Zuhause / Kunst / Wir sind alle "Wanzen" metros
Buch-Metropolitan-Bug - Abdeckung. Fotos: Bekanntgabe.

Wir sind alle "Wanzen" metros

Zeigen Sie dem Leser der "Bug", die jeder Mensch in sich trägt. Dies ist die Absicht des Schriftstellers Anchieta Mendes mit seinem neuen Buch "Metropolitan Bug". Die Arbeit bringt für die Literatur, die den Alltag der Menschen zeigt die tierische Seite der Mensch in einer umgangssprachlichen form, ironisch und Winkel, gleichzeitig, komisch.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Insgesamt, das Werk vereint vierzehn Kurzgeschichten mit einfachen Erzählungen. Nach Ansicht des Autors, eine gute Geschichte braucht nicht durch verschiedene hinterhältigen Wege dargestellt werden. "Zum Beispiel, der einfache Weg zeigt, wie Ihre Arme und Beine Teil des Saldos sind, und Ihren Kopf auf das Ziel konzentriert, Mit anderen Worten:, die Geschichte", Kommentare.

Die Geschichte, die Namensgeber für das Buch spricht über einen jungen verleiht, die es gibt 18 Jahren Winterschlaf und nie verlassen das Haus in Angst leben und andere. Ihr Leben läuft darauf hinaus, den Raum in Begleitung von zwei Tanten, Blind und taub und stumm. Er überrascht jeden wenn löst bis heute ohne Heimat.

Livro Bicho Metropolitano – capa frente. Foto: Divulgação.

Buch Metropolitan Bug – vordere Abdeckung. Fotos: Bekanntgabe.

Unter den anderen, Geschichten wie "eine Vision" findet der Leser, präsentiert die Leben der drei Schwestern link deren nur einer Katze. Komisch und tragisch zugleich, das "Begräbnis aus einer anderen Welt" bringt eine Krankenschwester, arbeitet für eine Beerdigung nach Hause und musst retten den Körper eines toten Patienten, die während einer erschütternden Überschwemmung durch das Wasser vom Regen aufgenommen wurde.

Die "Liebe in drei Dimensionen" zeigt der einsame Leben der Mutter/Großmutter erhält Besuch von Sohn und Enkelin in einem Raum gegeben, bis ins hohe Alter. In "Zombie", die Erzählung spiegelt wie Schein täuschen können, vor allem auf ein kollektives Verbrechen ohne Maßnahmen.

Anchieta Kommentare, die Labour Absicht war es, die Wirklichkeit des Menschen und komisch ironisch zu porträtieren. "Ich wollte zeigen, anstatt zu leben: verloren in der Übersetzung des Lebens, die Lügen, die Fehler, die wir gemacht, die Sünden, die diskutiert und die Ängste der Welt", Enden.

Über den Autor

Anchieta ist ein Schriftsteller und Autor von zwei Romanen: Arten von Zäunen der Kreide" (Unabhängige); "Alchemie" (Mehrfacheinzug) und das Buch mit Kurzgeschichten: “Dois dedos de prosa” (Unabhängige). Geboren in Juazeiro Norte-CE, gebildet in Cariri regionale Universität songtexte.

Hat drei zweite Plätze in Anthologien ausgezeichnet (SESC Santo Amaro); Academia Brasileira de Comédia – São Paulo e Revelações do Terceiro Milênio, Gemeinde Caçu (GO) und nahm an mehreren Anthologien mit Kurzgeschichten.

Factsheet

Titel: Bicho Metropolitano
Verfasser: Anchieta Mendes
Jahr der Veröffentlichung: 2016 – Verlag Penalux
Größe: 21 x 15 cm
Seiten: 142
Preis: R $ 34,00

Link zu kaufen: www.editorapenalux.com.br/Loja/product_info.php?Products_id = 454

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*