Zuhause / Kunst / Werke der "Alten Chico" nehmen die Signatur des Künstlers visuelle Raimundo Rodriguez
Alten Chico - Szene - Werke von Raimundo Rodriguez. Fotos: Bekanntgabe.

Werke der "Alten Chico" nehmen die Signatur des Künstlers visuelle Raimundo Rodriguez

Sein Debüt in der Prime time, Er ist verantwortlich für kirchliche Objekte TV GLOBO-Seifenoper;
Parallel, präsentiert auf UERJ und beteiligt sich an der Pressekonferenz am Meer

Raimundo Rodriguez. Foto: Divulgação.

Raimundo Rodriguez. Fotos: Bekanntgabe.

Von 14 März, Datum der Premiere des neuen Romans von TV GLOBO 21:00, “Alten Chico”, Es ist möglich, um näher an die Arbeit der bildenden Künstler Raymond Rodriguez. Verantwortlich für alle Oratorien der Zeichen, sowie Altäre, Santos und andere Objekte in engem Zusammenhang zur religion, Raymond komponiert die künstlerischen Umgebungen in welche stammen von den Szenen der Handlung von Benedito Ruy Barbosa geschrieben und unter der Regie von Luiz Fernando Carvalho.

Das letzte Werk von Raymond am Fernsehgerät wurde im Roman mein kleines Stück Boden (TV GLOBO, 2014) auch als Künstler. Er war verantwortlich für den Bau aller Umgebungen des Grundstückes. Dadurch, seine Serie “Ländereien” Er wurde einer der meist diskutierten Themen zur Zeit. Die Arbeit wurde in die Architektur von all den fiktiven "Stadt Santa Fe" eingegliedert., wo die Häuser, Türen, Wände, Fenster, Altäre, Rahmen, Gesimse und viele Details wurden von Farbdosen erstellt und verworfen, in Ihren Händen, gewann eine neue Bedeutung. Zuvor hatte der Künstler bereits durchgeführt, Neben anderen Werken, die Art-Direction der microsséries “Der Stein des Königreichs”, “Capitii” und “Alexander und andere Helden”. Raymond war ein Künstler in "heute ist Mary".

In vielen Fahrzeugen, wie Theater, Karneval, Kulturzentren, Videos und TV, Rodriguez Kreationen über Grenzen und Lücken des Ausdrucks. In Brasilien ist es selten zu sehen, einen Künstler von TV gemietet werden, um diese Berufstätigkeit spielen.

In “Alten Chico” Raymond und sein Personal machte mehr als 500 Bilder von Heiligen und Dutzende von Banner und Oratorien. Darunter die Oratorien das Wiesel (Barbara Reis), Kays (Chico Díaz), Leonor (Marina Nery), Rosa (Rodrigo Lombardi) und Inkarnation (Selma Egrei).

Andere Sonderposten rund um das Thema der Religiosität können auch zum Signieren von Raymond Rodriguez führen. Wie zum Beispiel, der Altar der 8 Meter pro 6 Metern gebaut, Verwendung von recyceltem Material von Descartes die Projac, für die Hochzeit von Kennedys Zeichen (Rodrigo Santoro) und Leonor (Marina Nery) und Marie-Thérèse und Carlos Eduardo. Dieses Stück wird ein Geschenk an das Kloster St. Anthony sein., im San Francisco Do Paraguaçu, in Wasserfall (BA) Nach dem Ende der Dreharbeiten “Alten Chico”.

Posterausstellung

Multiversos: Überarbeitet und erweitert

Die Show vereint an der State University von Rio De Janeiro (UERJ) Gemälde, Grafiken, Collagen und Skulpturen von Raymond Rodriguez, zwischen den Tagen 17 März und 29 April. Die Werke sind mit verschiedenen Materialien gemacht., unter Ihnen Dosen, Milchtüten und Textilien. Die Galerie befindet sich auf der Straße Schnoor Gustavo San Francisco Xavier, 524, Maracanã, Rio de Janeiro – RJ und ist geöffnet von Montag bis Freitag, von 09:00 bis 20:00. Informationen: 2334-0114. Freier Eintritt.

18. Jahrhundert-Fluss, Wenn der Fluss Hauptstadt aufgedeckt

Raymond Rodriguez besucht die Pressekonferenz präsentiert das Arbeitspferd des St. Georg", das inspiriert die Schaffung des Werkes mit dem gleichen Namen, die von der Kommission vor dem G.R.E.-S verwendet. Beija-Flor de Nilópolis in den Karneval von 2013. Der Künstler macht verfügbar neben Größen wie Adriana Varejão, Augusto-Malta, Pierre Verger, Rugendas und Debret. Spielen im Kunstmuseum Rio (AS), am Praça Mauá, 5, Zentrum, Rio de Janeiro – RJ, zu 8 Mai. Die Webseite läuft von Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen, von 10:00 bis 17:00. Freier Eintritt Dienstag und letzter Sonntag des Monats. Informationen: 3031-2741

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Über den Künstler

Raimundo Rodriguez wurde in Ceará geboren, in 1963, und, von 1969, lebt in Rio de Janeiro. Er ist einer der Gründer der peripheren Imagery, Gruppe in künstlerischer Forschung in der zeitgenössischen soziokulturellen Kontext engagiert. Bereits im Besitz zwei physikalische Galerien in Rio (Die imaginären Raum und Caza zeitgenössische Kunst) und geht nun auf die Caza Wanderprojekt - die mit anderen Künstlern und Galerien eine Partnerschaft ist, und sein Flaggschiff Zeitungsseite von Caza spezialisiert im Segment.

Ist der Verantwortliche und Kurator der Galerie-Café-Baroni, Gebäude auf Austausch von Rio entfernt (in Praça XV). Seine Inspiration kommt aus brasilianischen Volkskunst, Neo-Dadaismus, des Dadaismus, Neorealismus und der Pop-Art.

Raymond Rodriguez repräsentiert durch die Neba-Kunstgalerie (www.sergiogoncalvesgaleria.com) durch die Teilnahme an den Editionen von SP-Arte hat, Artefakt, sowie von internationalen Messen, Gewusst wie: zeichnen (Nova Yorker) und ein Teil, immer mit großem Nachdruck.

Erfahren Sie besuchen mehr über den Künstler und sein Werk Sie bitte den blog www.raimundorodriguez.blogspot.com.br und genießen Sie die Künstlerin Offizielle Seite auf Facebook: www.Facebook.com/rraimundorodriguez

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*