Zuhause / Kunst / SONDERN fördert Sommerschule: Geschichte in Symbole
Summer school: Geschichte auf Symbole im Museum der sakralen Kunst von São Paulo.

SONDERN fördert Sommerschule: Geschichte in Symbole

Die Museum für sakrale Kunst fördert eine Summer School zum Thema “Geschichte in Symbole”, mit Prof.. Plinio Freire Gomes.

In der Welt der Kultur, bestimmten entscheidenden Momenten verkörpern Artefakte der Zivilisation. Mit den Umständen verwechselt werden, zeigen, dass und dass sie am Leben hält, bieten Sie einen Insider Blick auf die Geschichte. Mehr als Kunstwerke, Bilder - Symbol-"Symbole" sind-eine Zeit.

Im ersten Teil des Kurses, konzentriert sich die antike: die üppigen Ägypten-Abenteuer von Alexander, der Aufstieg des Christentums, der Aufstieg des Islam. In der zweiten, Enquadraremos die Passage zwischen dem Mittelalter und der Neuzeit. Das Ziel wird es sein, ein altes Thema prüfen, aber immer mit Interesse an der zeitgenössischen Welt geladen: das Verhältnis zwischen Staat und religion.

PROF.

Professor. Plinio Freire Gomes: Er ist Autor von “Der Ketzer geht in den Himmel” (Companhia das Letras, 1997). Er studierte und studierte Geschichte an der Universität von São Paulo. Seit fast zwei Jahrzehnten im Ausland gelebt, zwischen Europa und dem Nahen Osten. Er lehrte an MASP, MAM, Haus des Wissens und Maria Antonia University Center. Gegenwärtig, präsentiert von Konferenzen und Kurse über die Geschichte der Kunst, mit Fokus auf die hellenistische Zeit, Roman und Renaissance. Mas sua principal área de atuação é a cultura islâmica.

Programmatischen Inhalt und weitere Informationen: www.museuartesacra.org.br

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Zeitraum: 18 ein 28 Juli (von Montag bis Donnerstag)

Zeit: 15h bis 17:15 (mit Kaffeepause )
Die Ladezeit: 16 Stunden
Wert: R $ 400 (in Sicht) oder R$ 420 (in Raten 2 mal) – Limitierte Plätze

Anmeldungen: mfatima@museuartesacra.org.br

Informationen: (11) 5627.5393

Lokale: Museu de Arte Sacra de São Paulo
Adresse: Avenida Tiradentes, 676, Licht. U-Bahn-Tiradentes.
Kostenlose Parkplätze (oder Zugang alternative): Rua Jorge Miranda, 43

Am Ende des Kurses erhalten die Kursteilnehmer das Zertifikat.

Kommentare

Ein Kommentar

  1. Wunderschöner Platz! 🙂

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*