Zuhause / Kunst / See Fluss-Ausstellung des Fotografen José Diniz in Furnas Kulturraum

See Fluss-Ausstellung des Fotografen José Diniz in Furnas Kulturraum

IN 450 JAHRE PHOTOGRAPH RIO DE JANEIRO eröffnet Ausstellung MIT BILDERN AUF SURFACE Seestadt COAST CAPTURED

Die Ausstellung „Meer Fluss“ öffnet Tag 09 Juli, Donnerstag, às 19h, in Furnas Kulturzentrum und ein Teil des offiziellen Kalender des RIO PHOTO ist 2015

FotosIn dem Jahr, Marken 450 Jahre die Stadt Rio de Janeiro der Furnas Kulturraum weiht Donnerstag, Tag 09 Juli, Belichtung Rio de Mar Fotograf José Diniz. Die Schau zeigt über 30 beeindruckende Bilder von Rio de Janeiro auf der Meeresoberfläche von der Stadt Küste gefangen. Die Ausstellung, die im Kulturzentrum Furnas gesetzt, bis 06 September, zeigt den Zuschauer, o Rio de Janeiro visto de uma perspectiva diferente onde o equipamento fotográfico incorpora lentes diferenciadas criando novas leituras. As fotografias em formatos diversos são impressas em papel algodão.

Diese Fotoserie, die Diniz diese Ausstellung präsentiert ist Teil einer größeren Gruppe, wo die Meereslandschaft wird von der Wasserlinie gesehen, característica principal do trabalho do artista. Mit diesen Produktionen, o fotógrafo já recebeu vários prêmios e participou de exposições no Brasil e no exterior. As imagens de Diniz fazem parte de várias importantes coleções particulares e estão no acervo de significativos museus como Museu de Arte Moderna do Rio de Janeiro/Coleção Joaquim Paiva e Museum of Fine Art of Houston.

Fotos 12José Diniz veröffentlichte vor kurzem das Buch PERISKOP von Editora Magdalene, in Rio ins Leben gerufen, Sao Paulo, Paraty e Paris, in verschiedenen internationalen Empfehlungen der besten Fotobücher aufgeführten 2014.

"Von Kindheit betrifft José Diniz auf das Meer und mit der Fotografie. Maritime Gemälde seines Vaters, os passeios de canoa em Barra de São João ou as câmeras presenteadas pelos seus dois avós fundamentam seu imaginário. Rio de Mar é uma série de imagens fotográficas resultantes da mistura de menino-homem-peixe-náufrago, Jütting ins Meer und lassen Sie Ihren Körper durch alle Arten von Strom fließen", Claudia Tavares sagt der Fotograf die Unterzeichnung der Ausstellungskuratorin.

A zeigt Rio de Mar Teil des offiziellen Kalenders FotoRio, einer der wichtigsten Fotofestivals in Brasilien. José Diniz wird ebenfalls Teil dieser Serie während FLIP aussetzen 2015, in Paraty hält auch im Laufe des Monats Juli wurde.

ÜBER DIE ARBEIT UND DER KÜNSTLER

Fotos 10José Diniz stellt uns als Beobachter hilflos auf See - wo die Wege, von der Natur, undefiniert. Eine subjektive Sicht des Schwimmer, und das Meer mischt sich mit dem Himmel zu der Zeit das Wasser trifft auf die Linse. Und in der Mischung ein wenig auf die Bilder erinnern, die uns das Gefühl, wir erleben, wenn wir schlafen auf dem Sand fallen; wenn die Wellen sind unsere Gedanken; wenn existiert in dem Kommen und Gehen des Sinns. In Aporie, die das Meer ist, gibt es keine Möglichkeit, sie zu entscheiden, zu erfinden. Die Serie ist eine künstlerische Bewegung.

José Diniz (1954), RJ niterói, den Kurs in Fotografie Absolvent tat an Candido Mendes Universität-RJ und besuchte Kurse bei MAM-Rio, EAV Parque Lage und Werkstatt Bild. Er veröffentlichte das Buch "ein literarisches" und kollektive Bücher "SAHARA Carioca" und "GO-and-coming". Teilgenommen in Einzel- und Gruppenausstellungen in Brasilien und im Ausland. In 2013 foi indicado pelo British Journal of Photography como „Ones im Jahr 2013 Watch“; In 2012 Es wurde der Preis Funarte Marc Fotografie Ferrez ausgezeichnet und 2011 die dritte Biennale Internationale Entdeckungen in Houston besucht - Texas, wo Kuratoren wählten Fotofest 12 neue Fotografen in mehreren Ländern während 2010/2011.

www.josediniz.com.br

Fotos 5

Belichtung Rio de Mar, José Diniz

Patenschaft: FURNAS

30 Bilder auf Papier Baumwolle gedruckt

Kuratiert von: Claudia Tavares

Vernissage: Donnerstag, Tag 09 Juli, 19h00 bis 22h

Belichtung: VON 09 Juli, Donnerstag 06 September, Sonntag

Zeigt den offiziellen Kalender FotoRio 2015.

Furnas Kulturraum

Echter Straße Größe, 219 – Botafogo – Rio de Janeiro, RJ

Visitation: de terça-feira à sexta-feira, die 13:00 bis 06:00 Uhr und Samstag, Sonntag und Feiertag, von 14h bis 19h.

So: 2528-5166 (zweiten bis sechsten, von 09:00 bis 17:00) / espacofurnascultural@Furnas.com.br

www.furnas.com.br/frmSOCulturaECEF201505a08.aspx

Kostenlos

Wichtige Informationen:

Für den Zugang zu den kulturellen Raum, verlangt eine Darstellung der Foto-ID. Der Eintrag von Menschen tragen Shorts und Sandalen ist nur am Wochenende gestattet..

Kommen Sie mit uns, Holen Sie sich die neueste per E-Mail:

E-Mail

.

.

Pressestelle

Die beiden Kommunikations: Anna Accioly [J.P 19.940 RJ]

(21) 2508.8900 / 98676-2712 - adoiscom@adoiscom.com

Anna Accioly (21) 98616-6688 - anna.accioly@adoiscom.com

Carolina Oliveira (21) 98351-1224 - carolina@adoiscom.com

Renata Monteiro (21) 988807192 - renata@adoiscom.com

.

WEBSITE obrasdarte.com:
Logo do Site Obras de Arte
Zeitgenössische Künstler
Art Works Gallery
Google +
| Facebook Fan Page | Zwitschern

Kommentare

3 Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*