Zuhause / Kunst / Fest des Rosenkranzes und andere Attraktionen der schwarzen Awareness Month bewegen die Altstadt an diesem Sonntag
Reinigung von Treppenhäusern. Fotos: Daniel Rebello.

Fest des Rosenkranzes und andere Attraktionen der schwarzen Awareness Month bewegen die Altstadt an diesem Sonntag

Das Fest des Rosenkranzes, mit dem traditionellen waschen die Treppenhäuser der ehemaligen Kirche des Rosenkranzes von schwarzen Männern des Heiligen Benedikt, ist der Höhepunkt der schwarzen Awareness Month in Curitiba programmieren. A festa será realizada no próximo domingo (19/11), von 09:30, mit einem Akt des interreligiösen Dialogs in das Innere der Kirche, wo Vertreter aus verschiedenen Konfessionen zusammen, um Botschaften des Glaubens weiterzugeben, Frieden und Respekt.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Nach dem traditionellen Waschen der Treppe mit Blumen und Düfte, bei 11:00 die Prozession mit den Spielern, kommt aus dem Brunnen der Erinnerung (Piazza Garibaldi) bis der Pelourinho, die Heilige Feigenbäume von Tiradentes square. Bei 12:00, in Curitiba Memorial, das heilige Stimmen-Festival vereint Chöre der Kirchenmusik aus verschiedenen religiösen Traditionen.

"Dies ist ein plural party, der verlorenen, des Bewusstseins. Es ist eine Partei in der Umbanda und Candomblé laden alle Religionen die Teilhabe an das gleiche Gefühl von Liebe und Respekt für die verschiedenen", sagt der Koordinator der rassische Gleichheit von Curitiba, Adegmar José da Silva, besser bekannt als Lampe, weil schwarzer Aktivist mehr als 30 Jahre.

Lampe, erklärt, dass die Partei Curitiba in der Wäsche an der Treppe der Kirche Bonfim inspiriert wurde, in Salvador, aber dann wurde eine Referenz für die Feierlichkeiten in anderen Städten. Derzeit ist er, er sagte,, eine der stärksten Demonstrationen in der Verteidigung des racial Equality im Süden Brasiliens.

Nach der Aktivist, die Partei wächst mit dem beliebten Aufschrei für Rettungs- und wissen über eine historische Wahrheit, die wurde vergessen –, dass die schwarzen Protagonisten in den Bau von der Stadt aus Ihrer Konstruktion wurden, nicht nur als Arbeitskraft, aber als ein denkender Mensch, mit einer Präsenz in allen Zyklen von Curitiba – wirtschaftliche Entwicklung, Intellektuelle und kulturelle.

Neben dem Fest des Rosenkranzes, das Wochenende wird auch als Attraktionen des schwarzen Awareness Month stolz Crespo, die Turbane und das Africanitude-Seminar. Überprüfen:

Stolz Crespo – Der zweite stolz Crespo passiert an diesem Samstag (18/11) in Curitiba. Die Veranstaltung feiert die Afro-brasilianische Kultur und integriert die Aktionen des Stolzes Crespo Brasilien, nationale Bewegung der Aufwertung des schwarzen Ästhetik durch die krauses Haar und lockig, erstellt im Juli 2015 in São Paulo. A marcha também faz parte das atividades do Mês da Consciência Negra e está repleta de atrações. Die Konzentration wird 13:00, bei Santos Andrade quadratisch, und von dort die Schiffbrüchigen der Curitiba Gedenkstätte wo, von 15:30, geschehen Sie mehrere shows. Unter den Künstlern sind Bia Ferreira, Siamese, Lipe Oliveira, Michele Mara und Trommeln zeigen der Mocidade blau. Am Morgen, von 09:00, werden mehrere Workshops bei UFPR angeboten (Campus Santos Andrade).

Workshop der Turbane – Die Aktivität, Sonntag (19), Hoffmann-Haus, nutzt die Turbane als Teil den Standard der Schönheit in der brasilianischen Realität diskutieren. Mit schwarzen Orientierung Kenia, Ziel ist es, stärken und bereichern das Wissen der Teilnehmer. Die Turbane und Kopf Zusatzelemente werden verwendet, um die Verschönerung der afrikanischen Praktiken und Ihre sozio-historischen Kontext zu erinnern.

Africanitude auf ethnische Flagge – Die Gedenkstätte von Curitiba veranstalten die Tage 18 und 19 ein intensives Programm innerhalb der ethnischen Flagge. Mit dem Thema der schwarzen Bewusstseins, die Veranstaltung wird mehrere Künstler in Curitiba Memorial in einer Reihe von Workshops zusammenführen, Shows, Partys am Abend, Räder, Geschichtenerzählen, Einrichtungen und Buchvorstellungen.

Service:

Stolz Crespo
Lokale: Santos Andrade Square und Curitiba Memorial (R. Claudino-Dos Santos, 79)
Datum und Uhrzeit: Samstag (18/11), von 09:00. Anfang März: 13h
Festa Rosário
Lokale: Kirche der Rosenkranz der schwarzen Männer des Heiligen Benedikt – Piazza Garibaldi
Datum und Uhrzeit: Sonntag (19/11), um 09:30

Tickets: kostenlos

Workshop der Turbane

Lokale: Hoffmann-Haus-Zentrum für das Studium der Bewegung (Rua Claudino Dos Santos, 58 – Altstadt)
Datum und Uhrzeit: 19 November, às 14h
Anmeldungen: kostenlos

Weitere Informationen: humaitacentrocultural@gmail.com

Africanitude Seminar

Lokale: Ethnische Flagge – Memorial von Curitiba – Rua Claudino Dos Santos, 79 – Zentrum
Datum und Uhrzeit: 18 und 19 November, von 09:00 bis 18:00

Tickets: kostenlos

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*