Zuhause / Kunst / Buch verteidigt die Bedeutung der Worte

Buch verteidigt die Bedeutung der Worte

Capa – Dormindo no Verbo de Alexandra Vieira de Almeida. Foto: Divulgação.

Umschlag – schlafen im Verb von Alexandra Vieira de Almeida. Fotos: Bekanntgabe.

Das Wort geht über das übliche Maß hinaus, triviale und alltägliche Leben. É o que defende a escritora carioca Alexandra Vieira de Almeida em seu novo livro de poemas intitulado “Dormindo no verbo”. Veröffentlicht von der Publisher-Penalux und setzt sich aus 67 Poesie, die Arbeit soll die Bedeutung der Wahrnehmung des Wortes zeigen beim Bau alles um uns herum.

Nach dem Dichter, seine Arbeit verbindet die Intelectivo und Linguistik in einem Kanal. Das Buch vermittelt dem Leser das Bild des Verbs, Mit anderen Worten:, die Aktion, Es ist sehr wertvoll für die Neuerstellung der Welt.

Sie fährt fort um zu erklären, dass seine Verse durch verschiedene Momente seiner Geschichte in Umlauf gebracht, Einführung in das Universum der Sprache als Ausdruck des Lebens, nicht im einfachen Sinn nur, aber mit zu viel Komplexität. "" Auf das Verb schlafen "soll bringen was schläft, in unserem, in der Welt, Klärung durch Wort".

-Meine Inspiration kommt aus dem text, als meine Erfahrung des Lebens und in der Literatur, dem Einfluss anderer Autoren, als, beispielsweise, Arthur Rimbaud, Murilo Mendes unter anderem. Jedoch, procuro ter o meu próprio estilo, criando algo diferente, mehr den Einfluss von Ausdrücken meine Innerlichkeit veranschaulicht.

Der Geschmack für die Lesung kommt vom Kind. Um 10 Jahren begann ich zu starten ihre lautlichen Gedanken auf Papier. Sie sagt, ihre Mutter der größte Veranstalter in dieser Hinsicht war. "Lesung stellt meine Spende für andere. Es ist eine Notwendigkeit für mich. Mit ihr, Aprimoro mein Stil, aber auch Lapido meines Wesens ".

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Factsheet: Schlafen in Form von (2016)

Verlag: Penalux
Größe: 21 cm
Seiten: 130

Preis: R $ 34,00

.

Alexandra Vieira de Almeida. Foto: Divulgação.

Alexandra Vieira de Almeida. Fotos: Bekanntgabe.

Über den Autor:

Alexandra Vieira de Almeida ist ein Dichter, Geschichtenerzähler, Chronist, Kritiker und essayist. PhD ist in Vergleichender Literaturwissenschaft an der Universität der Provinz Rio de Janeiro (UERJ). Arbeitet als Lehrer in das Staatssekretariat der Bildung und Hochschulbildung der Abstand tutor bei Fluminense föderale Universität (UFF). Noch ist korrespondierendes Mitglied der Akademie der Buchstaben des Teófilo Otoni, im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais. Auch wurde einstimmig von den Anführern der Academiae Litteraria Lima Barreto für den Empfang der Diplom literarische Unterscheidung angenommen, Die meisten dieser Institution Lorbeer. Após esta distinção máxima lhe foi conferido o título de Acadêmica Honorária desta Academia. Além de Dormindo no Verbo tem mais quatro livros publicados, sendo quatro de poesia e um de ensaio. Tem poemas traduzidos para o espanhol, Englisch, holandês e chinês. Ganhou alguns prêmios literários. Veröffentlichen Sie Ihre Gedichte in Anthologien, Zeitschriften, und alternative Zeitungen in ganz Brasilien und auch im Ausland.

Hat einen Literatur-Blog, der ständig aktualisiert.
Adresse: www.malabarismospoeticos.blogspot.com.br.

Virtuellen Speicher:
www.editorapenalux.com.br/Loja/product_info.php?Products_id = 397

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*