Zuhause / Kunst / Belichtung “Ungewöhnlicher Optik II” Edmundo Cavalcanti

Belichtung “Ungewöhnlicher Optik II” Edmundo Cavalcanti

Edmundo Cavalcanti Kolumnist Kunst.

Edmundo Cavalcanti Kolumnist Kunst.

Belichtung “Ungewöhnlicher Optik II” Edmundo Cavalcanti

Die PontoArt lädt zur Ausstellung:

“Ungewöhnlicher Optik II”
de Ananda Peres, Carla Caruso und Helena Ribeiro

Malereien, Grafiken, Collagen, Objekte und Skulpturen Ananda Giordano Peres, zusammen mit Carla Caruso und technische Unterstützung von ihren Lehrern und Mentoren, Schriftsteller und Illustrator, e Helena Ribeiro, Künstler und Kunsterzieher, und arbeitet mit beiden Interventionen.

Die Ausstellung Etiketten und Texte in Blindenschrift und der Einsatz von audio-Interpretation von Werken, mit volle Zugänglichkeit für Sehbehinderte.

Artwork 1 de Ananda PeresAnanda Peres ist von Geburt an blind, Aber überall in seinem Leben er in der Welt des künstlerischen Ausdrucks gelebt. Sie interessieren in erster Linie in der Musik und der bildenden Kunst, ist, dass das Interesse in diesem Bereich wurde durch die Tatsache angeregt, dass sein Großvater Marrey Luiz Peres, haben eine sehr aktive Künstler und auch für seine ständige Präsenz in der Galerie PontoArt. Neben dem Unterricht und Gesang Trommel, Ananda nimmt regelmäßig an Kunstunterricht im Atelier Kunsterzieher Helena Ribeiro und Schreibwerkstatt mit dem Schriftsteller Carla Caruso.

Carla Caruso ist ein Schriftsteller und Illustrator. Er studierte Literatur an PUC-SP und, momentan, Koordinaten kreative Schreibwerkstätten. Veröffentlicht Bücher aus verschiedenen Genres: Poesie, Fiktion und informativ. In 2010, Tortoise erhielt die Auszeichnung für die Arbeit “Almanach der Sinne”, Moderne Verlags. Im Bereich der bildenden Kunst, arbeitet mit Illustration und Druckgrafik. In einigen Ausstellungen teilgenommen, zwischen ELAS, Die neueste, “Buchhandlung Künstler”, na Galeria Gravure Brasileira.

Artwork 2 de Ananda PeresHelena Ribeiro und Maler, Etikett, Künstler und Kunsterzieher, nachdem im Jahr absolviert 70, die Armando Alvares Penteado Stiftung (FAAP). Entwickelten Karrierekunstlehrer in öffentlichen und privaten Schulen bis zum Ende des 90, parallel zur Karriere eines Künstlers. Eclectic und innovativ in seiner Karriere, der Künstler immer wieder Überraschungen mit seiner Vielseitigkeit und Originalität der technischen Arbeiten, immer sehr schwierig, in der Realität zu definieren seine Arbeit als dies äußerst Plural. Ihre Arbeit, es hat enge Verbindung mit der Wirklichkeit, ist ständig wechselnden, immer Beibehaltung Fragmente Momente, die passieren, sondern auch der Übernahme des neuen, die unmittelbare Welt, die uns umgibt, und nichts verloren, aber Wendungen, sowohl technisch als auch ästhetisch. Derzeit verfügt über eine Werkstatt, in der sie unterrichtet Malerei und Zeichnung Klassen, zeigt und verkauft Werke.

Artwork 3 de Ananda Peres

Vernissage: 30 Oktober - Donnerstag - 18:30

Belichtung: VON 31 Oktober bis 29 November 2014
Dienstag bis Freitag von 11h bis 18h
Samstag von 12h bis 17h

Lokale: Galerie PontoArt
Rua Pereira Inácio da Rocha, 246
Vila Madalena - São Paulo, SP
Informationen: (11) 2548 1661

Weitere Details auf der Website: www.pontoart.com.br

Die Galerie erwartet Sie PontoArt!

Lucília Jordanien und Marrey Luiz Peres Jr..
PontoArt Galerie
E-Mail-: pontoart@pontoart.com.br

Ermäßigte Parkplätze: Rua Fradique Coutinho, 1025

Artwork 4 de Ananda Peres

SUPPORT: Rahmen Minute - V.Madalena und Studio X X

Informationen bereitgestellt von:

Adriana Guidolin - MTB 26728 - Art Office GC2, Foto & Kommunikation
E-Mail-: redação.guidolincomunicacao@gmail.com
Durch. Nove, 3206/23 – Jardim Paulista – MOBILE 01406 000
Sao Paulo - 11.30513106 – 9 93074167
Skype / Facebook / Instagram - Adriana Guidolin

Artwork 5 de Ananda Peres

Kommen Sie mit uns, Holen Sie sich die neueste per E-Mail:

E-Mail

.

.

Zufrieden mit? Hinterlasse einen Kommentar!

.

.

Kommentare

7 Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*