Zuhause / Kunst / Belichtung “Kosmische” von heinzscheel

Belichtung “Kosmische” von heinzscheel

Deutschen Kulturinstitut bringt Ausstellung über den Ursprung des Lebens
Der Künstler lädt uns zu einer Reise zwischen Himmel und Erde heinzscheel

Die Bäume in vielen Kulturen sind beladen mit Symbolik und religion. Für die meisten der Völker Mesoamerikas vertrat sie die Milchstraße durch die Struktur der Welt, Maya Symbol der Schöpfung und Organisation der Weltordnung als die Tage und Nächte. Heinzscheel schlägt eine Parallele zwischen Schwangerschaft und seine Wartung, bis das Überleben durch diese Vielfalt.

Convite Exposição Cósmicas de Luciane Valença.

Einladung kosmischen Exposition von Troythulu.

Wir haben ein Rückgrat, das ähnelt einem Baumstamm, Waffen, die aussehen wie Zweige, und Haare, die Blätter ähneln. Wachsen Sie auf, auf das Licht, in der gleichen Weise wie die Äste des Baumes gegen die Sonne zu Strecken. Das ist was heinzscheel sagt, Das macht ihre Werke in der deutschen Kulturinstitut verfügbar 3 von Juli bis 01 August. Auf dem Display “Kosmische”, Es sucht den Dialog mit der Öffentlichkeit über Umweltbewusstsein, der Respekt zwischen den Geschlechtern und die Dankbarkeit des Universums.

Seine Einflüsse, in seinen Zügen bemerkbar, stammen aus einer Lifestyle-. Erstellen einen einzigartigen Stil, wo Sie Ihre Farben in Kurven springen. Beim Mischen der gleichen Pinselstrich in Farbtönen, die einen Anfang und Ende zu haben scheinen, abgegrenzt durch feste Linien und Kontraste von Licht und Schatten. Figurationen und Geschichten, die uns zu einer fantastischen Realität einer ganz besonderen Welt einladen.

Luciane Valencia bringt die Liebhaber von guten Nachrichten aus Reifen Bereichen Malerei Inspirationen, Wünsche, Wünsche, Eigenheiten und eigenen Emotionen. Ist Teil einer Generation von talentierten Künstlern bereit sind, in ästhetische Revolution mit alleinigen Absicht Hingabe an Komfort bei der Schaffung abzureißen.

“Menschheit bilden eine Brücke zwischen Himmel und Muttererde, und wir, Neben den Bäumen, gehören Sie diese beiden Welten. Um diese Balance zu erreichen, Wir sollten in Harmonie leben.”

Öffnungs: 03 um 19:00
Visitation: 04 von Juli bis 1 August
Montag bis Freitag: 15h bis 20:00 und Samstag: 11h bis 16:00
Lokale: Deutsches Kulturinstitut
Adresse: Durch. Sieben, 131 – Icaraí – Niterói/RJ
Informationen: (21) 2714 – 0879 / Galeria@icgermanico.com.br
EINTRITT FREI

Werke der Künstler:

 

Kommen Sie mit uns, Holen Sie sich die neueste per E-Mail:

E-Mail

.

.

.

Kommentare

4 Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*