Zuhause / Kunst / Rokoko von Rosangela Vig

Rokoko von Rosangela Vig

Sie können auch hören, dieser Artikel in seiner eigenen Stimme Künstler Rosangela Vig:

Rosângela Vig é Artista Plástica e Professora de História da Arte.

Vig ist Rosângela Bildender Künstler und Lehrer Kunstgeschichte.

Singen von Liebe und liebevolle Pflege,
Nehmen Sie mit, o-Hügel, das instrument;
Meine traurige Klage zu hören;
Wenn ist, Wer Mitgefühl sind begeistert:

Hast du gesehen, Echos, die verletzt
Die thrakische Orpheus gehalten den gleichen wind;
Die Lira von Amphion süßen Akzent;
Wenn Sie die Felsen geschüttelt gesehen.

Nun, ich weiß, der andere Genies Schicksal,
An Apollo grün Rama halten,
Ihr Einfluss auf die Lira Estro göttlichen:

Die Ecke, weil, meine Stimme gießt,
Denn zumindest die Gesänge ein Pilger,
Es ist würdig unter euch auch der Ruhm getan..
(COSTA, 2014, s. 39)

Die Worte sind von Cláudio Manuel da Costa (1729-1789), Dichter, der die erste Generation der brasilianischen Liste der Dexter-Episoden dargestellt, im 18. Jahrhundert. Im ländlichen Umfeld, voller Einfachheit und süße, Sein Sonett strahlt Charme, Referenzen, die Macht der Liebe, Natur und Mythologie. Na Literatura, der Arcadista Stil gegen barocke ordentlich 1; Ausschank von einfachen Themen, für den Menschen als Liebe inhärenten, die Idealisierung der Frau, die ich liebe, die Hochzeit, Einsamkeit und Tod. Die klassischen Werten der Antike wurden wieder aufgenommen., inmitten eines ruhigen Schutzhütten, Weg von den städtischen Zentren, ländlich und bescheidenen Lebensunterhalt vorschlagen.

Fig. 1 – Igreja da Peregrinação, Alemanha. Foto de vichie81.

Feige. 1 – Kirche der Wallfahrt, Deutschland. Foto von vichie81.

So ist Poesie, So ist die Kunst. Das Sonett von Cláudio Manuel da Costa scheint einen Rahmen des Rokoko zu beschreiben. Der Stil, die sich in Frankreich, im frühen 18. Jahrhundert, Es wurde in ganz Europa populär, zu 1770, Als er anfing, Ort der klassizistischen Geist Ausbeute. Möglicherweise wurde der Name in geprägt. 1790, Als das Rokoko bereits verfallen betrat und macht eine Fusion zwischen dem Wort Rocaille, Das bedeutet Schale in französischer Sprache, gemeinsamen dekoratives Element des Stils; und der name Barock.

Fig. 2 – Igreja da Peregrinação, Alemanha. Foto de Markus Gann.

Feige. 2 – Kirche der Wallfahrt, Deutschland. Foto von Markus Gann.

In einer Szene des Rokoko Temperament, sind Elemente der raffinierten Freude, Leichtigkeit und Eleganz. Theatralität wenn Abstand vom dramatischen Barock; die sorgfältige Dekoration spiegelt einen Geist des selbstlosen religiösen Übertreibungen; und auch die geistliche Werke erwarb eine gewisse Sanftheit.

Fig. 3 – Igreja do Mosteiro de Roggenburg, Alemanha. Foto de Markus Gann.

Feige. 3 – Kirche des Klosters Roggenburg, Bayern, Deutschland. Foto von Markus Gann.

In der originellen Architektur der Kirchen 2, 3, 4 (Zahlen 1 und 3) und Paläste (Feige. 4), Was die meiste Aufmerksamkeit auf sich zieht, sind die leichteren Wände, mit Pastell und weiß, Das kontrastiert mit der zarten Gemälde von Blumen, Astscheren und Engel, Das überfliegen, hängen nach unten, und dass die starre Konsistenz-Wände. Unter den Elementen, aus denen die schönsten Architektur, auch die Bilder und Skulpturen in Form von Girlanden, der Ringe, bildet schöne Haube linear angeordnet, das Schneiden und das nisten, anmutige und unschuldige Szenarien bilden.

