Zuhause / Kunst / SEA offenen Shows von Marcos Chaves und kollektiven Sao Paulo von Adriane Constant

SEA offenen Shows von Marcos Chaves und kollektiven Sao Paulo von Adriane Constant

SEA öffnet Marcos Chaves und Gruppenausstellungen in São Paulo
Adriana Constant

Dienstag (27), às 10h, Rio Art Museum - MAR öffnet für die Öffentlichkeit Expositionen Landschaften unseen, Einzel Marcos Chaves, und Arid Zone Poetry, Vereinigung 55 Sammelwerken mit Niederlassungen in São Paulo und gehören zu der Sammlung SEA.

Landschaften unseen - Marcos ChavesZum Auftakt der Feierlichkeiten durch 450 Jahren in Rio de Janeiro, Rio Art Museum - SEA präsentiert dem Publikum einen ungewöhnlichen Blick auf die Stadt vom Künstler suchen Marcos Chaves. Landschaften unseen Raffungen, zwischen Fotos und Videos, über einen Bereich von 30 Werk (einige unveröffentlicht) hergestellt aus 1990 und, zusammen, untersuchen Urbanität und Natur in einem zeitgenössischen Prisma. Zwischen Humor, die Ironie und Tragödie, die Arbeiten veröffentlicht worden Landschaft, täglich, Kultur und soziale und wirtschaftliche Aspekte in einer Art visuelle Chronik.

Bereits Arid Zone Poetry Spuren der intensiven Rolle Aktivismus durch Kunst aus den Jahren 2000, unter Beteiligung der aktiven kollektiven in Sao Paulo. Sind 55 Arbeit, zwischen Videos, Fotos, Drucke, Interventionen und Performances, die in die Sammlung SEA und ein Teil der Kollektive Kreativität Fund / Donation Funarte gehören, formado por meio da 6ª edição do Prêmio de Artes Plásticas Marcantonio Vilaça.

Arid Zone PoetryAnlässlich der Eröffnung der Proben markieren, platzieren Sie zwei Gallery Conversations. 15h, Mitglieder von Gruppen, aus denen sich Arid Poetry Zone und Daniel Lima und Tulio Tavares Kuratoren sprechen mit dem Publikum. 18h wird die Wende von Marcos Chaves und Kurator Ligia Caongia teilnehmen Chat mit Besuchern sein. Die Ausstellungen sind noch bis 31 Mai.

Kollektiv Arid Zone Poetry: Vorderseite 3 Februar, BijaRi, Contrafilé, Neuer Ordner, Collective Skelett, Cia Puppy, Die Revolution wird nicht im Fernsehen, MEERSCHWEINCHEN, EIA, Politik der Impossible, Ocupeacidade, Joker Raum, Sammler Stories, Mico, Drachen und Elefanten.

Das Kunstmuseum von Rio

Die SEA ist ein Raum, der Kunst und der visuellen Kultur gewidmet. Praca Maua in Installierte, nimmt zwei benachbarten Gebäuden: eine ältere, liegen und eklektischen Stil, welche die Ausstellungshalle beherbergt; eine andere jüngere, Modernist, Sehen Sie, wo die Arbeit der Schule. Die architektonische Gestaltung vereint die zwei Gebäude mit einer Flüssigkeit Betondeckung, das bezieht sich auf eine Welle - ein Markenzeichen des Museums -, und eine Rampe, wo die Besucher kommen zu den Ausstellungsräumen.

O MAR, eine Initiative von City of Rio in Partnerschaft mit Roberto Marinho Foundation, haben Aktivitäten, die Sammel beinhalten, Anmeldung, Suche, Erhaltung und Rückführung von Kulturgütern an die Gemeinde. Proaktive Unterstützung Raum Bildung und Kultur, wurde das Museum mit einer Schule geboren - die School Look -, dessen Vorschlag ist innovativ museologischen: Förderung der Entwicklung eines Bildungsprogramms mit Referenz für Maßnahmen in Brasilien und im Ausland, Kombination von Kunst und Bildung aus der kuratorischen Programm, das die Institution führt.

Das Museum hat Grupo Globo, ein Gutschein und die Itaú Master als Sponsoren und Unterstützung Landesregierung von Rio de Janeiro e zu tun Ministerium für Kultur, durch das Bundesgesetz zur Förderung der Kultur. Die Verwaltung wird auf der linken Seite Instituto Odeon, ein privater Verein, gemeinnützig, deren Aufgabe ist die Bürgerschaft und soziale und erzieherische Entwicklung durch Förderung Realisierung von Kulturprojekten.

Service MAR - Kunstmuseum von Rio

Eingang: R $ 8 | R $ 4 (zum halben Preis) - Menschen mit bis 21 Jahre, Privatschüler, Universität, Menschen mit Behinderungen und Beamte der Stadt Rio de Janeiro. Die Zahlung mit Bargeld oder Karte (Visa oder Mastercard).

Politik frei: Zahlen Sie nicht die Zulassung - Gegen Vorlage eines Belegs Dokumentation - Schüler öffentlicher Schulen (Unterricht Grund-und Mittel), Kinder bis zu fünf Jahren oder Menschen aus 60, Lehrer an öffentlichen Schulen, Mitarbeiter der Museen, Gruppen in Situationen des sozialen Verwundbarkeit Bildungs ​​Besuch, SEA Nachbarn und Reiseleiter. Dienstags Eintritt ist frei für die Öffentlichkeit. Bis Dezember 2014 auch professionelle Trinkgeld Feuerwehr, Militärpolizei, Municipal da Guarda (GM / Rio) und die Städtische öffentliche Ordnung (SEOP).

Sonder Visitation Zeitplan im Sommer: Dienstags, von 10h bis 19h. Von Mittwoch bis Sonntag, Das 10h 17h às. Montags ist das Museum geschlossen für die Öffentlichkeit. Weitere Informationen, Kontakt per Telefon (55 21) 3031-2741 oder Besuch www.museudeartedorio.org.br.

Adresse: Praca Maua, 5 - Zentrum. Überprüfen Sie die Karte:

.

Pressestelle

Integrierten Kommunikationsansatz

Integrierten Kommunikationsansatz

Adriane Constant - Kunden

adriane.constante @ approach.com.br

John Veiga - Kunden

joao.veiga @ approach.com.br

(21) 3461-4616 - Zweig 170

.

WEBSITE obrasdarte.com:
Logo do Site Obras de Arte
Zeitgenössische Künstler
Art Works Gallery
Google +
| Facebook Fan Page | Zwitschern

Kommentare

9 Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*