Zuhause / Kunst / Mondrian-Ausstellung von Rosangela Vig

Mondrian-Ausstellung von Rosangela Vig

Rosângela Vig é Artista Plástica e Professora de História da Arte.

Vig ist Rosângela Bildender Künstler und Lehrer Kunstgeschichte.

(…)
Also dieses Gemälde
Farben laut
Gerade Farben
Nackt, heiße Farben.

Ihre nur Licht Malerei,
Clara-Bau
Dieser Build natürlich
Hergestellt aus nicht.
(…)

Diese Farbe kann,
Mit ihren kalten blast,
Die Seele Rühren Withers,
Gleichgültigkeit oder acídia.

Und Einführung zu tun
Die Seele des gefallenen Hände,
Und Fragen, wenn, tun
Dinge, die trotzen.

(MELO NETO, 1975, s. 18, 19)

Fig. 1 – Piet Mondrian | Composição com grade 8: composição xadrez com cores escuras (1919) | Crédito: Gemeentemuseum, Den Haag, Holanda.

Feige. 1 : Piet Mondrian | Komposition mit Raster 8: Schachkomposition mit dunklen Farben (1919) | Kredit: Gemeentemuseum, Den Haag, Holland.

Eine neue Art von Poesie einweihen, João Cabral de Melo Neto (1920-1999) arbeitete mit modernen Sprache, kurze und direkte. Seine Schriften präsentieren klare Einflüsse von Künstlern der moderne wie Georges Braque und Pablo Picasso, der Kubismus; Joan Miró, der Surrealismus; und vor allem von Piet Mondrian, Geometrische Abstractionism. Im Writer, der Bau des Gedichtes war wie ein Haus zu bauen; die Emotionen des objektives Verfahren sollte offen legen., und Beton. In ihren Texten, Links-wäre-wenn die übermäßige Emotionalität und forderten die formalen.

In der oben genannten Dichtung, die Worte des Dichters beschreibt das Gemälde von Mondrian und der dadurch geweckten Empfindungen. An den Arbeiten des Künstlers, wie ein Teppich, die reinen Farben entfalten, verlängern und sind geometrisch, sobre a tela alva, durch gerade Linien, die werden getrennt, nach und nach, begrenzenden farbigen Gebiete. Die Poesie von João Cabral de Melo Neto unterhält sich mit dem Gemälde von Mondrian. In den beiden, Es gibt Linearität, die direkte Sprache und Formalität, wie in den Bau eines Gebäudes.

Fig. 2 – Piet Mondrian | Composição com grande plano vermelho, amarelo, preto, cinza e azul (1921) | Crédito: Gemeentemuseum, Den Haag, Holanda.

Feige. 2 : Piet Mondrian | Komposition mit großen roten plan, gelb, schwarz, Grau und blau (1921) | Kredit: Gemeentemuseum, Den Haag, Holland.

Über Maler, Ihre Farben zusammenpassen und sich überschneiden, gut verteilt, die genaue Dosierung. Verfassen eine puzzle, seine Stücke passen genau das richtige, in einer linearen Weise. Nichts verwandelt sich in farbigen Bauchspeck Panel von schwarzen Linien und bewirkt, dass das Aussehen, mit seinen bunten Leben, Alegre. Seine Herausforderung direkt sein und Anordnen der Farben und Linien, zu Kunstgeschichte gebracht, ein differenziertes Bild, ein neues Modell, geprägt von eigenen Mondrian Neoplastizismus.

In 1917, Mondrian, Theo van Doesburg (1883-1931) und andere Künstler, die die Bewegung trat ', veröffentlicht, na Holanda, Das Magazin"De Stijl’’ (Der Stil) Es fungierte als Forum für den Austausch neuer Ideen, im Bereich der Ästhetik und Philosophie. Theo van Doesburg, auf dem Höhepunkt der Bewegung, zwischen 1921 und 1925, gefördert, Vorträge und Performances mit der Absicht, den Trend zu verstärken. Diese Ereignisse führen schließlich zu der Bauhaus-Bewegung, Was machte die Bewegung ', Geben Sie in die Welt der Mode, Design, die Dekoration und das Kino. Die eigenen Designer Yves Saint Laurent, Zusätzlich zu erwerben, ein Gemälde von Mondrian, entwarf eine Kollektion von Kleidern mit Prints des Künstlers.

Fig. 3 – Piet Mondrian | Composição de linhas e cor: III (1937) | Crédito: Gemeentemuseum, Den Haag, Holanda.

