Zuhause / Kunst / Veranstaltung über Fotografie Universum nimmt das SP-Center mit Shows, Vortrag und Workshop
Instalação presente na edição de 2016 da Foto_Invasão (Lost Art/Red Bull Content Pool).

Veranstaltung über Fotografie Universum nimmt das SP-Center mit Shows, Vortrag und Workshop

Mai, Red Bull Station empfängt Foto_Invasão, Förderung des Absatzes und der Bildbelichtung, Einrichtungen und ein Gespräch mit dem Filmemacher John Wainer

Sao Paulo, 7 Mai – Zwischen 18 und 26 Mai, Fotografen, Treuhänder, Sammler, Künstler und Fans dieses Segments wird die zweite Auflage des Foto_Invasão geben, Projekt, von 2016, feiert das Foto und seine Folgen. Mehr als 9 Tage, nicht Red Bull-Station, Gegenstand nimmt eine zentrale Lage in Aktivitäten wie Werkstatt, Vortrag, Ausstellungen und Installationen im gesamten Gebäude verstreut.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

“Mehr als ein Ereignis, das Einrichtungen vereint, Ausstellung und Verkauf von Abzügen, die Foto_Invasão ist eine große Versammlung von Anhängern und Liebhaber der Fotografie, sowie eine sensorische Erfahrung”, definieren Ignacio Aronovich, Fotograf, Journalist und einer der Schöpfer des Treffens, zusammen mit Louise Chin –das andere Ende des Kollektivs genannt “verlorene Kunst”. Zusammen mit Cris Veit, Clelia Bailly e Fernando Velázquez, fünf der kuratorischen Team bilden Foto_Invasão, verantwortlich, beispielsweise, die fünf Künstler für die Wahl, die werden Workshops mit fotografischen Installationen halten.

“Einer der Frage des Differentials 2018 Es ist die offene Aufforderung”, Ig-Konto. “In 2016, Teilnehmer wurden von den Treuhändern eingeladen, und, in dieser Ausgabe, jeder konnte anmelden”. Die Kriterien für die Auswahl der Künstler –sowohl die Einrichtungen als photographischer Projektionen, die in den Programmplanungsintervallen auftreten– Sie waren im Grunde die gleichen: Originalität, Vorschlag und künstlerische Qualität. “Flucht aus dem ‚White Cube-Format’ eine Galerie ist ein guter Ausgangspunkt”, auswertet Aronovich.

Zusätzlich zu all den visuellen und sensorischen Programmiermöglichkeiten, Vorsprünge und Exposition, die Veranstaltung wird auch einen pädagogischen Arm, com o Werkstatt “Familientreffen – Narratives Fotobuch” — von den Kuratoren Cris Veit und Clelia Bailly gegeben –, und die Vorlesung “Foto Übergang für das Video und seine Folgen”, com o jornalista, Fotograf, Filmemacher und Regisseur John Wainer. Ebenfalls Teil der Agenda Veranstaltung der Leistung „Shell zu Pferden“, da artista visuelle Fabia Karklin.

Schauen Sie sich den gesamten Zeitplan unten:

FAIR

19 MAY // 11h bis 22:00
20 MAY // 11h bis 20hFAIR FOTOS – Über 30 Fotografen nehmen Werke für Ausstellung und Verkauf vor Ort ausgewählt.

> Lokale: Main Gallery

WERKSTATT

18 MAY // 10h – 18h
FAMILIENTREFFEN: Narratives FOTOBUCHS, MIT CRIS VEIT Und CLELIA BAILLY – Neste Werkstatt, Ziel der Teilnehmer ist es, eine Erzählung zu schaffen und, später, ein physisches Fotobuch von Familienfotos Alben extrahierte. Jeder Teilnehmer sollte mindestens bringen 20 und up 50 Fotos (gedruckt oder gescannt).

