Zuhause / Kunst / Lateinamerikanische Inszenierung werden auf Sesc Sorocaba präsentiert
Karte "Imago – ein Mond im Wasser". Fotos: Bekanntgabe.

Lateinamerikanische Inszenierung werden auf Sesc Sorocaba präsentiert

Die Show feiert den hundertsten Jahrestag des argentinischen Schriftstellers Julio Cortázar

Die Show "Imago – ein Mond im Wasser", Matula-Theatergruppe, wird im Teatro do Sesc Sorocaba inszeniert den Tag 10 Dezember, Bauernhof, um 20:00. Das Stück ist eine lateinamerikanische Produktion und feiert die 100 Jahrgänge der argentinische Autor Julio Cortazar.

In der Handlung, ein Junge, eine Mutter, ein Musiker, ein Koch und ein Fisch-Schriftsteller reisen gemeinsam auf einem Schiff nach Brasilien in den späten 1940. Erinnerungen und fantastische Situationen entstehen und mischen, um Berichte von Passagieren. Abgesehen von ihrer Individualität, die Aufmerksamkeit wird auf Anleihen genommen, die zwischen ihnen entstehen, die Koexistenz dieser Seelen in das Schiff, die angeblich an einen anderen Ort mitnehmen.

"Imago – ein Mond im Wasser" ist eine internationale Produktion mit Künstlern aus Brasilien und Chile rund um die Arbeit des argentinischen Schriftstellers Julio Cortázar. Mit filmischen Stil und unheimlichen Rhythmus, das Spiel, wenn es sich um wiederkehrende Bilder der Literatur der Cortazar um fünf Zeichen in einem Boot zu Leben ist. Fantastische Situationen, wie Kaninchen, das aus dem Mund Frühling, zwei Menschen, die das gleiche sein könnten, zeitlichen Spiele, Tiere, die sich wie Männer Verhalten, intime Geschichten und Mehrdeutigkeiten, Neben des Autors autobiographische Elemente, werden in diesem Stück gezählt..

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Matula-Theatergruppe

Mit 15 Jahren ihres Bestehens, Theatergruppe Matula ist ein Kollektiv von Künstlern innerhalb und außerhalb der Szene. Entwickelt Aktivitäten basiert auf der Arbeit des Schauspielers, die verschiedenen Aspekte des Theaters enthalten: die Erstellung und Verbreitung von Brillen zur Bildung und Entwicklung von Methoden, die sich auf die Verfahren der szenischen Erfahrung haben. Die shows, zusammen mit Werkstätten und technische Demonstrationen, sind in verschiedenen Regionen von Brasilien und im Ausland statt., vor allem, Deutschland, Mexiko, Italien und Portugal.

Für die künstlerischen Kreationen, die Gruppe hat als seine Inspiration den Kontakt mit Straße Bevölkerung hatte, Frauen leben in ländlichen Siedlungen, Familien kleine Zirkusse und Flüchtlinge. Die Schnittstelle mit der Literatur wird auch Kreationen, die als Ausgangspunkt die Anpassung der Geschichten von Hilda Hilst hatte, Mia Couto, und Julio Cortázar. Erfahren Sie mehr über die Gruppe Theater in Matula: www.grupomatulateatro.com.

Service:

Karte "Imago – ein Mond im Wasser"
Matula-Theatergruppe
Tag 10/12, Bauernhof, um 20:00.
Lokale: SESC Sorocaba, Theater, Barão de Piratininga, 555, Garden School
Wertung: 16 Jahre

275 Orte

 

Tickets
$ 5,00 – Vollständige Anmeldeinformationen – Arbeiter des Warenhandels, Dienstleistungen und Fremdenverkehr am Sesc und eingeschriebene Angehörige.

R$ 8,50 – Halber Preis für Studenten, öffentliche Schule-Servern, Menschen mit mehr als 60 Jahre, entheben oder deaktiviert.
R $ 8.50-1 Stück

Parkplatz:
Bei SESC eingeschrieben = R $ 4,00 In der ersten Stunde und R $ 1,00 weitere Stunde.

Nicht eingeschriebene = R $ 8,00 In der ersten Stunde und R $ 2,00 weitere Stunde.

Weitere Informationen:
(15) 3332-9933 oder
sescsp.org.br/sorocaba

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*