Fig. 4 – Palácio de Catarina, Tsarskoye Selo, Rússia. Foto de RuslanOmega.

Feige. 4 -Katharinenpalast, Zarskoje Selo, Russland. Foto von RuslanOmega.

Und aus diesem Grund scheinen noch in den Rokoko Skulpturen materialisiert haben. Wie echte Nippes, die Bilder begann, die Umgebungen zu ergänzen, mit mythologischen Themen (Zahlen 5 und 6), Szenen der Galanterie oder Witze zu komponieren, Weglassen der Geist Höfling des Zeitraums. Die Wiege der großen Namen der Skulptur von dieser Zeit war der France, von Etienne Maurice Falconet hervorgehoben (1716-1791), gefolgt von Michel Clodion (1738-1814), Jean-Louis Lemoyne (1665-1755), Vater Jean-Baptiste Lemoyne (1704-1778), Jean-Baptiste Pigalle (1714-1785), Robert Le Lorrain (1666-1743) und Louis-Simon Boizot (1743-1809). Die Bauarbeiten begannen, in kleineren Dimensionen geschnitzt zu werden, um die Nachfrage der Souvenir oder ausschließlich geschnitzt, Größe, um mit dem Dekor zu harmonisieren oder die Architektur zu ergänzen. Neben dem Marmor, aus Holz und Gips, der Bildhauer begann, andere Materialien zu verwenden, als clay, das gold, Silber und sogar China, Das wurde das beliebteste material, für die Herstellung von kleinen Deko-Objekte.

Fig. 5 – Vênus das Pombas, Etienne-Maurice Falconet 1716 – 1791, sem data, mármore, escultura, National Gallery of Art, Crédito Samuel H. Kress Collection.

Feige. 5 -Venus von Tauben, Etienne-Maurice Falconet 1716 - 1791, SEM-Daten, Marmor, Skulptur, National Gallery of Art, Samuel H Credit. Kress Collection.

Aber vielleicht war es das Bild, dass der Geist des Rokoko Höfling heller. Auch in kleineren Dimensionen, die Bilder waren frei von drama, hatte den Luxus und die Pracht der Kostüme und Hallen, pompös verzierte oder so, die Szenen waren mitten in der Natur, in den Gärten, mit blassen Farben, Bauchspeck Blues, Grüns und Rosen. Unter den Namen von großer Bedeutung, sind die Franzosen, Jean-Honoré Fragonard (1732-1806), François Boucher (1703-1770) und Jean-Antoine Watteau (1684-1721); und die italienischen Giambattista Tiepolo (1696-1770).

Fig. 6 – Uma donzela, Clodion 1738 – 1814, datada 1770, mármore, escultura, National Gallery of Art, Crédito Samuel H. Kress Collection.

Feige. 6 -A Maid, Clodion 1738 - 1814, vom 1770, Marmor, Skulptur, National Gallery of Art, Samuel H Credit. Kress Collection.

Sorglos, Menschen aus der Malerei von Fragonard (Feige. 7) scheinen Sie nicht zu Bedeutung im Laufe der Zeit geben. Was zählt, ist das Spiel und das kommen und gehen in der Mitte von Ihrem köstlichen rush, eine Laune des Künstlers, sofern die Szene, eine visuelle Bewegung Wirkung. Die Farbe der Kleidung und der Körper zeichnen sich durch, inmitten der grünen Landschaft, natürliche, in ihren verschiedenen Schattierungen. Und es kann sein, dass zwischen den Gesprächen und spielen die Sonne ausruhen wollen, ist gelb, am Horizont, alles mit den Nuancen des Nachmittags. Am unteren, die Bäume sind kleiner, Darüber hinaus, in Blautönen, Was macht deutlich, die Laune des Künstlers, in seinem Werk mit der Technik des Fluchtpunkts 5. In Kostümen des Volkes, sind die samt, die Seide und Brokat transparent, mit funkelt, mit Falten und Zierleisten, sehr charakteristisch für das Werk des Künstlers. Die Kleidung ist auch als Beweismittel in Boucher (Feige. 8). Neben der reichen und bunten satin Stoffe, die Falten, die Falten und die Seide, Kontrast mit dem Grün der Natur, rund um. In die bukolische Szene, zwei Freunde in Vertrauen zu tun lieben Geheimnisse. Die beiden Allegorien von Boucher (Zahlen 9 und 10), der Künstler verkörpert die Kunst der Musik und Malerei. Metaphorische Weise, Beide sind durch zwei schöne Mädchen vertreten., eingewickelt in vielen Geweben, von Engeln umgeben, inmitten der Wolken.

