Zuhause / Kunst / Der Architekt bringt Psychologie und Biophilie in das Apartmentprojekt des Sängers der Band Maneva
Apartment Design der Sängerin der Band Maneva von Giovanna Gogosz. Fotos: Bekanntgabe.
Apartment Design der Sängerin der Band Maneva von Giovanna Gogosz. Fotos: Bekanntgabe.

Der Architekt bringt Psychologie und Biophilie in das Apartmentprojekt des Sängers der Band Maneva

Das Projekt wurde durchgeführt, um die Hauptmerkmale und den Geschmack der Kunden in die Wohnung zu bringen; Die Architektin und digitale Influencerin Giovanna Gogosz erklärt die Details des Prozesses

Sao Paulo, Februar 2021 – Während der sozialen Isolation, Die Menschen erkannten die Notwendigkeit, in Räumen zu leben, die für Wohlbefinden sorgen. Eine der Hauptwetten für diejenigen, die sich weniger gestresst und ängstlich fühlen möchten, war Räume mit der Natur. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass die Nähe zur Natur das Glücksniveau beeinflussen kann, Stress und Gesundheit als Ganzes. Darüber nachzudenken, zusammen mit einem Psycho Briefing von Kunden, um sie besser kennenzulernen und sich in der Umwelt zu vermehren, der Architekt und digitale Influencer Giovanna Gogosz Richten Sie das Projekt für die Wohnung des Sängers von Banda Maneva ein, Tales Mello von Polli, und seine Frau, Natashy Santarelli.





Nachdem er vom Sänger über Instagram gefunden wurde, Der Architekt wurde beauftragt, ein innovatives Projekt für eine 103 m² große Wohnung zu realisieren. „Wir haben die Wohnung roh erhalten, am Knochen, So liefert die Baufirma. Hatte nur Grundbeschichtung in den feuchten Bereichen des Hauses, wie man kocht, Bad und Balkon. Aber es war wirklich einfach, Wir haben alles von Grund auf neu gemacht. Wir haben ungefähr zwei Monate gebraucht, um das gesamte Projekt zu entwickeln. Die Arbeit wurde schließlich um einige Variablen erweitert, die wir hatten, als Lieferantenbegriff und Coronavirus. Aber wir konnten das fertige Projekt so liefern, wie sie es wollten. “, sagt der Architekt.

Für Giovanna, Der Prozess verlief auf natürliche Weise, da der Geschmack und die Ideen des Paares perfekt zum Arbeitsstil des Architekten passen. „Tales und Natashy haben eine sehr gute Stimmung und unser Geschmack und unsere Ideen sind perfekt kombiniert. Aber in einer 103m² großen Wohnung, egal wie gut das Filmmaterial aussieht, Es gibt immer einige Leerzeichen, die verwendet werden müssen. Das war eines der Dinge, an denen wir viel arbeiten konnten. Aber, sicher, Die größte Herausforderung in diesem gesamten Prozess war das Kinderzimmer. Sie haben ein Mädchen und einen Jungen, Deshalb wollten wir für beide etwas sehr Dynamisches und Lustiges machen. “, erklärt.

Wenn es um einen kompakteren Raum geht, Um über das gesamte Projekt nachzudenken, muss die Notwendigkeit berücksichtigt werden, den gesamten angebotenen Raum zu bewerten und zu nutzen. „Ihre Tochter wollte eine Ecke von ihr, mit einer ausgestatteten Küche, Der Sohn wollte eine Ecke, in der er mit den Kinderwagen spielen konnte. Es sind zwei Personen, die in einem kleinen Raum etwas schaffen, mit dem sich die beiden identifizieren können. Der Ort hatte nicht viel Platz, um etwas so lustiges und anderes zu machen. Also musste ich einen Weg finden, alles so gut wie möglich zusammenzufügen, damit sie sich wirklich in ihrer Ecke fühlen. “, ergänzt.

Der Prozess basiert auf Psychologie und Biophilie

Spezialisiert auf Neurowissenschaften, Die Architektin startet die Projekte auf der Suche nach Methoden der angewandten Psychologie in ihrem Dienst, alle Kundeninterpretationen durchführen. „Wann mache ich ein Projekt?, Ich mache die ganze Interpretation der Kunden vor. Aus der Geschichte, von der Kindheit, Orte, die lebten, was sie von affektivem Gedächtnis haben, um es in Umgebungen zu bringen. Ich mache ein ganzes Psycho-Briefing mit diesen Methoden, die viele Psychologen verwenden, um den Klienten wirklich kennenzulernen und sich in der Umgebung zu reproduzieren, so dass es etwas ist, das sich mit dem Raum verbindet und aneignet. Dann, Wir haben versucht, die Essenz von ihnen zu extrahieren. In dieser Suche, Wir finden die Frage der Natur sehr, Das ist etwas, das sie sehr mögen. “, teilt Giovanna Gogosz.

So, Der Architekt erklärt, dass es möglich war, ein Projekt mit der persönlichsten Kreativität zu realisieren. „Einer der Höhepunkte der Dekoration ist das Bild eines schrecklichen Löwen. Es war eines der Dinge, von denen ich dachte, dass sie das Paar repräsentieren: Der Löwe ist bereits biophil, Also bringen wir eine Darstellung der Natur ins Haus; Er ist auch ein sehr starkes Symbol im Reggae – Die Tatsache, dass ich Angst benutze, ist wirklich cool, da es eine rastafarische Darstellung hat, etwas, das Tales selbst benutzt. Wir verwenden viele Fußböden mit Holzstruktur, Für die Wohnzimmerplatte habe ich einige Friese geschaffen, die Äste darstellen. Wir verwenden viele Pflanzen und rustikale, jenseits der Darstellung des Buddha, das hängt mit ihrer Spiritualität und Elementen wie dem Elefanten zusammen “, erklärt.

Farben als Ergänzung

Das Projekt enthielt eine vorherrschende Palette neutraler Töne, Blau und Grün. In allen Umgebungen gibt es eine Farbe, aus der die Palette besteht, aber es ist anders als die anderen. "Im Raum, beispielsweise, gelb und pink wurde verwendet. Diese Palette wurde basierend auf dem biophilen Design erstellt, Wir haben diese vorherrschenden Farben aus der Natur gebracht, aber auch andere Töne. Um abzuschließen, Wir haben mehr Farben in Details wie Kissen und Polster, weil sie bunt mögen. Die Farben Blau und Grün sind auch Farben, die eine bessere Entspannung und Entspannung fördern, Abgesehen davon, dass es sehr schwierig ist, krank zu werden, fühlen wir uns willkommener. Im Kinderbad, Wir verlassen eine fröhliche Umgebung mit bunten Farben, das wollten sie “, schließt der Architekt.

Über Giovanna Gogosz

Abschluss in Architektur und Spezialist für Innenarchitektur, Neurowissenschaften und Aspekte der Biophilie in der Dekoration, Giovanna Gogosz mit nur 26 Jahre, bringt das Konzept, „Menschen durch Design und Produktion von Kunst mit ihrer Essenz zu verbinden und Träume wahr werden zu lassen“. Durch die Projekte, sucht immer Funktion, Komfort und Ästhetik mit einer besonderen Note für jeden Kunden. Giovanna wurde auch ein digitaler Influencer, über 66 Tausend Nicht-Instagram-Follower – @arquitetagiovanna und schätzt nachhaltige / ökologische Mittel, um Projekte zu ergänzen. Weitere Informationen finden Sie auf: www.giovannago gosz.com.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*