> 12 Stellenangebote | Lokale: Auditorium

AUSSTELLUNG

19 A 26 MAY
LAR – Der Beitritt zur vier Künstler Arbeit — “Zwischen”, Ana Rodrigues, “Schublade”, Leo Drummond und Natalia Martino (Voice-Projekt) und “Valeria”, Jair Bortoleto –, Belichtung “Lar” Sie beabsichtigt, den eigentlichen Sinn des Wortes zu offenbaren: physische und psychische Umgebungen, die unsere Sachen und macht unser Gedächtnis Haus.

> Lokale: Transitional Galerie

AUSSTATTUNG

19 A 26 MAY
ANLAGEN IN FOTO WORKSHOPS – Fünf Künstler über ausgewählte Angebot aussetzen ihre Arbeit in den Studios während Foto_Invasão 2018. Sie sind:

  • Alessandro Zielen, bei “vergänglich Masken”
  • Flavio Samelo, bei “von sepfinrbs”;
  • Mauricio Virgulino, bei “Me Fere”;
  • Patricia Montrase, bei “Flucht”; und
  • Tommaso Protti, bei “okay, Voll”

> Lokale: Workshops

LEISTUNG

19 UND 20 MAY // 16h – 16h30
SHELL FÜR PFERDE, DE FABIA KARKLIN – Eine Leistung audiovisuellen “Shell für Pferde” Es wird durch die Projektion und Live-Produktion von gesammelten Samen von vergrößerten Bildern gebildet, während durch die Stadt zu Fuß.

> Lokale: Auditorium

PROJECTIONS

19 UND 20 MAY
PHOTO PROJECTIONS – Am Samstag und Sonntag, es wird die Projektion der Bilder durch den offenen Aufruf von Foto_Invasão ausgewählt sein. In zwei Tagen, der Vorsprung findet im Auditorium, die Programmierung Intervalle und, nicht Samstag (19), auch geschieht in Laje, die 19:00 bis 22:00.

> Lokale: Auditorium und Slab

VORTRAG

23 MAY // 20h
FOTO ÜBERGANG ZUR VIDEO UND SEINE ENTWICKLUNG – In diesem Vortrag, Journalist, Fotograf und Filmemacher John Wainer — Direktor, andere, Film “Pixo” und Musikvideos für Künstler wie Diesmal durfte EMICIDA –, Spuren einer Geschichte über den Übergang von noch Fotografie Video und Adressen kreative Techniken eine gute Geschichte zu erzählen.

> 100 Menschen | Lokale: Auditorium

auf einem Foto_Invasão

Es ist eine fokussierte Plattform für die Fotografie mit Installationen, Ausstellungen, Projektionen, Interventionen, Leistungen, Verkauf Drucke, und Debatten, Werkstätten, und Diskussionen über das fotografische Bild in seinen verschiedenen Medien. In seiner ersten Ausgabe (im November 2016), die Veranstaltung statt der Red Bull-Station mit sieben Installationen Fotografie Kollektiv erstellt. Das Publikum erhielt eine Debatte über die unabhängige Produktion und die Leistung des Kollektivs auf dem Foto und die Übergangs-Galerie veranstaltete die Ausstellung „Erste Invasion“, mit Werken von sechs Fotografen, die aktuellen Themen in verschiedenen Medien adressieren. Rund um das Gebäude, Fotografen und Kollektive verkauft Drucke, Bücher und andere Gegenstände im Zusammenhang mit Fotografie.

Sobre o Red Bull-Station

in einem Gebäude 1926, im Zentrum von São Paulo, Red Bull-Station in dem ehemaligen Umspannwerk Riachuelo, deaktiviert aus 2004 und erklärte, eine historische Stätte von Conpresp. Com foco em projetos experimentais de arte, Musik und Technik, die fünf Etagen der Red Bull-Station haben Musikstudio, Maker, drei Ausstellungsräume, eine Terrasse und eine Cafeteria. Weitere Informationen über freie Programmierung, Überprüfen Sie den Zeitplan auf der Website www.redbullstation.com.br.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*