Zuhause / Kunst / Zeigen Sie die Olympischen Spiele mit Kunst von Edmund Chandra São Paulo feiert
Einladung Ausstellung sind Paul ist eine Hommage an den Olympischen Spielen mit Kunst.

Zeigen Sie die Olympischen Spiele mit Kunst von Edmund Chandra São Paulo feiert

Die Eröffnung, für Gäste, findet statt am
18 August – Donnerstag – das 18:30 zu 21:30h.

ÜBER DIE AUSSTELLUNG

Die Engel-Kunst-Galerie haben namhafte Künstler ausgewählt, Arbeiten sein Talent in der Malerei und Skulptur, mit verschiedenen Techniken und Themen, zu würdigen, die Stadt São Paulo, die Olympischen Spiele in Brasilien 2016. Diese Show wird ein roaming in anderen Städten machen, zeigen, dass Kunst und Sport miteinander verwoben sind.

Die Beziehungen zwischen Sport und Kunst müssen verstanden werden, so vielfältig. Eines der leichtesten identifizierten Ereignisse ist ein Vergleich der Athleten mit Künstlern, Geldbuße spielt mit Kunstwerken oder die Verwendung von künstlerischer Hinsicht die Besonderheiten von Sportveranstaltungen.

Es ist üblich für Kolumnisten und Sport-Autoren nutzen Ausdrücke wie:
* “Fußball-Kunst” (Im Gegensatz zu einem hässlichen Spiel, “der Ergebnisse”);
* “die Mannschaft spielt in der Musik” (Wenn Sie zusammen spielen);
* “der Athlet malte ein Aquarell auf, spielen” (Wann macht einen guten Job);
* “Das Team spielte, als ob es mit meinem Hautton geht” (Wenn Joga Bonito);
* “der Streit war ein richtiger Film in zwei Akten” (Wenn das Spiel spannend ist);
* “der Spieler ist eine Szene machen., Erstellen von Filmen” (Wenn so tun etwas).

Die brasilianischen die meisten Chronisten, die Verwendung dieser Funktion gehörte Nélson Rodrigues, immer prüfen Sie die Fußballspiele als echte Opern und vergleichen Spieler die Genies der Kunst zu, wie im Fall von Pele, Er betrachtet ein echter Michelangelo, und wie bei Garrincha, im Vergleich zu Charles Chaplin, die Fähigkeit zu schaffen eine fröhliche und das Lächeln auf dem Gesicht des Lüfters zu entwirren.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

ÜBER DEN KÜNSTLER

Auf der Messe schätzen wir die Kunst der Maler wie Alexandre Luiz; Fili Baessa; Carlos Segre; Cynthia Piglet; Elsa Oliveira; Lélia Acciaioli; Mauro Soares; Mariah Campolina; Marlene Andrade; Paulo Nunes; Sergio Grecu; Stanislaw Tchaick; Therezinha Dreher und Skulpturen als Wishart Puppin Ruschel; Luiz Breseghello; Rodrigo Pedrosa; Sameer, andere.

ÜBER DIE “SPACE URUGUAY”

Die erste Espacio Uruguay im Ausland gebaut, Das Hotel liegt im Herzen von Sao Paulo, a Aus. Paulista. Diese Website wurde konzipiert und gestaltet zu fördern und den Austausch und die Zusammenarbeit von Uruguay mit den Ländern, mit denen es operiert. Hier hat eine breite Raum und komfortabel, die alle Informationen besitzt, Kontakte und technologischen Ressourcen notwendig, um die Durchführung von Ausstellungen zu, Veranstaltungen und Business-. Von Anfang an, wurde ein grundlegende Raum für die Entwicklung von Möglichkeiten, die in der Stadt. Ferner, umfasst ein Kulturraum, wo permanent unterschiedlichen künstlerischen Ausdrucksformen der Kultur Lateinamerikas und der Welt angezeigt.

SERVICE

  • Ausstellung "SÃO PAULO feiert die Olympischen Spiele mit Kunst"
  • Lokale "Espacio Uruguay" – Banco De La República Oriental del Uruguay
  • Endereço Av. Paulista, 1.776, 9Stock – Park Avenue Gebäude-High Cap. 3 und 4 - Sao Paulo – Brasilien
  • Visitation: Bis 06 September 2016
  • Tage und Stunden: 26. 14 às 18h
  • U-Bahn-Stationen: Trost & Trianon MASP
  • Valet-parking (ausgelagerte Parkplatz) -Das Gebäude

.

Besonderer Dank geht an Carla Mourão – Uruguay Umgebung – Banco De La República Oriental del Uruguay, indem man die Angelegenheit.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*