Zuhause / Kunst / Maria Lycia Bonin Simoneti – die Harmonie der Farben von Edmundo Chandra

Maria Lycia Bonin Simoneti – die Harmonie der Farben von Edmundo Chandra

Edmundo Cavalcanti Kolumnist Kunst.

Edmundo Cavalcanti Plastic Artist, Kolumnist Art und Dichter.

Maria Lycia Bonin Simoneti – die Harmonie der Farben
Edmundo Cavalcanti

Mitglied CONBLA – CONFEDERAÇÃO BRASILEIRA DE LETRAS E ARTES.

Ernennung als Delegierter für die Region von Limeira Sp (Hauptaufgabe des Hinzufügen von Künstlern aus den verschiedenen Sparten der Kunst und CONBLA).

Comenda denominada medalha leão de judá/no grau de comendadora (Dekret 57.485 VON 03 November 2011). Orgaran.

Botschafter des Friedens durch die Organisation von INST.. Teoc. Die Krone der Aramäer und Orgaran auranitas.

Profil 2 Maria Lycia Bonin Simoneti

Maria Lycia Bonin Simoneti ist Künstler.

Lycia Simonetti, Pseudonym Maria Lykien Bonin Simonetti, geboren in Limeira, SP in 1962. Enkelin des neapolitanischen Malers Antonio Panaro, die seit 1919 die Technik der Freskomalerei Gemälde mehrere Kirchen in Brasilien verwendet, Seit ich acht Jahre alt war interessierte in der bildenden Kunst.·.

Autodidakt, der Künstler hat verschiedene Maltechniken entwickelt, inspiriert von den großen Meistern. Participou de workshop com pintores renomados como Ludmila Araujo, Douglas Franschetti, Rubenza, Demetrius Nunes und Rocco Caputo.·.

Gleichzeitig produziert der Künstler abwechslungsreiches Kunsthandwerk, Malerei auf Stoffen zu machen, in Wäldern, patch work painel em paredes, Barocken Putz, Patina und Marmorierung an Wänden. Unter anderen Techniken.·.

Während 27 Jahre widmete er sich grundlegende Ausbildung als Lehrer für 12 Jahre und 15 Jahre als Direktor. Seit Ihren Teenager-Alter hat sich bemüht, seine Kenntnisse für die Besserung der Kunst und seiner Schüler zu übertragen.·.

Kunst 1

Studium der Kunstgeschichte in großen Museen Europas durchgeführt, in Einzelausstellungen in Frankreich teilgenommen, in Portugal und in Italien. Foi selecionada para participar da Bienal Internacional de Arte de Florença (2011) und die Internationale Biennale der Kunst von Rom (2012). Silbermedaille in Dubai – Vereinigte Arabische (2011). Silber Medaille Metropolitan Museum Buenos Aires (2011), Bronzemedaille in Santiago de Chile (2011). Ausstellung in New York Ward-Nasse Galerie (2011) XVI Circuito Internacional de Arte Brasileira, Brasiliens Haus/Kulturzentrum in Madrid Spanien, in São Domingos Kloster Museum, in Montemor-o-Novo/Portugal, Österreich/Wiener Lateinamérika Institut – LAI, Museu Inimá de Paula Belo Horizonte/Brasilien, Bundesstaat São Paulo und der Gemeinde Limeira darstellt. (2011) XVII International Circuit brasilianische Kunst, Brasilianische Kulturveranstaltungen Zentrum Ungarn/Budapest, Galerie 91 Niederlande/den Haag, Atelier 2005 Niederlande/Amsterdam, Brasilien/Museum Cesumar Maringá Paraná (2011), Verdienstorden der schönen Künste – Prêmio Master durch die zuständigen Dienststellen der Kunst und Kultur. (2011)

Kunst 3

Hat Werke in verschiedenen privaten Sammlungen im Ausland, in Brasilien und in des Parlaments Kunstmuseum São Paulo. Buch Brasilien/Italien (2012), und in der kulturellen Museum des CRC do Estado de São Paulo (2014), Bienal de Arte Contemporânea do Mediterrâneo (2013), Einweihung der lykischen B-Kunst-Galerie. Simoneti (2014), Circolo Italiano – San Paolo und historische Erbe Recovery Institute im Bundesstaat São Paulo (2014).

Perfil Maria Lícia Bonin Simoneti

MARIA LYCIA BONIN SIMONETI
www.liciabsimoneti.com.br
www.Facebook.com/marialicias

Kunst 4

Kunst 5

Kommen Sie mit uns, Holen Sie sich die neueste per E-Mail:

E-Mail

.

.

Zufrieden mit? Hinterlasse einen Kommentar!

.

.

Kommentare

3 Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*