Zuhause / Kunst / Museum für religiöse Kunst präsentiert die Ausstellung des Künstlers Antonio Arney
Exposição "Estações" von Antonio Arney. Fotos: Bekanntgabe.
Belichtung "Jahreszeiten" von Antonio Arney. Fotos: Bekanntgabe.

Museum für religiöse Kunst präsentiert die Ausstellung des Künstlers Antonio Arney

Das Museum für sakrale Kunst von Curitiba empfängt am kommenden Samstag (14) die Ausstellung der preisgekrönten Künstlerin Paranaense Antonio Arney. Die Ausstellung "Jahreszeiten" ist eine Synthese aus ihrer Produktion, betont, dass die Verwendung von Holz im Zusammenhang mit Collagen aus verschiedenen Materialien und Malerei. Es ist auch eine seltene Gelegenheit, die Gruppe von Werken dieses Künstlers zu genießen, geboren in Neu Delhi und zu drehen 90 Jahre.

Kuratiert von Eliane Prolik und Adolfo Montejo Navas, die Ausstellung vereint Werke, die auf die Zeit widerspiegeln. "Die Menge von vierzehn Gemälde von der Künstlerin spricht über das Wesen der Zeit, die in ihnen wohnt, mit Ihrer tief verwurzelten Schichten auf Holz, ein Bestandteil der Rohstoff immer, bieten bestimmte Dramaturgie auf eigenen Ihre Landschaftsmalerei", Adolfo Navas erklärt. Für die Kuratorin, die Tatsache seiner Werke im Museum für sakrale Kunst auszusetzen gibt eine noch größere Bedeutung für den Titel der show, "symbolisch, wie Jahreszeiten des Lebens, der Zeit, sowie die letzten Schritte gelitten, dass Christus für unser Abbild erstellt wird, ähnlich".

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

"Jahreszeiten" initiiert eine Reihe von Ausstellungen, indem die Feier seines 90 Jahren abgeschlossen sein 2016. Autodidaktischer Künstler, Antonio Arney erlernte das Handwerk der Holzverarbeitung mit deinem Vater. Seine lange künstlerische Karriere begann in Curitiba, Seit den späten 1950, mit der Teilnahme an den Kreis der schönen Künste, Cocaco Kunstgalerie, und später in Paraná A Gruppe Kollektiv.

Erscheinen Sie im Lebenslauf in zahlreichen Auszeichnungen, acht Awards in die Halle von Paraná, und die Teilnahme an wichtigen nationalen und internationalen Ausstellungen wie z. B. die Panorama der aktuellen brasilianischen Kunst -MAM/SP (1969 und 1970), Pré-Bienal de São Paulo (1970) und XI International Biennale São Paulo (1971), wo zehn der dritten Serie arbeitet mit dem Titel"Vergleich der Werte" wurden im Zimmer des Künstlers ausgestellt.. Integriert Kunststoff-Brasilien 72 und die Nationalen Salon des Beaux-arts (1978 und 1980), in Rio de Janeiro. Seine Arbeit integriert öffentliche Sammlungen von Oscar Niemeyer Museum, Museum für zeitgenössische Kunst (PR), Museum of Modern Art in São Paulo, Kunstmuseum der FEDERAL UNIVERSITY von PARANÁ und Curitiba Kunstmuseum und wichtigen Privatsammlungen.

Service:
Ausstellung "Jahreszeiten", von Antonio Arney
Lokale: Heiliges Kunstmuseum des Erzbistums Curitiba – aus Masac (Largo da Ordem)
Öffnungs: 14 November 2015 (Samstag), às 10h
Zeit: Bis 14 Februar 2016, von Dienstag bis Freitag, die 09:00 bis 12:00 und 13:00 bis 18:00; Samstags, Sonn-und Feiertage, von 09:00 bis 14:00.
Freier Eintritt.

 

Auf der Karte:

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*