Fig. 7 – Um Jogo de Cavalo e Corredor, Jean Honoré Fragonard 1775-1780, datada 1775/1780, óleo sobre tela, pintura, National Gallery of Art, Crédito Samuel H. Kress Collection.

Feige. 7 -Ein Spiel von Pferd und Halle, Jean-Honoré Fragonard 1775-1780, vom 1775/1780, Öl auf Leinwand, Malerei, National Gallery of Art, Samuel H Credit. Kress Collection.

Inspiriert von der Freude, in der Natur und in der Liebe, die Rokoko Kunst links zeigt die Eleganz des höfischen Lebens und des Adels; höfische Liebe; und eine gewisse erotische Stimmung. Die Leichtigkeit und Raffinesse dieses Stils, jedoch, Ziele der Kritik damals, das Fehlen eines ernsteren Inhalts, seine dekorativen Sinn gegeben. Für Voltaire (1694-1778), Aufklärer 6 Französisch, der Saison, Das Rokoko beschädigt die Kunst, Es war eine oberflächliche Art und Höfling. Aber trotz der Kritik, Es besteht kein Zweifel die Schönheit der Werke des Rokoko, in seinen ornamentalen details, die Subtilität der Themen und in der Gnade der zarten Bewegungen, und Gesten.

Fig. 8 – A Carta de Amor, François Boucher 1703 – 1770, datada 1750, óleo sobre tela, pintura, National Gallery of Art, Crédito Timken Collection.

Feige. 8 -Der Liebesbrief, François Boucher 1703 - 1770, vom 1750, Öl auf Leinwand, Malerei, National Gallery of Art, Timken Credit Collection.

Bevor Sie jedoch, Fürbitte für die Ästhetik des Rokoko, passt zu machen einen Spaziergang auf dem Gebiet der Philosophie und erhalten eine Definition dessen, was schön ist. Segundo Kant (1998, p. 165), Deutscher Philosoph, der Periode, "Schön ist was gefällt die einfache Prüfung (bald, nicht durch Gefühl von Sinn, Nach einem Konzept des Verstehens). Wie sich herausstellt, hat er kein Interesse spontan einhalten". Für den Denker, Das war eine der Säulen der Romantik, der Anfang des 19. Jahrhunderts und Erleuchtung-Enthusiasten, "Schöne Künste sind diejenigen, die darauf, einfach den Genuss abzielen; sind diese Arten alle Sehenswürdigkeiten, Genießen Sie die Gesellschaft am Tisch" (SIDE, 1998, p. 209). Und vielleicht es ist auf dem Gebiet der schönen Rokoko-Stil fest verwurzelt. Sind hier nicht in Frage, Elementen verbunden, um eine inhärente Bedeutung, oder eine komplexe Wesen, aber das schöne, von selbst. Die Belo 7 der Kunst, Das freut die Augen, durch Ihre leichte und idyllischen Charakter; Zufriedenheit für seine Einfachheit; die Freude verursacht, wenn man, naturgemäß frei. Und vielleicht ist das wichtigste Attribut des Rokoko.

Fig. 9 – Alegoria da Música, François Boucher 1703 – 1770, datada 1764, óleo sobre tela, pintura, National Gallery of Art, Crédito Samuel H. Kress Collection.

Feige. 9 -Allegorie der Musik, François Boucher 1703 - 1770, vom 1764, Öl auf Leinwand, Malerei, National Gallery of Art, Samuel H Credit. Kress Collection.

Und das 18. Jahrhundert war noch Zeugnis der Aufklärung, die französische Revolution (1789); die Unabhängigkeit von Brasilien (1822); gesehen auch große Namen wie Kant geboren wurden (1724-1804), Schiller (1759-1805), Isaac Newton (1642-1727), John Locke (1632-1704), Dennis Diderot (1713-1784), Voltaire (1694-1779) und Jean-Jacques Rousseau (1712-1778). Und es war auch zu diesem Zeitpunkt, welche Goethe veröffentlicht die Leiden des jungen Werther (1774); und dass Cláudio Manuel da Costa, no Brasil, seine poetischen Werke veröffentlicht (1768).

