Zuhause / Kunst / GALERIES LAFAYETTE BEKOMMT WERKE UND INSTALLATIONEN VON HANS-PETER FELDMANN

GALERIES LAFAYETTE BEKOMMT WERKE UND INSTALLATIONEN VON HANS-PETER FELDMANN

Mit der Eröffnung in 13 Oktober, die Shows auf der deutschen Künstlerin
spielt auf der Galerie des Galeries bis 21 Januar 2017

Hans-Peter Feldmann. Foto: Divulgação.

Hans-Peter Feldmann. Fotos: Bekanntgabe.

Von 14 Oktober und bis 21 Januar 2017, die Galerie des Galeries-die Raum widmet sich der Kunst der Galeries Lafayette in Paris – beherbergt Werke des deutschen Künstlers Hans-Peter Feldamnn, eines der einflussreichsten Namen seiner Generation. Feldmann erkundet die Geheimnisse des Alltags sammeln Bilder und abwechslungsreiche Objekte. Die Ausstellung widmet sich ihm nimmt eine Reihe von einschlägigen Werke und Sinnbild für ihre Produktion. Für über 50 jährigen beruflichen Laufbahn des Künstlers kanalisieren ihre Emotionen in ihre Arbeit und, als voyeur, nehmen Sie Ihr tägliches Leben durch deine Augen empfindlich.

Feldmann Arbeiten wurden in den wichtigsten Museen der Welt ausgestellt, einschließlich der Serpentine Gallery (London, 2012), Solomon R. Guggenheim (Nova Yorker, 2011) und Reina Sofia (Madrid, 2010), andere. Ferner, seine Werke sind Teil der Sammlung der großen Sammlungen, private und öffentliche, als Tate Modern (London), Museum für zeitgenössische Kunst von Barcelona und Centre Pompidou (Paris). Am besten bekannt für die Schaffung von Einrichtungen, die sorgfältig entworfen, von den Bildern des Alltags, Geb. Feldmann 1941 in Düsseldorf, wo er lebt und arbeitet. Nach dem Studium der Malerei an der School of Fine Arts in Linz, drangen in die Welt der Kunst aus 1960. Er arbeitete in 1968, das erste kleine handgemachte Bücher produziert, die eine Signatur Teil seines Werkes werden sollte.

Die Vernissage der Ausstellung statt findet 13 Oktober, zwischen 18:00 und 21:00. Die Öffentlichkeit kann die Ausstellung ab dem Tag überprüfen. 14 Oktober, Dienstag – Samstag, von 11:00 bis 19:00. Eintritt frei.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

AUF DER GALERIE DES GALERIES

A Galerie des Galeries Es ist ein geweihter Ort der Kunst in der größten und traditionsreichsten Kaufhaus in Europa. Im ersten Stock von Lafayette Coupole, Das Gebäude des Galeries Lafayette Haussmann Boulevard, der Raum soll ermöglichen, dass Kunden und Besucher treffen sich die Talente von heute und morgen, Förderung, von 2001, vier jährliche Ausstellungen, darunter die französische und internationale Einrichtung. In seiner kuratorischen bias, Suche-Programmierung, die Hervorhebung der Querschnittsthemen zwischen den Sätzen, Bildende Kunst und design, die, zusammen, die Galeries Lafayette seit seiner Gründung inspirieren. www.galeriedesgaleries.com

AUF DEN GALERIES LAFAYETTE

Über 120 Jahre Tradition, die Galeries Lafayette wurde eröffnet 1894 am Boulevard Haussmann. Heute, ist eine Marke von Weltruf, Synonym für Pariser Stil und Eleganz in Französisch. Das erste Kaufhaus in Europa und mit 70.000 m2 in drei Gebäuden, erhält, momentan, neben an 100.000 Besucher/Tag. Intern, sind 15.000 m2 Mode, bei 3.500 renommierter Marken. Marken der am besten erreichbaren auf häufig gewünscht im Universum Mode Marken sind in den Galeries Lafayette, als Louis Vuitton, Chanel, Prada, Gucci, Burberry, Balenciaga, Miumiu, M.A. C, Lancôme, Dior und Sisley. Für alle Kunden, bietet maßgeschneiderte Dienstleistungen von hoher Qualität, Dazu gehören personal Shopper und Sekretäre, die Portugiesisch sprechen, privaten Hallen, Lieferung der Einkäufe im Hotel und Leitlinien zur Steuer-Rückerstattung-Dienst (12%).

Weitere Informationen, Besuch Haussmann.galerieslafayette.com/pt-br/

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*