Zuhause / Kunst / Rodrigo Franzão vertritt die Brasilien mit zwei Werken in Textile Kunst-Biennale in der Ukraine, Das beginnt Tag 22 Oktober
O artista Rodrigo Franzão ao lado de uma de suas obras. Fotos: Bekanntgabe.

Rodrigo Franzão vertritt die Brasilien mit zwei Werken in Textile Kunst-Biennale in der Ukraine, Das beginnt Tag 22 Oktober

Na exposição Fibremen 5, da qual só participam homens que fazem
arte usando tecido, Franzão apresentará duas obras de sua autoria.

Bienal Fibremen 5 na Ucrânia. Fotos: Bekanntgabe.

Fibremen 5. Fotos: Bekanntgabe.

Ao mesmo tempo em que encerra sua exposição “Katharsis”, em Nova Iorque, na Marquis Gallery do National Arts Club, o artista plástico Rodrigo Franzão comemora sua participação na bienal Fibremen 5 – International Textile Art Exhibition, na Ucrânia, da qual participam somente artistas do sexo masculino, keine Frist 22 de Outubro a 5 November 2015. Os trabalhos de Franzão foram selecionados por um rigoroso júri, que escolheu também 2 obras de cada artista de outros países.

Service

FIBREMEN 5 – International Textile Art Exhibition
Kherson – Ucrânia
Visitation: 22 de Outubro a 5 November 2015

.

rodrigofranzao.com

Über Rodrigo Franzão – Geboren in São Paulo 1982, und in ständiger Abadiânia, Stadt im brasilianischen Bundesstaat Goiás, in 2013. Den künstlerischen Prozess bald nach Beendigung der Lehre Karriere gestartet, was er als Lehrer der portugiesischen Sprache seit fast einem Jahrzehnt ausgeübt. Sein Interesse für Bildende Kunst an der Fakultät für Briefe wurde eingemeindet., Kurs an der Universität San Marcos in abgeschlossen 2014, an dieser Kraft, durch Literatur, Förderung der reflexiven Wahrnehmung. Percepção que fortaleceu em uma especialização em Psicopedagogia e Arteterapia e que estendeu em outra, Kommunikation in Kunsterziehung, Spezialisierungen in FPA (São Paulo-Schule der Kunst) zwischen 2008 und 2011, Erwachen die Bedeutung und die Bedeutung der Kunst für den Künstler zu machen.. Diese Beziehung wurde in den relevanten Durchgang von Rodrigo Franzão für die Fakultät für Architektur und Städtebau bei FMU (Vereinigte Metropolitan College FIAMFAAM) in 2011, die Neuzugänge Raum Organisation und visuelle Kommunikation. Um diese theoretischen Kenntnisse zur Praxis anfügen, im Jahr 2013, Studium der Kunst an der CEUCLAR geht (Centro Universitário Claretiano) um die Details der historischen Kontext klären, soziale, Ästhetik und Kunstkritiker. Angeregt durch die geometrische Abstractionism und der konstruktiven Kunst, der Künstler wird ausgedrückt, mit dem Ziel, offenbart die vorhandene Transparenz des Materials für den täglichen Gebrauch, die feed sein Interesse an sozialen Verhalten und die Beziehung zwischen Objekten und Aktionen, die Bedürfnisse der Menschen zu stärken. Mehreren Sprachen entwickelt, mittels grafischer Stellplätze, Verwendung von Mischtechniken um zu markieren, die Details und die Mechanismen, die in Dispersionen fragment, Intervalle und Geräusche.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Kommentare

3 Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*