesp.
  • 2005: Belichtung “Kapelle. Kunst. Zeigen”.
  • 2005: Belichtung “Viva Der Unterschied” - Galerie Cooperartistas.
  • 2006: Solo Exhibition Kulturraum Mobile Home Einkaufen.
  • 2006: Exposure Kapelle. Kunst. Zeigen.
  • 2006: Cultural Blue Life.
  • 2007: Collective Exhibition Hotel Casa Grande.
  • 2007: Jahr für Studien und Forschung, Entwicklung Kunst für Kinder, Kunst und Werbung, Verbreitung von Werken auf Virtual Media
  • 2008: Troféu Anita Garibaldi.
  • 2009: Artist Exhibition in die Kapelle eingeladen. Kunst. Zeigen.
  • 2009: Exposure Frankreich und Brasilien von der brasilianischen Akademie der Künste, Kultur und Geschichte, Secretary of State von São Paulo.
  • 2009: Goldmedaille mit Skulptur Architektur Maritime, Dritte Medaille in Malerei, Medal Honorable Mention in der Malerei auch in der Hall of Waters, von der Marine Brasiliens Befehl 8. Naval District.
  • 2009: Teilnahme Galerie Collective Exposition Park Avenue.
  • 2010: Collective Exhibition Kreis São Paulo Militär.
  • 2010: Collective Exhibition Silvia Helena Campos Raum Morumbi.
  • 2011: Vorbereitung CD The Blue Bird.
  • 2012: Ausstellung Fotografie Salon für zeitgenössische Kunst Bonkyo.
  • 2013: Solo Exhibition of Photography in Art JAM: Im Einklang Zeit.

CATALOGS: Brasilien Itália/2005, Assibrac/2004, Kapelle. Kunst. Show/2006/2008/2009, Cooperativa dos Artistas, Brasil Anschluss / Flug. 2.

Teilnahme an Auktionen Auktionen und karitativen.

  • 2005, 2006, 2008: Auktion: Verein Painswick, Hotel Atibaia, Clube einen Hebraica, Southern Islands, Galerie 22 Einkaufen Eldorado, Die, Assibrac, Cooperativa dos Artistas, Brasilien Gallery. Katalog laufenden Museum Moa USA.

GALERIEN

  • 2003/2004: Casa da Fazenda do Morumbi.
  • 2003: Galerie Portal.Elizabeth_Mory_O_Porto
  • 2003/2004: Applied Art Gallery.
  • 2003: Gallery Angela Borgo Santo Espírito nicht.
  • 2003/2004: Galerie 22.
  • 2004: Galeria Raum Surealle.
  • 2005: Raum Piva.
  • 2006: Cultural Blue Life.

Werke in Museen

  • Museum der Gesetzgebenden Versammlung von São Paulo.
  • Museu Academy of Letters and Arts Itapira.
.
Alle Kunstwerke Bildender Künstler im Showcase Galeria Virtuelle.

.

ELIZABETH MORY RUDGE CASTILHO
Sao Paulo - Sao Paulo
Facebook Perfil | Webseite
Galerie Site Works of Art
E-Mail-: contato@space-contemporaneo.com

Kommentare

5 Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*