Fig. 10 – Alegoria da Pintura, François Boucher 1703 – 1770, datada 1765, óleo sobre tela, pintura, National Gallery of Art, Crédito Samuel H. Kress Collection.

Feige. 10 -Allegorie der Malerei, François Boucher 1703 - 1770, vom 1765, Öl auf Leinwand, Malerei, National Gallery of Art, Samuel H Credit. Kress Collection.

Die Form des Rokoko reiste in mehreren europäischen Ländern, nach Amerika ausgewandert und widerstanden bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts, in einigen Regionen. Die Lebendigkeit dieser Kunst, Ihre Funktionen, seine Formen und seine Ursprünge, verdientermaßen brachte ihm den Titel des nationalen Erbes, Frankreich. Und beenden Sie den Artikel mit eine schöne Gedichte,

Mein Herz, ein Vogel, glückliche esvoaçava,
Frei war ich rund um den Strang gleiten.;
Und zog das Schiff nach einer weiten Himmel, ohne Fehler,
Wie ein Engel betrunken, eine strahlende Sonne.

Was ist traurig und öde Insel? Ist Cítera.
Sie ist wirklich eine berühmte Country-songs
Eldorado an der Tagesordnung unserer Illusionen.
Aber schauen sie trotzdem, Es ist ein armes land.

– Insel des Herzens und der Liebe!
Die Venus Vorfahren souveränen vision
Zusätzlich zu Ihrem Meer, als flache Parfüm.
In den Seelen, mysteriösen Mattigkeit einzuflößen.

Mit Ihren blauen mirtos, Ihre herrlichen Blumen,
Insel, müssen Sie für jede Nation lieben,
Das Flüstern der Seele in der Anbetung
Sind Weihrauch Rollen über einen Rosengarten.
(BAUDELAIRE, 2006, s. 139)

1 Barock:
www.obrasdarte.com/Barroco-by-Rosangela-Vig

2 Die Wallfahrtskirche:
www.Wieskirche.de

3 Kirche des Klosters Rohr, Deutschland:
www.Kloster-Rohr.de

4 Kirche des Klosters Roggenburg, Bayern, Roggenburg, Bayern:
www.Kloster-Roggenburg.de/Web/PT/

5 Fluchtpunkt:
www.obrasdarte.com/Desenho-Study-of-Perspective-Step-by-Step-1-de-as-Draw-by-Rosangela-VIG

6 Die auf Frankreich, noch im 17. Jahrhundert, Die Aufklärung war eine intellektuelle Bewegung, die ihre Blütezeit im 18. Jahrhundert hatte. Die Erleuchtung verteidigte den Gebrauch der Vernunft, die Freiheit zu erreichen; angenommen, dass, für die Evolution des Menschen, religiöse Überzeugungen sollte ersetzt werden durch rationales Denken. Für Sie, Wissen offengelegt werden und, für beide, erstellt die Enzyklopädie, synthetisiert, die Informationen aus mehreren Bereichen. Die Zeit war auch das Zeitalter der Aufklärung und der Ideologien, die sie in der französischen Revolution Gipfeln. Die ideale der Aufklärung beeinflusst noch die Unabhängigkeit von den Vereinigten Staaten und die Inconfidência Mineira, no Brasil. Die wichtigsten Philosophen waren Denis Diderot (1713-1784), Voltaire (1694-1778), John Locke (1632-1704), Jean-Jacques Rousseau (1712-1778), Montesquieu (1689-1755) und Jean Le Rond d ' Alembert (1717-1783). (ABRAM alle et, 2008, s. 130)

7 Die Schöne und das Erhabene:
www.obrasdarte.com/a-Art-Fair-and-the-Art-Sublime-by-Rosangela-VIG

.

Zufrieden mit? Hinterlasse einen Kommentar!

.

Kommen Sie mit uns, Holen Sie sich die neueste per E-Mail:

E-Mail

.

.

Sie können auch gerne:

.

Referenzen:

ABRAM, Shagufta Sethi; ROSSI, Mary Alice Manzoni; GHIRALDELLI, Paul. Geschichte der Philosophie. Sao Paulo: Und. Moderne, 2008.

