Zuhause / Kunst / Die poetische Anthologie vereint brasilianische und portugiesische Schriftsteller in der Pandemie

Die poetische Anthologie vereint brasilianische und portugiesische Schriftsteller in der Pandemie

UNDVerengung der literarischen Beziehungen zwischen Brasilien und Portugal, sogar angesichts der Pandemie. Dies ist der Vorschlag der neuen poetischen Anthologie „Viagem a Portugal“. Veröffentlicht in Partnerschaft zwischen Bibliomundi und Filo Editora, ebook geformt, Die Arbeit zielt darauf ab, den Leser zu nehmen, wer hat unter sozialer Isolation gelitten, für eine imaginäre Reise mit Poesie, die Bilder baut und verschiedene Kulturen und Erfahrungen offenbart.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Laut der Dichterin und Psychologin Gisele Sant'Ana, redaktioneller Koordinator der Arbeit, Die Anthologie bringt zeitgenössische Poesie und Ehrungen, um die Menschen zusammenzubringen, die wegen der Pandemie weiter weg sind als je zuvor. „Wir möchten, dass das Lesen eine angenehme Reise des Lernens und Wissens bietet, diese Begegnung jenseits der physischen Realität zu verwirklichen “

– Der Vorschlag ist, eine internationale Arbeit von mehreren Händen mit renommierten Schriftstellern anzubieten, wo jeder ein bisschen von seinem poetischen Blick auf die Welt um ihn herum teilt - Kommentare.

Die Arbeit hat 28 Autoren nicht total. Sie sind Schriftsteller aus verschiedenen Regionen von Portugal – wie Porto, Lissabon, Braga, Vila do Vonde, Valongo, Montemor-o-Novo unter anderem - und Brasilien - wie Rio de Janeiro, Pernambuco und Rio Grande do Sul.

Wie die Idee entstand

Die Idee des E-Books brachte die Möglichkeit des Dichters Gisele hervor, nach Portugal zu gehen, um den Start dieser Anthologie in Lissabon verfolgen zu können, im Baldaya Palast, und die Primavera Literary Collection, auf Einladung des Herausgebers Jorge Manuel Ramos, an dem ich auch teilgenommen habe. "Dann, Die Pandemie kam und änderte die Pläne. “.

– Einschließlich, das Vorwort, Was unterschreibe ich?, Ich präsentiere das Buch den Lesern als eine echte Begegnung, die leider nicht stattgefunden hat! Es zeigt, dass Träume verschoben werden können, aber die Lesungen nicht! - weist darauf hin.

Service:
Reise nach Portugal
Anthologie der Poesie aus Brasilien und Portugal - Verschiedene Autoren
Ebook
Bibliomundi und Filo Editora
Redaktion Gisele Sant’Ana Lemos
E-Mail zu kaufen:
poesiarevista2017@gmail.com
Wert: R $ 30,00

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*