Zuhause / Kunst / STOLEN ISLANDS ist die neue Ausstellung der geteilt Zentrum der Schöpfung
Arbeit von Marcio Macena. Fotos: Bekanntgabe.

STOLEN ISLANDS ist die neue Ausstellung der geteilt Zentrum der Schöpfung

Das Datum des Künstlers, Autor und Theater-Regisseur Marcio Macena mit Künstler, Schauspielerin und Produzentin Camila Biondan führte in die Ausstellung GESTOHLENE INSELN, mit vernissage Tag 16 August, Dienstag, zu 20 Stunden, im Zentrum der Schöpfung CCC-geteilt. Wie 52 Werk (29 Márcio Werke und 23 von Camila) Adresse, durch Collagen die verschiedenen Formen der Sprache für die Kunst aus der Sicht der einzelnen Künstler. Stücke, die zu trennen und vereinigen die Essenz jeder Künstler und Ihre Fragen, Ihre Individualität und ihre Perspektiven über sich selbst und der Welt.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

In zeigt, das Duo Bestandteil fast entgegengesetzten Punkten zum gleichen Ziel, wo die Dreidimensionalität der Kunst, geht der Pfeil geradeaus zum Ziel. Die Fragen: Was gehört zu uns und ist nur, Was uns schnappt, Was passt nur auf meiner Insel, und was ich von Ihnen gestohlen, diente als Motivation für das Duo führen ihre Arbeiten. In GESTOHLENE INSELN, Neben der collage, andere Techniken werden auch eingesetzt., als Acryl auf Leinwand, Acryl, grafite, Tusche auf Papier und Experimente wie Skulpturen, Gebrauchsgegenstände und Lampen aus Flaschen.

"Die ausgestellten Werke sind individuell, aber mit ihnen umgehen, Es werden Zweifel Zuschauer auf die bestehenden künstlerischen Komplizenschaft bei der Arbeit die beiden von uns", Márcio-Konto.

Obra de Camila Biondan. Foto: Divulgação.

Camila Biondan Arbeit. Fotos: Bekanntgabe.

Über den Künstler

Márcio Macenas Künstler, Autor, Theater-Regisseur, Set Designer und Kostümbildner. 12. Ausstellung, Neben seinen Gemälden in Acryl auf Leinwand, bringt ein neues experiment: Papiercollagen mit Fragmenten von Bildern der eigenen Arbeit auf Leinwand, wo ist die Dreidimensionalität der Stärke. Montiert auf “Schmetterling-Boxen”, die Papier-Inseln zeigen die Beziehung des Autors mit hellen Farben und einfache Formen, in seiner Arbeit von Anfang an vorhanden. In dieser neuen phase, Macena Verwendungen Collagen verschiedene Teile zu montieren die Frame-Werke, damit, jedes davon einzigartig und exklusiv.

Camila Biondan ist Schauspielerin und Produzentin, und entdeckt durch ein ständiges Anliegen der Notwendigkeit, sich anzuschließen, separate, reflektieren, Wählen Sie, einschließen und Ausschließen von eurer Welt in Bildern. Nachdenken über heiße Fotos, Camila schuf die Diebesgut -sein Profil auf Instagram, und daraus, Folgen Sie stehlen Blicke und mischen ihre Ideen in neuen Kontexten.

Über CCC – Zentrum der Schöpfung geteilt

Eingeweiht am Ende des 2015, die CCC-Shared Center der Schöpfung, Raum von Produzent Richard Grasso helmed nahm von Schauspieler Caco Ciocler und befindet sich in Barra Funda in einem Schuppen 1.200 m2. Sitz in die wichtigsten europäischen news, als der Théâtre du Soleil, mit dem Unterschied erfüllt, dass mehrere Künstler und Gruppen, Das CCC hat als mehr eine Option für die kulturellen Sehenswürdigkeiten von Sao Paulo, Zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Proberaum für große Produktionen, Coworking Studio und Werkstatt von Kostümen und Landschaft. Die Seite hat auch einen Kaffee und Sie werden in der Lage, Ausstellungen der bildenden Kunst und Fotografie.

Für Skript:

GESTOHLENE INSELN -Eröffnungstag 16 August, Dienstag, zu 20 Stunden, in der gemeinsamen Creation Center (freier Eintritt bis 22:00-nach: einem Stück R$ 20,00 und eine halbe R$ 10,00). Künstler Márcio - Macena und Camila Biondan. Bis 17 September. Von Montag bis Freitag, von 11:00 bis 20:00 und Samstag und Sonntag unter Zeitplan. KOSTENLOSE.

CCC-SHARED CENTER DER SCHÖPFUNG -James Holland Street, 57 -Barra Funda. Telefon - (11) 3392-7485.

E-Mail an planen: centrocompartilhadodecriacao@gmail.com.

www.centrocompartilhadodecriacao.com.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*