Zuhause / Kunst / 10 nationale Werke am Welttag des Buches zu lesen

10 nationale Werke am Welttag des Buches zu lesen

Treffen Sie Autoren und Bücher, um sie an diesem Tag zu lesen 23 April

Auf 23 Der April wird zum Welttag des Buches gefeiert, und da es nie zu spät ist, eine ausgezeichnete Geschichte zu wagen, vor allem, wenn es auf brasilianischem Gebiet mehrere Künstler auf dem Gebiet gibt, Wir haben zehn Werke nationaler Autoren ausgewählt, um sie an diesem Datum zu kennen.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Wie man sich nicht in dich verliebt – Chris Sevla

Hannah war schon immer ein fröhliches und entschlossenes Mädchen, Eigenschaften, außerdem, das machte sie zu einer der größten Sportlerinnen aller Zeiten. jedoch, wenn eine Krankheit in Ihren Körper eindringt, alle seine Pläne zu ändern und sogar sein Überleben zu bedrohen, Hannah macht sich auf eine herausfordernde Reise, auf der sie entdeckt, dass das Leben viel mehr beinhaltet als den Tod, Gleichzeitig ist bekannt, dass es sterben wird.

Das Königreich der Schwarzen Rose – Isabela Zinn

Für die Zwillinge Lysander und Rosaline, Das Leben war nie einfach. Bestimmt, die nächste Königin im angesehenen Königreich Livingstone zu sein, Sie steht vor der Abgeschiedenheit des Schlosses und einer anstrengenden Trainingsroutine, die sie für ihre zukünftige Rolle makellos machen wird. Er, andererseits, war vor der Welt verborgen und vergeht jeden Tag, seit der Geburt, als Dienerin der Schwester. Aber ein mysteriöser Satz und unvorstellbare Ereignisse versprechen, ihr Leben für immer zu verändern, das zu enthüllen, Vielleicht, einer weiß nicht so viel über den anderen, wie sie sich vorstellen. Wenn eine lange begrabene Vergangenheit zurückkehren muss, Jede kleine Wahl kann tödlich sein, wie in einer Schachpartie. Es bleibt abzuwarten, ob sie bereit sind, Schachmatt zu akzeptieren.

Eine Million Happy Ends – Vitor Martins

Jonas weiß nicht wirklich, was er mit seinem Leben anfangen soll. Unter Ihren Lesungen und Ideen für Bücher, die in ein Taschenbuch geschrieben sind, Er muss sich um seine Schichten im Rocket Café kümmern und sich trotzdem um den Konservatismus seiner Eltern kümmern. Seine Mutter hat die Hoffnung, dass er wieder in die Kirche geht, und sein Vater tut nicht viel für ihn, außer Probleme zu bringen.

Aber dann triffst du Arthur, ein hübscher rotbärtiger Junge, dass Jonas anfängt sich zu fragen, wie lange er unter den Erwartungen seiner Eltern leben kann, vorgeben, eine andere Person zu sein als die, die real ist. Ich suche Trost von deinen Freunden (und in seiner Geschichte über zwei hübsche Piraten, die ihm und Arthur sehr ähnlich sehen), Jonah wird die wahre Bedeutung von Familie und Freundschaft verstehen, und entdecken Sie die Kraft einer guten Geschichte.

Klein – Lea Michaan

Maly ist ein Roman mit einer spannenden Erzählung, diese Katzeiva und Intrigen von der ersten bis zur letzten Seite. Maly ist die Vereinigung zweier hebräischer Wörter - MA (was) e LY (für mim). Wie im Hebräischen gibt es keine Verben, um in der Gegenwart zu sein und zu sein, Maly kann auf zwei Arten übersetzt werden: “Was ist für mich??” oder “was mir gehört?”. Dies ist die Essenz der zentralen Charaktere einer konsistenten Handlung, das zeigt das miteinander verflochtene Leben von Maly und Pietro; “Menschen” die versuchen, den grundlegenden Fragen des Lebens Luft zu machen. Maly verlor alle Menschen, die sie liebte und musste lernen, auf dich zu zählen, eine Frau zu werden, die emotionale Ressourcen entwickelte, um ihr eigenes Leben neu zu gestalten. Pietro, obwohl er sich mit dem Leben, das er führt, wohl fühlt, geht auf die Suche nach dem Geheimnis, das seine Ursprünge umgibt. Während Maly nach den Antworten in sich sucht, Pietro unternimmt eine externe Suche, um das Geheimnis seiner Vorfahren zu lüften. Jeder untersucht die unbekannte Seite seines Seins; beide entdecken die Illusionen, die die persönliche Suche durchdringen. Sie entdecken, dass sie nur ein kleines Glied in einer riesigen Kette sind, die lange vor der Geburt begann.

