Zuhause / Kunst / Neba-Galerie beteiligt sich an der SP-Arte 2016
Biju, Ballon Aggarwal. Fotos: Bekanntgabe.

Neba-Galerie beteiligt sich an der SP-Arte 2016

Raimundo Rodriguez, Relicários. Foto: Divulgação.

Raimundo Rodriguez, Reliquien. Fotos: Bekanntgabe.

Zum fünften Mal in Folge mal, die Neba-Galerie beteiligt sich an der SP-Arte 2016. Und in diesem Jahr mit einer Ankündigung, die er beabsichtigt zu schütteln bis der Welt der Künste: die erste Ausgabe von mehreren – die MultiplicArte. Seine Rolle als Verbreiter der Kultur bewusst, die Galerie hat für die Veröffentlichung dieses neuen Projekts fünf ihrer Künstler genannt.: Biju, Felipe Barbosa, Jorge Fonseca, Raymond Rodriguez und Rosana Ricalde. Ziel ist es, vor allem der junge Sammler zu erreichen, Ihnen arbeiten von Künstlern mit kleineren Investitionen für nur ausgehend bieten. Zusätzlich zu diesen, weitere unveröffentlichte Werke wird ausgesetzt. Eduardo Ventura präsentiert Zeichnungen und ein Bildschirm mit der “Wahrscheinliche Landschaften” Sao Paulo, Erstellen, so, ein Dialog mit der Ausstellung zur Zeit ausgestellt in der Galerie – “Rio de Janeiro – Unwahrscheinliche Landschaften”.

Zwischen den Tagen 6 und 10 ab April wird es wissen, die Werke der Künstler in der Galerie Neba möglich sein.. Die Interessenten haben von Donnerstag bis Samstag, die 13:00 bis 09:00 Uhr und Sonntag 11:00 auf 19:00, die grösste Kunstmesse Lateinamerikas zu besuchen, im Bienal Pavilion, im Ibirapuera-Park, Durch. Pedro Álvares Cabral, s / nº, Tor 3. Die gesamte Tickets Kosten R$ 40.

Auf das Vielfache

Felipe Barbosa, Capitalismo Americano. Foto: Divulgação.

Felipe Barbosa, Amerikanischen Kapitalismus. Fotos: Bekanntgabe.

Biju, Fluminense Künstler seit 1992 Verwendungen recycelte Materialien in ihrer Arbeit, erkunden Ihre Texturen, funkelt, Reliefs und Farben, immer gelegen zwischen dem populären und zeitgenössische, suchen die Interaktivität mit dem Publikum. Für das Projekt "MultiplicArte", Biju entwickelt den Arbeit "Ballon Aparecida", Übernehmen des Besitzes von zwei Ikonen der brasilianischen Populärkultur, der gleichen Serie von seiner berühmten Oratorien in der Figur des Kreuzes wird nur angezeigt, wenn der Betrachter vor der Arbeit bewegt.

Das Kreuzbein ist auch der Ausgangspunkt der Raimundo Rodriguez Es eignet sich normale Objekte und zieht in der Nähe ihr Repertoire um kleine Schreine mit Verwendung dieser einfache Objekte erstellen. Der Künstler zeigt Respekt für den gewöhnlichen, verleihen ihnen eine Heiligkeit nicht ausgelegt und nicht bekannt. Derzeit ist der Künstler verantwortlich für alle Oratorien der Zeichen, sowie Altäre, Santos und andere Objekte in engem Zusammenhang zur religion, die bilden die künstlerischen Umgebungen in welche stammen von den Szenen der Handlung von der TV GLOBO “Alten Chico”, Geschrieben von Benedito Ruy Barbosa und Regie: Luiz Fernando Carvalho.

Rosana Ricalde, Concha. Foto: Divulgação.

Rosana Ricalde, Schale. Fotos: Bekanntgabe.

Felipe Barbosa webt eine Kritik des amerikanischen Kapitalismus Bau, wo sind die Augen des amerikanischen Präsidenten eine Metapher auf das Steuerelement und der amerikanischen Einmischung in die Welt Geopolitik, Während die Farbe Rot (zu dieser Zeit in Brasilien so umstritten) Verweise auf "Capetalismo" und der Kommunismus, am Ende, wenn in den Konsum des chinesischen Marktes verkörpert.

Bereits die Arbeit des Rosana Ricalde wird aus dem Gedicht von Francis Ponge entwickelt, Französischer Dichter, Das Buch der Vorteil genommen von den Dingen, wo der Autor beschreibt die Shell und Monumentalität, die sie enthalten, Weitere Edelmetalle als die riesigen Denkmäler erstellt von Männern, völlig unverhältnismäßig sein Körper und schließlich nicht würde zeigen, welche Art von Zivilisation lebte zu dieser Zeit.

Jorge Fonseca, Coquecéu Motolove. Foto: Gustavo Proti.

Jorge Fonseca, Coquecéu Motolove. Fotos: Gustavo neun.

Und schließlich, die Arbeit der Jorge Fonseca ist ein Kontrapunkt zu diesem Umfeld des Krieges, die in unseren Tagen angesiedelt. Der Künstler führt einen Aufruf an Personen Freigabe Worte der Zuneigung zu suchen, Verständnis und Liebe Nachbarn statt necken, Widerhaken und Beleidigungen. Aber Achtung, "Coquecéu Motolove" enthält Blasen der Liebe und kann dazu führen, dass eine Explosion des Glücks! Genießen ohne moderation!

Internationale Messen

Nach der SP-Arte, Neba-Galerie wird die weltweite Produkteinführung von mehreren Künstlern machen, denn sie beteiligt sich an die internationalen Messen von denen vertrat in 2016, der Scope Basel und Scope Miami.

Dienstleistungen

Sergio Goncalves auf SP Arte-Galerie 2016

Termine zugänglich für die Öffentlichkeit: 7, 8 und 9 April-die 13:00 bis 21:00 | 10 April 2015 -die 11:00 bis 19:00
Die Bienal Pavilion, Ibirapuera Park, Tor 3, Avenida Pedro Álvares Cabral, S/N º, Sao Paulo, Brasilien
Eingang: R $ 40,00 [Allgemeine] | R $ 20,00 [Hälfte *] | *Studenten, Menschen mit Behinderungen und ältere Menschen [die Vorlage des Dokuments erforderlich]

Die Tal-Kultur für die Reduzierung der einsetzbar 50% der Wert des Tickets.

Ausstellung-Rio De Janeiro – Unwahrscheinliche Landschaften, von Eduardo Ventura

Neba-Galerie – Rua Rosario, 38, Zentrum, Rio de Janeiro – RJ
Bis 30 Apr 2016 | Dienstag bis Freitag, von 11:00 bis 19:00 | Samstag, von 11:00 bis 18:00.

Freier Eintritt.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*