BAUDELAIRE, Charles. Die Blumen des Bösen. Sao Paulo: Martin-Claret-Verlag, 2006.

BAYER, Raymond. Geschichte der Ästhetik. Lissabon: Editorial Stamp, 1993. Übersetzung von José Saramago.

CHILVERS, Ian; ZACZEK, Iain; WELTON, Jude; TROMPETER, Caroline; MACK, Lorrie. História Ilustrada da Arte. Publifolha, S. Paulo, 2014.

COSTA, Cláudio Manuel da. Ausgewählte Gedichte. Rio de Janeiro: Und. Saraiva, 2014.

FARTHING, Stephen. Alles über Kunst. Rio de Janeiro: Sextant, 2011.

GOMBRICH, E.H. Die Geschichte der Kunst. Rio de Janeiro: Editora Guanabara, 1988.

HAUSER, Arnold. Sozialgeschichte der Kunst und Literatur. Sao Paulo: Martins Fontes, 2003.

SIDE, Immanuel. Überprüfung der Fakultät des Urteils. Lissabon, Portugal: Nationale Presse Mint, 1998.

Massaud, Moses. Die brasilianische Literatur durch Texte. Sao Paulo Ed.Cultrix, 2000

VIG, Rosangela Araujo Pires. Kunst als Kommunikation an die Kommunikations AS ART. Kommunikation, Kultur und Medien, Uniso, Sorocaba: 2010. Verfügbar in:
comunicacaoecultura.uniso.br/prod_discente/2010/pdf/Rosangela_Vig.pdf

.

Wie figuras:

Feige. 1 - Die Wallfahrtskirche, Deutschland. Foto von vichie81.

Feige. 2 - Die Wallfahrtskirche, Deutschland. Foto von Markus Gann.

Feige. 3 - Kirche des Klosters Roggenburg, Bayern, Deutschland. Foto von Markus Gann.

Feige. 4 - Katharinenpalast, Zarskoje Selo, Russland. Foto von RuslanOmega.

Feige. 5 - Venus von Tauben, Etienne-Maurice Falconet 1716 – 1791, SEM-Daten, Marmor, Skulptur, National Gallery of Art, Samuel H Credit. Kress Collection.

Feige. 6 - Eine holde Maid, Clodion 1738 – 1814, vom 1770, Marmor, Skulptur, National Gallery of Art, Samuel H Credit. Kress Collection.

Feige. 7 - Ein Spiel von Pferd und Halle, Jean-Honoré Fragonard 1775-1780, vom 1775/1780, Öl auf Leinwand, Malerei, National Gallery of Art, Samuel H Credit. Kress Collection.

Feige. 8 - Der Liebesbrief, François Boucher 1703 – 1770, vom 1750, Öl auf Leinwand, Malerei, National Gallery of Art, Timken Credit Collection.

Feige. 9 - Allegorie der Musik, François Boucher 1703 – 1770, vom 1764, Öl auf Leinwand, Malerei, National Gallery of Art, Samuel H Credit. Kress Collection.

Feige. 10 - Allegorie der Malerei, François Boucher 1703 – 1770, vom 1765, Öl auf Leinwand, Malerei, National Gallery of Art, Samuel H Credit. Kress Collection.

.

Kommentare

Sie können auch hören, dieser Artikel in seiner eigenen Stimme Künstler Rosangela Vig: Singen von Liebe und liebevolle Pflege, Nehmen Sie mit, o-Hügel, das instrument; Meine traurige Klage zu hören; Wenn ist, Wer Mitgefühl sind begeistert: Hast du gesehen, das Echo von der thrakische Orpheus verletzt den gleichen Wind gehalten; Die Lira von Amphion süßen Akzent; Wenn Sie die Felsen geschüttelt gesehen. Nun, ich weiß, der andere Genies Schicksal, An Apollo grün Rama halten, Sie beeinflusst…

Bewerten Übersicht

Zusammenhalt
Konsistenz
Inhalt
Text Klarheit
Formatierung

Ausgezeichnet!!

Zusammenfassung : Bewerten Sie den Artikel! Vielen Dank für Ihre Teilnahme!!

User-Urteil: 4.75 ( 22 Stimmen)