Zuhause / Kunst / Ausstellung, die zeigt die Geschichte der Kulturstiftung wird im amerikanischen geöffnet.

Ausstellung, die zeigt die Geschichte der Kulturstiftung wird im amerikanischen geöffnet.

Die Ausstellung "Cultural Foundation in Poster-mehr als 40 Jahre Geschichte „wird am kommenden Montag geöffnet (3), bei 15:30, Telezentrum in der Pinheirinho Citizenship Straße. A zeigt, eröffnet im Juni 2014 Im Haus Romário Martins, Sie werden durch die Schaltung von regionalen, Aufenthalt über einen Monat in jeder Lage. Er hat den Sitz des Rathauses übergeben, Regional von Matrix, CIC, Großes Loch und Bairro Novo, und bleibt auf dem Display, bis die Pinheirinho 28 August, mit kultureller Unterstützung Ticcolor und Patio Batel.

Fundação Cultural de Curitiba em cartaz. Foto: Alice Rodrigues.

Kulturstiftung von Curitiba in den Kinos. Fotos: Alice-Rodrigues.

Laut dem Schöpfer und Kurator Josina Melo, Die Ausstellung geht über den Vorschlag, die Geschichte der Institution offen zu legen, bei der Verbreitung von FCC-Programmen und Veranstaltungen, wie durch erzeugbar Poster einlösen auch die Arbeit einer Generation von Grafikern, die die Schule in Paraná gemacht. „Jair Mendes, Schweißnaht, Dante Mendonça und viele andere Pionierarbeit geleistet und Designer haben lieh ihre Talente zahlreiche Stücke von Offenbarung zu schaffen, die ein Teil dieser Show sind. Deshalb, die Ausstellung rettet auch einen Teil der Geschichte der bildenden Kunst, die Aufmerksamkeit auf, wie war es der Prozess, diese Künstler zu schaffen, 30 oder 40 Jahre, wenn es keine digitalen Medien waren ", erklärt Josina.

Der Kurator der Ansicht, dass die Show wird auch in der Region empfangen werden Pinheirinho. „Die Ausstellung wird neben dem Telezentrum montiert werden, ein Differenzraum, wo gibt es eine große Bewegung von Personen. Die breite Öffentlichkeit kann mehr über die kulturelle Produktion der Stadt lernen ", sagt Josina. Das Telezentrum ist ein Raum, der City Hall freies Computer-Terminals und Internet-Zugang für die Nutzer von Citizenship Straße Dienstleistungen, wo zirkuliert einen täglichen Durchschnitt 2.800 Menschen.

Bairro Novo. Foto: Pio Santana.

Neue Nachbarschaft. Fotos: Pio Santana.

Vorschlag - Die Ausstellung wurde aus der Idee geboren, erzählt die Geschichte der Kulturstiftung durch die Plakate für die Verbreitung von Sendungen erstellt, Kunstausstellungen und Kultur von der FCC über vier Jahrzehnte entwickelt Projekte, seit seiner Gründung, in 1973. Nach einer intensiven Forschungsarbeit mit der Sammlung von Plakaten aus der Kulturstiftung, dass das Plakat Museum und zur Zeit ein Teil der Kartensammlung des Hauses der Speicher aus, Josina Melo ausgewählt, um die repräsentativsten der Jahrzehnte 1970, 1980, 1990 und 2000.

Diese Bilder serviert, beispielsweise, die Konzerte der Camerata Antiqua von Curitiba zu veröffentlichen, von Bulletin Board, Shows of Engraving, of Music Workshops, Ausgaben von Perhappiness, Karneval, unter vielen anderen, die Teil des Speichers und markieren Sie die Identität des Cultural Foundation von Curitiba.

Service:

Ausstellung "Cultural Foundation in Poster-mehr als 40 Jahre Geschichte "

Lokale: Pinheirinho Citizenship Straße, durch das Telezentrum
Datum und Uhrzeit: Vernissage 3 August 2015 (Montag), bei 15:30. Visitation: zu 28 August, von Montag bis Freitag, 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13h bis 17h.

Freier Eintritt

Kommentare

2 Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*