Fast Hexe – Rafaella Marques

Luna war ein junger Teenager wie jeder andere. In freien Stunden, als ich nicht in der Schule war, verbrachte die meiste Zeit damit, RPG zu spielen. Sein Leben schien natürlich weiterzugehen, bis er eine geheime Nachricht erhielt, Dies deutet darauf hin, dass er innerhalb weniger Tage eine Wahl treffen müsste. Wie es ein Spiel war, Das Mädchen beschloss, die Warnung zu ignorieren, aber er tat es, ohne zu wissen, dass diese Haltung zu seinem Tod führen könnte. Dann traf er Damra, eine mächtige Hexe, verantwortlich dafür, sie auf der verrücktesten Reise ihres Lebens zu führen, und entdeckte, dass es Mut erfordern würde, zu akzeptieren, was das Schicksal ihr auferlegte: Verlasse deine Freunde und Familie auf der Suche nach deiner wahren Identität.

Begrabe deine Toten – Ana Paula Maia

Edgar Wilson ist “Ein einfacher Mann, der Aufgaben ausführt”. Er arbeitet in der Agentur, die dafür verantwortlich ist, tote Tiere auf Straßen zu sammeln und zu einer Lagerstätte zu bringen, wo sie in einer großen Mühle zerkleinert werden.. Ihr beruflicher Kollege, Thomas, ist ein ehemaliger Priester, der von der katholischen Kirche exkommuniziert wurde und extreme Sterbung an die sterbenden Opfer tödlicher Unfälle verteilt, die seinen Weg kreuzen.

Edgars Routine ändert sich, als er auf den Körper einer Frau stößt, die im Wald hängt. Als er entdeckt, dass die Polizei nicht über die Ressourcen verfügt, um ihn abzuholen, Der Mitarbeiter beschließt, die Leiche heimlich zur Kaution zu schleppen, wo Sie es in einem alten Gefrierschrank aufbewahren, Warten auf einen Polizisten, der, wenn ankommt, kann die Situation nicht lösen.

In den nächsten Tagen, Das improvisierte Boot wird einen weiteren Wilson-Fund erhalten: der Körper eines Mannes. Edgar und Tomás werden vom Tod nicht erschüttert, aber sie kennen die Grenze zwischen Gut und Böse, der Mensch und das Tier. Deshalb, Die beiden beschließen, diesen unglücklichen Leichen ein würdiges Ende zu setzen.

In ihrem Versuch, sie wieder in den Normalzustand zu versetzen, flüchtiges Wort im Universum, das Ana Paula Maia meisterhaft konstruiert, Die beiden toten Tierentferner werden das ungesunde Schicksal ihrer Altersgenossen kennen. Mit trockener Sprache, das ahmt die Straßen nach, auf denen sich die Romantik entfaltet, Der Autor bringt existenzielle Probleme heraus, die schwer zu lösen sind. Das Ergebnis ist eine ungewöhnliche Mischung aus philosophischer und westlicher Romantik, die Maias kraftvolles literarisches Projekt enthüllt.

