Zuhause / Kunst / Sidail Caesar löst das Herz im Teatro do Batuque Armory
Sidail Cäsar. Fotos: Shigueo Murakami.

Sidail Caesar löst das Herz im Teatro do Batuque Armory

Das Theater des Arsenals empfängt am Freitag (27) und am Samstag (28), um 20:00, o show de lançamento do CD “No Batuque do Coração “ do músico e compositor Sidail César, mit Roberto Prado lyrics. Die Präsentationen werden die Teilnahme von Carlos Careqa haben., Eliane Bah, CIDA Airam, Oswaldo Rios, Melina Mulazani, Sérgio Justen, Walmor-Janeiro, Caesar Matoso, João Luis Charmak, Jonas Cella,Clayton Rao. Renan Bragatto, Otto Lenon, João Luis Rodrigues, Adriano Sátiro und verlassen sich auf die allgemeine Richtung der Afonso Marques. O álbum foi viabilizado pela Lei de Incentio à Cultura da Fundação Cultural e Prefeitura de Curitiba.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Sidail Caesar durchgeführten mehrere Shows in Curitiba seit Jahren 1980. Aufgenommen im 1997 die CD "no more Cry", in 1999 die CD "Partnerschaft", mit Ronald Magalhães, in 2004, die CD "auf die Cine Maraba", in 2011. Beteiligte sich an der "Brasilien in 4 Weile", organisiert von Ronald Magalhães, in der interpretiert, Eliane Bah und Luci Pinheiro, eigene Lieder und Mauricio Shah. In 2013 veröffentlicht eine Zusammenstellung von allen ihre Schreie auf der CD "Licht-Schnitt".

Roberto Prados Dichter, Journalist, Publizist, Schriftsteller und Drehbuchautor. Komponist mit Liedern von Maxixe Maschine aufgenommen, Bratsche Quebrada, Tatára, Küssen Sie die Stärke, Schamlippen-Pop, Beto Trinity, Sidail Cäsar, Tatsache-Gruppe, Adriano Sátiro, Oswaldo Rios, Thadeu Wojciechowski, Carlos Careqa, Luiz Ferreira, Felipe-Hirsch, andere. Hatte zwei Songs auf dem Soundtrack zum Spielfilm enthalten ' "Hitzschlag", von Felipe Hirsch und Daniela Thomas, mit Paulo José, ausgewählt für die Venice International Film Festival/2009.

Batuque Herzen, Sidail Cäsar

Daten(s): 27/11/2015 ein 28/11/2015 -Freitag und Samstag
Zeit: 20h
Lokale: Paiol theater
Adresse: Guido Viaro Square, s/n º-Prado Velho

Eingang: R $ 10,00 e R $ 5,00 -nur bei Barzahlung

 

Auf der Karte:

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*