Zuhause / Kunst / Atelie Projekt, kollektive Malerei, Plural art

Atelie Projekt, kollektive Malerei, Plural art

Öffnungs: 14 März 2018, 19h
Visitation: Bis 20 April

Schöpfung und Kuration Iara Abreu

Das vorgeschlagene Projekt ist Atelie ES eine Reflexion über das künstlerische Produktion Paradigma provozieren, Brechen der Logik des einsamen und individualistischen Designs, das in der Regel in der bildenden Kunst vorherrschen. Iara Abreu lädt verschiedene Künstler, mit denen er eine Affinität für, zusammen, Durchführung einer kollektiven Produktion in dem alle gleichzeitig arbeiten, auf dem gleichen Bildschirm. Das Treffen ist immer ein großes Treffen und Geselligkeit, wo Spuren und Formen intuitiv ergänzen, eine Ausübung von Aktien, stören und gestört. Der Künstler nennt das resultierende Produkt als “Hybrid-Farbe”. In ihrem Verständnis, die Bewegung, die im Studio von einem der Teilnehmer von jeder Ausgabe nimmt, Es hat interessante Ergebnisse gegeben und zum Nachdenken anregen, sobald Sie die individuelle Komfortzone verlassen und oft Harmonie im kollektiven suchen produziert sehr positive Veränderungen in den Kreativ- und Produktionsprozessen von jedem.

Fernando Perdigão
Künstler / Kulturproduzentin

Service:
Atelie Projekt, kollektive Malerei, Plural art
Idealisierung und Kuratorin Iara Abreu
Staatliche öffentliche Bibliothek von Minas Gerais
Kunstgalerie Paulo Campos Guimarães
Platz der Freiheit, 21 - Beamte - Belo Horizonte - MG
Besuchszeiten:
Montag bis Freitag: 8 às 18h
Samstag: 8h bis 12:00
Informationen: (31) 3269-1204

.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*