Zuhause / Kunst / Taschenprogramm Sonntag beginnt an diesem Wochenende
Des Fahrers Einstecktuch. Fotos: Doreen Marques.

Taschenprogramm Sonntag beginnt an diesem Wochenende

Bieten der Öffentlichkeit die Möglichkeit, mehr lokale Künstler treffen, Neben Futter die Gewohnheit des kulturellen Zusammenlebens im öffentlichen Raum. Das ist der Vorschlag des Programms "Sonntag in your Pocket", Das öffnet an diesem Sonntag (17/09), auf des Reiters Einstecktuch, a partir das 14h.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

"Das neue Programm ist Teil einer Reihe von kulturellen Maßnahmen, die darauf abzielen, die Verbesserung der Lebensqualität des historischen Zentrums der Stadt. Das Ziel ist es, ein vielfältiges Kulturprogramm anbieten und fördern die Animationsindustrie historischen Achse", sagt der Präsident der kulturellen Stiftung Curitiba, Marcelo Cattani. Sie weist auf die anderen Aktionen, die bereits entwickelt werden, als Unterstützung für Musik-festivals, die ethnische Flagge, vermittelt durch die Besuche des pädagogischen Handelns der FCC, die Revitalisierung des Platzes 19 Dezember, Neben anderen Initiativen.

Mit einem abwechslungsreichen Programmierung, Wir haben Geschichten, erfinderische Percussion Workshop und show, die Idee ist, eine Alternative zu die Familie Sonntag nach dem Mittagessen genießen in der Öffentlichkeit zu präsentieren, oder sogar weiterhin die Fahrt nach Largo da Ordem. In dieser ersten Ausgabe, Bike Monat feiern, das Thema wird #VADEBIKE sein.!

Programmierung -In den "Sonntag der Tasche", die Erzählung wird von Mariana Barros durchgeführt, Das ist biker, Performer, Künstlerin und Mutter. Dann haben Sie die erfinderischen Percussion Workshop mit Denis Mariano, Perkussionist, Fotograf, ultra-criativo e pai. E o som autoral ficará por conta do Lendário Chucrobillyman, oder “One man band”, Das hat die Fähigkeit, alle Instrumente allein spielen, Mischen von rock, Blues und Punk mit dem Japanisch-brasilianischen Charme.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Generationen und Alter. Nach Karla Keiko, Kurator des Programms, "die Initiative zielt darauf ab, diejenigen zu umarmen, die jungen Menschen mehr oder weniger sind Zeit und Erstellen von Umgebungen für jedermann zu interagieren und Spaß haben", sagt.

Das Programm kommt von der Nachfrage der Gemeinschaft und den Künstlern bei der Besetzung des Platzes des Fahrers Tasche mit regelmäßigen kulturellen und künstlerischen Tätigkeiten, mit Struktur und Halt. Die Veranstaltung findet jeden dritten Sonntag des Monats statt, von den 14:00, mit storytelling, um 15:00, Werkstätten haben wird und 16:30, Sound Copyright Curitiba. Alle Aktivitäten sind kostenlos und frei für alle Altersgruppen. Anmeldungen für die Workshops öffnen immer am selben Tag, um 13:00 vor Ort. Die Plätze sind begrenzt.

Die Pocket-Sonntag ist eine Initiative der kulturellen Stiftung Curitiba, in Partnerschaft mit ICAC und Curitiba City Hall. Zusätzlich zu diesen Institutionen, hat die Unterstützung der kulturellen Fahrradladen, Samba-Pastell und Alkohol, Negrita Bar und Weste&Korselett, estabelecimentos presentes na Rua São Francisco.

Service:

Sonntag Taschenprogramm
Lokale: Des Fahrers Einstecktuch (Straße San Francisco, Ecke des Präsidenten tun würde – Centro)
Daten: 17 September 2017
Zeit: von 14h bis 18h
Anmeldung zum workshop: frei, von den 13:00, vor Ort (begrenzte Verfügbarkeit)
Programmierung:
17 September #VADEBIKE
Geschichte-Geschichte – Mariana Barros,
Workshop – Unter Berufung auf Sounds mit Denis Mariano

Klang – Chucrobillyman

.

Kommende Programme:

15 Oktober #REUSA
Geschichte-Geschichte – Rapha Alpha

Workshop – Katia Horn
Klang – Daniel Farah

19 November #VIVADIVERSIDADE
Geschichte-Geschichte – Juana Deep
Workshop – Alexandre Linhares
Klang – Leo Fressato

17 Dezember #IMPROVISO
Geschichte-Geschichte – Dow-Wurzel
Workshop – Bewegung der Erde immer Konzept mit Rettamozo
Klang – Raissa Fayet

20 Januar #VERÃO
Geschichte-Geschichte – Duo mit Camila Bernini und Mayra Fernandes
Workshop – Mikro-Gartenarbeit mit Iracema Balasubramanian
Klang – Richard Rahaman

Kommentare

Ein Kommentar

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*