Zuhause / Kunst / Zweite Ausgabe des ICAE
2Internationaler Kongress der Kunst Expertise (ICAE 2018). Anmeldung offen bis 30/11/17 - Limitierte Plätze.
2Internationaler Kongress der Kunst Expertise (ICAE 2018). Anmeldung offen bis 30/11/17 - Limitierte Plätze.

Zweite Ausgabe des ICAE

Internationaler Kongress der Kunst Expertise

Die Givoa Consulting SRL, erste Unternehmen Kunstexperten der Region stellt die Einführung der zweiten Auflage des ICAE.

Diese internationale Veranstaltung findet in der Stadt Rio De Janeiro am Tag 24 März 2018 im Windsor Barra Hotel.

Erklärt der Kulturellem Interesse vom Ministerium für Kultur der Nation Argentinien, Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und das argentinische Konsulat in Rio De Janeiro, UNESCO und IBRAM (Brasilianisches Institut für Museen).

Die Givoa stellt diese einzigartige Veranstaltung mit Fragen der Wissenschaft, Kulturerbe und Kunst Markt Zusammenführung von internationalen Experten aus New York, Washington, Madrid, Buenos Aires, Minas Gerais, São Paulo und Rio De Janeiro, Palestrarão über die Technologie, Erbe, Copyright und interdisziplinäre Arbeit.

Vor einem Publikum von Künstlern, Kaufleute, Treuhänder, Führungskräfte des öffentlichen und privaten Kultureinrichtungen, Kunst-Sammler, Experten in der Kunst und Geschichte, forensische Wissenschaftler, gerichtliche Ermittler, Versicherungen, Museumsmitarbeiter, Restauratoren der Kunst, Restauratoren, Journalisten, Kunststudenten, Museologie und Restauration und wichtiges Know-how Organisationen Profis der Kunst.

Über Givoa: Ein Unternehmen ist gegründet 2012 komponiert von einer Gruppe von Fachleuten aus unterschiedlichen Bereichen und Gelehrten widmet sich der Bewertung und Beurteilung von Kunstwerken und Antiquitäten, mit internationaler Präsenz und Büros in der Stadt Buenos Aires und Rio De Janeiro. Givoa erstellt mit dem Ziel, Informationen über weltweite Kompetenz zu demokratisieren ICAE.

Gustavo Perino

Givoa Beratung Gründer und Organisator der ICAE – International Conference Artwork Expertise

Experte und Gutachter von Kunstwerken, spezialisiert auf Malerei und Bildung, die argentinische Gustavo Perino, Wohnsitz in Rio De Janeiro, hat eine große Aufgabe für die Zukunft: die Organisation und Führung des internationalen Kongresses der Kunst Expertise, ICAE (Abkürzung in englischer Sprache). Die Veranstaltung statt findet in Rio De Janeiro Stadt im März. 2018.

Bachelor Kunst Experten von der Universität von argentinischen sozialen Museum (Buenos Aires), Er war Professor für dieses Haus von Studien und derzeit bereitet das Hauptstudium an Fachwissen und Bewertung der Kunstwerke in den Kreislauf 2018-2020 no Brasil.

Um 35 Jahre, Gustavo ist definiert als "eine sehr lebhafte und unternehmungslustige Person, die gerne Gruppen verwalten und übernehmen die Leitung von Projekten". Immer aufmerksam, was in deiner Umgebung passiert, Der Perino "Innovator, wenn es darum geht, in den kreativen Prozess und rational arbeiten zum Zeitpunkt der Planung, den Glauben an Integration und fächerübergreifendes Lernen und dauerhaft".

In Ihre berufliche Laufbahn, Perino Konto Karten in großen privaten Intuitionen als Diners Club International und Bosch Gmbh. Hat auch die Teilnahme an öffentlichen Einrichtungen als INTI, INTERPOL, Argentinien Bundespolizei und Museum Pettoruti. Als Gründer des interdisziplinären Arbeitskreises Givoa Consulting SRL nennt er soll Mission untersucht werden, zuordnen und bewerten von Kunstwerken und Antiquitäten, Beratung und Verwaltung der Sammlungen der Kunst sowohl für Sammler, Verkauf oder Vermietung sicher.

Kompetenzen von Gustavo

  • Anwendung der Technologie bei Identifizierung und Schutz des kulturellen Erbes.
  • Diebstahl, Beraubung und Kunst Fälschung.
  • Versicherungs- und Kulturgütern.
  • Blockchain und digitalen Zertifizierung.
  • Public-Private-Partnership zwischen Forschern und Institutionen.
  • Vernetzung und home Office.
  • Unternehmertum, junge Unternehmer unter 40.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*