Zuhause / Kunst / Virtuelle Bücherregal erhält Spenden von Büchern für öffentliche Bibliotheken in Rio während der READ

Virtuelle Bücherregal erhält Spenden von Büchern für öffentliche Bibliotheken in Rio während der READ

Website, Vereinigung 2.600 Buchhandlungen, Buchhändler und kleine Buchhandlungen aus ganz Brasilien, Führt freiwillige Maßnahmen, um Bücher zu sammeln, um das Staatsbibliothek-System von Rio de Janeiro gespendet werden

in der Kraft des Lesens Transformation Engaged, digitale Plattform für virtuelle Bibliothek Bücher wurde eingeladen, als Freiwilliger zur Teilnahme für eine Aktion stattfinden soll während der LESE - Carioca Buchmesse, Ziel Bücher zu sammeln, die den Staat Library System von Rio de Janeiro werden gespendet. die Veranstaltung, dass erfolgt zwischen 17 und 20 Mai, Es ist die Wiedereröffnung der Park-Bibliothek zu fördern (vor 2 Jahren geschlossen), in der Innenstadt von Rio, die RSI wird gehalten.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Neben den Empfang und die Organisation der von der Öffentlichkeit zu den eingetragenen Institutionen zu erleichtern gespendeten Proben, Virtuelle Bibliothek auch gekaufter Bücher liefern neben Ihrem Netzwerk 2.600 Buchhandlungen und kleine Buchhandlungen aus ganz Brasilien. “Wir freuen uns sehr für die Einladung, durch die Teilnahme an den READ 2018 und dass wir in diesem wichtigen Moment beitragen kann, den Zustand Bibliothekssystem in Rio de Janeiro beleben”, zeigt die virtuelle Bibliothek Marketing Manager, Erica Cardoso.

Estante Virtual no Salão Carioca do Livro – LER, 2018. Foto: Divulgação.

Virtuelle Bücherregal in Carioca Buchmesse - READ, 2018. Fotos: Bekanntgabe.

Die Kampagne wird neue Bücher erhalten, Händler und in gutem Zustand verwendet, Hervorhebung hinzugefügt oder Schäden. Um die Spende von Kopien zu erleichtern, die empfangenen Wertpapiere werden in Kategorien eingeteilt werden: Fiktion (für Kinder, Jugendliche und Erwachsene) und Non-Fiction (für Geschichte, Biographien und Reportage).

Laut dem Leiter des Lesens und Wissen des Staatssekretariats für Kultur von Rio de Janeiro, Juca Ribeiro, Die gesammelten Bücher werden speziell auf drei Bibliotheken gerichtet werden: Quilombo Library Project Tapera (Petrópolis/RJ), Solidarität Library of Manguinhos (Rio De Janeiro/RJ) und Stadtbibliothek Dr. Mauricio de Lacerda (Bürsten / RJ).

Er gilt als das größte Portal der Bücher in Brasilien und dem größten portugiesischsprachigen Welt Besitzstand verkaufen, virtuelle Bibliothek, heute, Summe Kräfte Buchhandlung, Kultur und Fnac Brasilien, unter dem Motto: „Kultur ist das, was uns verbindet“.

SERVICE
VORLESEN - Carioca Buchmesse
Daten: 17 ein 20 Mai 2018
Zeit: 10h bis 21:00
Lokale: State Park-Bibliothek (Durch. Pres. Vargas, 1261 – Zentrum, Rio de Janeiro – RJ, 20071-004).
Freier Eintritt.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*