Zuhause / Kunst / Gibiteca fördert Sammelfreigabe von comics
Gibiteca fördert Sammelfreigabe von comics. Fotos: Bekanntgabe.

Gibiteca fördert Sammelfreigabe von comics

Curitiba-Gibiteca fördert am kommenden Freitag (21), às 19h, die größte Veranstaltung der kollektiven Geschichte der Stadt, mit der Teilnahme 28 Curitibanas Magazine produziert für die Biennale des Comics von Curitiba.

"Diese Publikationen, Hinzu kommt die 12 Veröffentlichungen auf Gibiteca in bereits durchgeführt 2016, das Aufbrausen der Curitiba Comic-Produktion in der Stadt in diesem Jahr und der Gibiteca de Curitiba in seinem aktuellen Hauptquartier zu demonstrieren, pädagogische Pol, kulturelle und soziale Designer Curitibanos", sagt der Koordinator des Gibiteca, Fulvio Pacheco.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Teilnahme an der Veranstaltung folgenden Publikationen:

Herr der Schweine", von Adriano Loyola, HQ wo in vollem Umfang Renaissance-Zeit, statt der Sohn eines Kaufmanns ohne Bedeutung, Verbrecher am Ende Entführung, ohne zu wollen, der richtige Erbe des Thrones von Mailand.

"Sklavenschiff", von Elvo Benito Damo, Comic-Publikation besteht aus 207 Holzschnitte, auf dem Display an Gibiteca, zählen die Gedicht de Castro Alves.

"Blaue Berichte", Fulvio Pacheco, Biodata HQ, wo der Autor über Autismus von der Entdeckung der Erkrankung Ihres Kindes spricht, in selbst und verschiedenen anderen Künstlern sowie die Bedeutung der Einbeziehung der autistische Gesellschaft.

"Mama", von Douglas Cruz, eine Welt voller Magie findet sich durch ein großes Übel bedroht, und Mama muss versuchen, dieses Problem zu beheben, weil es dein Schicksal in dieser Welt ist.

"Schlachtung", Ariel da Cunha und Andrew Crocket, Geschichte, die in einer Nacht mit vielen Verfolgungen entfaltet sich, Verrat und Brutalität.

"Classics Revisited Absatz 4", Leonardo-Melo, Publikation, die Klassiker der Weltliteratur und erzählt so beunruhigend.

"Verdammt, Karen", Francis Ortolan, Comic-Buch, das das Leben und die Abenteuer von Karen erzählt, ein Mädchen mit keine Ahnung, das macht eine Menge Unsinn.

"Weißer Tod", schlechte Matiazi. Gespräche über die Legende von den Ozeanen verfolgt von einem unsterblichen und seine drei weiße Tiger.

"Relinkarium", Kohatsu und Evelyn Edson Fratt, wo die isolierten Dorf Hügel der Alterung und, um zu überleben, Ihre letzte junge Menschen brauchen zu Hause zum ersten Mal auf der Suche nach Hilfe verlassen.

"Nichts kompliziertes!", von Kuíca, eine verrückte über Comics und seine künstlerische Abenteuer. Reise durch die Zeit und einen Traum zu verwirklichen.

Batsuman – Krise In dieser Erde alle“, Yoshi Itice, zweite Sammlung von Comics Helden mehr “falsch” Wer jemals gelebt.

Der Samurai – Yorimichi“, von Tarjavirmakari, auf der Suche nach Ihren Zweck im Leben, Michiko geht durch verschlungene Pfade und zurück 20 Jahre in der Zeit.

"Traumhafte", Phellip und Melissa Waine Garabeli Geschenke 5 Berichte basierend auf das Universum der Träume eines Kindes.

"Gods of Metal", von Ugo, eine Geschichte von einem Head Banger auf ein Metalhead. Eine Geschichte mit Metall im Herzen.

Streifen mit meinem Gesicht", von Cecilia Fumaneri, Zusammenführung von Comics basierend auf Momente der chaotischen Kopf des Autors, das größte Abenteuer von allen zu sagen: Unser Tag zu Tag.

"Die Grateful Dead und nicht aufgeben", von André Stahlschmidt, mit Drehbuch und Kunst beeinflusst durch klassische Fantasy-Abenteuer-Serie.

Decius – Krise“, von Rodrigo Baker, LGBT-Themen, erzählt von einem Ermittler in einer Gesellschaft, prahlerisch, diskriminierende und, gleichzeitig, Das Ergebnis der eigenen kulturellen Existenz.

"In Klammern", der gut Jain, intime Comics einer Seite, stellt Fragen und Gefühle für jede Person.”

"Wish You Here were", von Den, Geschichte, inspiriert durch die Musik der britischen Rockband Pink Floyd.

"Berroforte” e “LIS", Cristino Ernani. Berroforte teve seu pai morto por um humano e Lis fala sobre uma encruzilhada de histórias em que o ponto de encontro é a jovem Lis.

"Zwei Seiten", von Antonio Edison JR. und gut mit zwei Geschichten anders auf Junio eine Art Wünsche.

"Vollen Teller Gloov", Lucas Calvetti de Fontoura. Comic, wo ein schrecklicher Unfall eine Spiel aus 16-Bit in unserer Welt bringt, Gloov und Go sind die einzigen, die in der Lage, alles wieder normal zu bringen.

"Rocksling", der Match, wo in einer dystopischen Zukunft, Taeq wird Herausforderungen, seine Cousine zu retten, die entführt wurde.

"Nehmen Sie diese! Band 1", Antonio Edison. Eine Sammlung von Comics über eine Glatze und sein bester Freund, ein Wecker Lautsprecher.

"Entfremdung (Omega)", Natsuki Miura wo in Zukunft, Menschen und Aliens Krieg einen der Angst und Unsicherheit.

"Süd-Fi", Theodore William und William Phellip Tier comic Bauerntölpel, zerstörerischen Waffen, gute Kämpfe und Volksmusik.

"Schrottplatz", William Pereira. Schrottplatz, wo hat alles, was man sich vorstellen kann.

Frische Farbe", zu sagen Freitas und Vinícius Gressana biegen Sie Gespräche über einen städtischen Künstler, der sein Leben sieht nach Erhalt das Geschenk um ihre Kreationen in Realität zu verwandeln.

Die bisher erschienenen Publikationen über Gibiteca: “Zed – Musikalische Ausbildung"André Caliman und blau-schwarz grassquit, "Dinge schmücken die Wände"José Aguiar, "Das Heulen des Gorgon"Gian Danton, "Die verlorene Abenteuer von Captain Crow"Anthony Eder, "Die Geschichten der AnlageGustavo Ravaglio", "Chroniken der Calaveira Essen"João Ferreira, "Der gewundene Fall Feuer SchattenLeonardo-Melo", "Thorvander I und II"Crisrobert C., "Waffen und Extragenes II"Idov Cassol, "Wenn mein Hund sprechen könnte wäre es Poesie"Anthony Eder, Walkir Fernandes und Karol Sakura und "Cuca und CrackAdilson Sampaio". Alle werden auch auf dem display, in Höhe der 40 Comics 2016.

Service:

Sammelfreigabe von Comics
Lokale: Gibiteca de Curitiba-Solar Barão-R. Carlos Cavalcanti, 533
Datum und Uhrzeit: 21 Oktober 2016 (Freitag), às 19h

Freier Eintritt

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*