Zuhause / Highlights / Brushstrokes Day-to-Day von Miriam Rylands

Brushstrokes Day-to-Day von Miriam Rylands

Miriam_Rylands_Perfil

Der Maler und Bildhauer Miriam Rylands erinnern, was er während des 1. Nationalen Biennale der Bildenden Künste von Bahia sah.

Pinselstriche von Tag zu Tag por Miriam Rylands

.

"A Biennial 1966 Teil meiner Geschichte ", Diz Künstlerin Miriam Rylands.

Ela Pint, Rand und formt. Faz Monotypie, Holzschnitt und Keramik. Er hat in den USA ausgestellt, lebte in England und besuchte einen Kurs in der malerischen Nähen Bahia. Nur diese minibiografia war genug für den Künstler von Miriam Rylands Biennale der Bahia erwähnt werden. Aber der Hauptgrund ist ihre Kindheitserinnerungen.

In 1966, Miriam jungen Jahren hätte er Kunst zu verstehen, aber genug, um für die Kunst Empfindlichkeit fallen. Mit 10 Jahre, Leben in Santo Antonio Alem do Carmo, keine historischen Zentrum von Salvador, sie fast die ganze "Buzz" der 1. Biennale Nationale Plastic Arts sah, , die den Hauptsaal des Kloster Carmo gewonnen, Haus des Nachbarn.

Die Ankunft der Ausstellung durch Zufall. Ein Jahr vor der Eröffnung des Kunst-Event, sie einen Kurs von Schneiden und Nähen Einrichtungen im Kloster begann. Neugier auf diese neue Welt, die vor ihm die Augen geöffnet hat Miriam heimlich verlassen die Mutter und durchforstet alle Ein-und Ausgänge des lokalen.

"Sobald die Tür in die Halle wurde geschlossen und keinen Zugang. Da ich den Ort schon kannte, Ich konnte kommen und sehen viel: diese große Stücke, Metall-und Eisen, wo ich versteckte, wenn jemand kam. Es wurde mir fällt auf, weil nach, wenn ich ging zu anderen Biennalen, diese Erinnerung kam in Erinnerung ", , erinnert sie sich, , die in São Paulo Veranstaltungen besucht hat,, USA und England, andere.

Miriam_Rylands_Helio_Oiticica

Arbeit der Hélio Oiticica war einer von Miriam versteckt.

Möglicherweise, eines der Werke, die als Versteck für Miriam serviert wurde, war der Künstler Hélio Oiticica, als "Umwelt Manifestation n. 1". Bestehend aus Geweben, die Arbeit erregte die Neugier der Besucher, sie mit ihm interagieren kann.

Im Laufe der Jahre, Miriam wurde Maler, Bildhauer und Schmuckdesigner. UND, wie sie sich selbst enthüllt, viel von ihrer künstlerischen Entscheidungen wurden von den Erfahrungen der Vergangenheit beeinflusst.

Miriam_Rylands_Escultura_de_Ferro_e_Cobre

Heute Maler und Bildhauer, Miriam zeigt ihre Werke. Na foto, eine Skulptur aus Eisen und Kupfer.

.

"Ich weiß nicht, ob es war halb bewussten, aber es war sicher Teil meiner Geschichte heute. Ich bin Expressionist, dann alles, was Sie tun, ist sehr frei, und die Bilder dieser Arbeiten sind in meinem Kopf. Ich kann nicht Teile zu identifizieren, aber das Gefühl, das Vorhandensein der Bilder, sie waren sehr stark ", betont die Fotografen.

.

.

Dieser Hub war eine Reproduktion der Materie – "A Biennial 1966 Teil meiner Geschichte ", Diz Künstlerin Miriam Rylands – nicht veröffentlicht Site-Biennale da da Bahia in 07/03/2014. Unser Dank geht an die Abteilung Kommunikation Website.

Miriam ist Rylands Cosmetic Artist.
Facebook Perfil
E-Mail-: miriaminart@gmail.com

Kommen Sie mit uns, Holen Sie sich die neueste per E-Mail:

E-Mail

Kommentare

Ein Kommentar

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*