Feige. 3 : Piet Mondrian | Komposition von Linien und Farben: III (1937) | Kredit: Gemeentemuseum, Den Haag, Holland.

Mehrere Werke der De Stijl-Bewegung zu sehen, bis Tag 4 April, im Centro Cultural tun Banco Brasilien?, in São Paulo, und schließlich Folgen nach Brasilia, Belo Horizonte und Rio De Janeiro, durch den Monat Januar 2017. Teilnahme an der show, sind mehrere Gemälde von Mondrian, bescheinigt wird, dass seine evolutionäre Merkmal, in Richtung der geometrischen Abstraktion. Gesehene Gemälde anderer Künstler kann immer noch sein werden., Fotos, Skulpturen, Objekte, und Stühle, die Idee von geraden Linien und reine Farben des Neoplastizismus verstärken.

In Zahlen 1, 2 und 3, die rohen Farben, in einer linearen Weise angeordnet, übernehmen Sie eine organisierte Form der Kunst, eine faire Weise den weißen Bildschirm füllen und die geometrischen Formen-Paket. Und Sie haben noch eine Art von Spiel zu denken, vorgeschlagen von der Künstlerin, die Art und Weise, in der alles ordentlich auf dem Bildschirm sitzt. Eine solche Auslegung kann auch auf das Design-Objekt angewendet werden, dargestellt in Abbildung 4. Der Stuhl, Wenn in verschiedenen Winkeln gesehen, die Materialisierung des Gemäldes kann. Die Geometrien passen, Sie werden Hochebenen, Von vorne betrachtet, Erinnerung an das Mondrian. In den Objekten, in die gleiche Richtung, wenn sie Platz für, als wären sie bewegte langsam über die Oberfläche besetzen Sie. Die organisierte Anordnung der Farben, der Rechtecke und Quadrate bestimmen Sie den Look für pure Ästhetik, nach einer formalen Kunst. Es ist wie die Farben lösen verbinden die Pläne und bauen eine harmonische Farbpalette, symmetrisch und mit der tiefsten Bedeutung der Kunst.

Fig. 4 – Gerrit Rietveld | Cadeira Vermelho Azul 1923) | executado por Gerard van de Groenekan | Crédito: Gemeentemuseum, Den Haag, Holanda © Rietveld, Gerrit T. /AUTVIS, Brasil, 2016.

Feige. 4 -Gerrit Rietveld | Rot-blau-Stuhl 1923) | von Gerard van de Groenekan ausgeführt | Kredit: Gemeentemuseum, Den Haag, Niederlande © Rietveld, Gerrit T. /AUTVIS, Brasilien, 2016.

Die deutliche Spuren der moderne wurden auf die rationale Sprache des Malers gedruckt., in seiner sorgfältigen Beseitigung von Zeilen; und auch über die Poesie des João Cabral de Melo Neto, in Ihrer Notwendigkeit-palavrear. Einige der Mondrians Kunst wenn Gestaltung in der Dichter-Linien, in sorgfältiger Farben und Offsetplatten, nach und nach, Füllen Sie das nichts. Die sofortige, in der form, in Farbe und Wort.

Ist das Mineral Papier
Wo geschrieben
Der Vers; der Vers
Es ist möglich, nicht zu tun.

Sind Mineralien
Blumen und Pflanzen,
Die Früchte, die bugs
Wenn in Word.

Ist mineral
Die skyline,
Unser name, Diese Dinge,
Hergestellt aus Word.

Ist mineral, Schließlich,
Jedes Buch:
Das ist das Wort mineral
Schreiben, die kalte Natur
Das geschriebene Wort.

(MELO NETO im MASSAUD, 1971, s. 551)

.

Referenzen:

MELO NETO, João Cabral. Museum für alles. Sao Paulo: Und. José Olympio, 1975.

FARTHING, Stephen. Alles über Kunst. Rio de Janeiro: Und. Sextant, 2010.

Massaud, Moses. Die brasilianische Literatur durch Texte. Sao Paulo: Und. Cultrix, 1971.

.

Wie figuras:

Feige. 1 - Komposition mit Raster 8: Schachkomposition mit dunklen Farben, Piet Mondrian, 1919.

Feige. 2 - Komposition mit großen roten plan, gelb, schwarz, Grau und blau, Piet Mondrian, 1921.

Feige. 3 - Komposition von Linien und Farben: III, Piet Mondrian, 1937.

Feige. 4 - Rot-blau-Stuhl, Gerard van de Groenekan, 1923.

.

.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*