Zuhause / Kunst / Die kulturelle Stiftung von Curitiba präsent in der nationalen Kulturpolitik
Marcos Cordiolli. Fotos: Bekanntgabe.

Die kulturelle Stiftung von Curitiba präsent in der nationalen Kulturpolitik

Der Präsident der Kulturstiftung von Curitiba, Marcos Cordiolli, beteiligt sich am Mittwoch (2), in Brasilia, 2. nationale Treffen der kommunalen Führungskräfte Kultur. Als Mitglied und ehemaliger Präsident des nationalen Forums Kultur Sekretäre der Hauptstädte und Metropolen, Cordiolli wurde von der derzeitige Vorsitzende des Forums eingeladen., Leonidas Oliveira, von Belo Horizonte, eine Agenda der Ansprüche zu erörtern und unterstützen die Organisation einer nationalen Einheit der Manager von kleinen und mittleren Städten.

Dies ist eines der Ereignisse, die die kulturelle Stiftung Curitiba nehmen ihre Erfahrungen im Bereich der Kultur in diesem Jahr beteiligt sich. "Der Kulturstiftung, Abhängig von der Politik in diesem management, hat eine größere Rolle im nationalen Kulturpolitik Szenario besetzt", Noten-Cordiolli. Letzte Woche (Tage 25 und 26 Februar), die FCC nahm an der vierten Sitzung des Ausschusses des nationalen Systems der kulturelle Indikatoren und Informationen des Ministeriums für Kultur und der erste Workshop der GT Kultur Glossar.

"Das Ziel dieser Arbeitsgruppe ist es, die Ontologie der Kultur behandeln, ist, einen konzeptionellen Rahmen der Politik der Kultur Brasiliens zu bauen. Wie Kulturpolitik mehrere Sprachen und mehrere Threads durchlaufen, Es gibt eine ganze konzeptionelle Gegenüberstellung, die Erstellung aller Arten von Problemen landet. Ein Beispiel für die praktische Anwendung dieser sind die Edikte. Wann ist ein Konzept in eine öffentliche Bekanntmachung vorgestellt., Er muss das gleiche Verständnis durch die Befürworter und die Person, die die Projekte bewerten. Es gibt unterschiedliche Verständnisse, Konzepte, deren Unterschiede sehr unscharf sind, wie zum Beispiel, Was ist und was Bildung des Publikums", Cordiolli, erklärt.

Laut dem Vorsitzenden des FCC, Das Glossar ist einen effektiveren Dialog zwischen allen Agenten der Regierung und privaten. "Es verbessert die Planung und die Wirksamkeit der öffentlichen Politik, weil dadurch besser identifizieren Sie die Ziele zu und Messen Sie die Ergebnisse", sagt.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Audiovisuelle -Nächste Woche, VON 8 ein 10 März, die Kulturstiftung beteiligt sich im main Event der Vermarktung audiovisueller Inhalte von Brasilien-Rio Inhalt Markt. Bei der Programmierung ist ein Forum für audiovisuelle Regionalisierung, gefördert vom brasilianischen Verband der unabhängigen Produzenten der tv Content. Der Präsident der Kulturstiftung wurde eingeladen, die audiovisuelle Programm von Curitiba.

Cordiolli zeigt die Leistung des FCC, zusammen mit Curitiba, unter dem Vorsitz von Gina Paladino, bei Gmac – Executive Group des audiovisuellen Marktes von Curitiba, und senden Sie die Bekanntmachung mit der Nationalagentur Kino Ancine statt, Das ist R$ investieren 2,5 Milhões in der Herstellung von 16 TV-Piloten und vier Fernsehfilme. Diese Ankündigung wurde auch in internationalen TV-Festival-Bildschirme vorgestellt. 2015, in São Paulo, ein weiteres großes Ereignis, das Produzenten und Käufern von TV-Inhalten zusammengeführt.

Bildung – Zusätzlich zu diesen, die Stiftung wurde systematisch eingeladen zur Teilnahme an der Veranstaltungen des Ministeriums für Kultur im Bereich der Ausbildung. Kein ano passado, die FCC hieß für zwei nationale Seminare geleitet durch die künstlerische und kulturelle Bildung und Ausbildung. Die erste diskutiert der Kunsterziehung in der Grundbildung und die zweite Aussprache über die Schaffung eines nationalen Systems der künstlerische und kulturelle Bildung, Zusammenführung der Fachschulen, freie Schulen und Hochschulen, die sich mit diesem Thema beschäftigen.

"Diese zwei Seminare hatte ein wichtiges Ergebnis, weil es eine neue Front der Tätigkeit des Ministeriums für Kultur – eine gezielte für Grundbildung und eine für die Organisation aller beschriebenen diejenigen, die mit künstlerischen und kulturellen Ausbildung", hervorgehoben. Für Cordiolli, die Präsenz im all diese Ereignisse zeigt die nationale Anerkennung der Kulturpolitik in Curitiba entwickelt.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*