Gaia: Das Rad des Lebens – Telma Brites

Nach dem Verlust der Eltern, Gaia Gottesstein muss Amerika verlassen, um in einer kleinen Stadt in Deutschland zu leben. Dort, Die junge Frau befasst sich mit den üblichen Dilemmata der Adoleszenz, während sie sich in einem paradiesischen und scheinbar harmlosen Szenario an die neue Routine anpasst, aber das kann Geheimnisse verbergen. Beim Versuch, sie zu enthüllen, Gaia entdeckt alte Geschichten über die Vergangenheit ihrer Familie und befindet sich unter Göttern und Monstern, dieser Sprung von den Seiten der Mythologiebücher, um Ihr Leben direkt zu beeinflussen. Dann beginnt sie, auf die Hilfe von Jaison zu zählen, Ein Junge mit einer starken Persönlichkeit und einer schwierigen Vergangenheit, Ich weiß nicht, ob diese Liebe sie stark genug halten kann, um die Wut des Olymp zu besänftigen.

Schmetterlingskuss – Vanessa Guimaraes

Wenn das plötzliche Verschwinden eines Kindes die Bevölkerung von Florianópolis schockiert, Die Presse nutzt die Familiengeschichte des Opfers, um die Schlagzeilen mit sensationellen Geschichten zu drucken. In einem beliebten Fall unter Druck gesetzt, Ergebnisse zu erzielen, Der zuständige Ermittler ist verpflichtet, Joanna Guivel um Hilfe zu bitten, Das kommt in die Stadt, um Ihnen zu helfen, die Fakten aufzuklären. Schnell, der renommierte Detektiv taucht in das komplizierte Verbrechen ein und, wie die Stücke mit chirurgischer Präzision in Ihren Geist passen, Echos persönlicher Traumata verbinden sich mit Lügen, Geheimnisse, Verrat und Tod, damit ihr klar wird, dass sogar Engel Dämonen in sich verstecken können.

Sternenloser Himmel – Iris Figueiredo

Cecília wurde gerade achtzehn, Aber dein Leben ist weit davon entfernt, auf Kurs zu kommen. Nachdem er seinen ersten Job verloren und einen schrecklichen Kampf mit seiner Mutter geführt hatte, Das Mädchen beschließt, einige Zeit im Haus ihrer besten Freundin zu verbringen, Iasmin. Dort, nähert sich Bernardo, Iasmins älterer Bruder, und bald beginnen die beiden eine Beziehung.

Trotz der Verzauberung von Cecília, Bernardo versteckt seine eigenen Traumata und Ressentiments, und Sie müssen herausfinden, ob Sie endlich bereit sind, sich zu verpflichten. Cecilia, andererseits, Sie müssen sich mit einer Reihe von Unsicherheiten über Ihren Körper auseinandersetzen - und mit der Instabilität Ihres eigenen Geistes.

Das Königreich Zalia – Luly Weizen

Weil ich die zweite Tochter bin, Prinzessin Zalia war immer weg von den Konflikten von Galdinos Monarchie, ein tropischer Archipel. Seit ihrer Kindheit studiert sie in einem Internat, wo er seine drei besten Freunde traf, und träumt davon, seiner Leidenschaft für die Fotografie zu folgen.

Bei Victor ändert sich alles, der Kronprinz, erleidet einen Angriff. Zalia kehrt in den Palast zurück und, bevor ich den Verlust meines Bruders überwinden kann, müssen den Posten des Regenten übernehmen und die Regierung des Vaters fortsetzen. Jedoch, Je näher man den Menschen kommt, Je mehr sie beginnt, die Entscheidungen des Königs in Frage zu stellen und auf den Widerstand zu hören, eine Gruppe, die Aufstände im ganzen Land führt. Um die Situation zu verkomplizieren, Zália hat ein geteiltes Herz: Sie hat immer noch Gefühle für die Liebe zur Vergangenheit, aber es beginnt sich für eine neue Romantik zu öffnen.

Jetzt, engagiert sich für eine Position, die sie nie wollte, Zália muss herausfinden, wem sie vertrauen kann - und welche Art von Königin sie werden möchte.

Die Feier wurde von der Bildungsorganisation der Vereinten Nationen mit einem Datum versehen, Wissenschaft und Kultur (UNESCO), aufgrund des Todes der Schriftsteller Miguel de Cervantes, Inka Garcilaso de la Vega und William Shakespeare, in dem sie an dem Tag starben 23 April 1616.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*