Zuhause / Kunst / Brasileirão und Akkordeon-Show sind die Attraktionen von Dienstag, in der Musik-Werkstatt
João Pedro Teixeira und Sérgio Coelho. Fotos: Bekanntgabe.

Brasileirão und Akkordeon-Show sind die Attraktionen von Dienstag, in der Musik-Werkstatt

Das Duo aus Akkordeon und Posaune, mit João Pedro Teixeira und Sérgio Coelho, às 19h, im Theater des Arsenals, und der Vocal Brasileirão, um 21:00, an das Pfarrhaus, sind die Attraktionen dieses Dienstags (26) in der 34. Musikschuppen von Curitiba. Neben den beiden Shows, Es wird auch eine Studentenshow in der Santa Maria Kapelle geben.





Die Musiker João Pedro Teixeira (Akkordeon) und Sérgio Coelho (Posaune) bilden ein ungewöhnliches Duo und, bei der Interpretation unveröffentlichter Werke von Hermeto Pascoal, zeigen, dass es keine Hindernisse für die Originalität gibt. Allein abwechselnd, Kontrapunkte und Improvisationen, Instrumentalisten nehmen Hermetos Musik auf und schaffen eine musikalische Atmosphäre, die das vielfältige Publikum überall verzaubert. In der Sendung, Die Musiker interpretieren die Songs von der CD „Universalizando o Acordeom“..

Vocal Brasileirão präsentiert die im Oktober gestartete Show, als er sein feierte 20 Jahren ihres Bestehens. Das Repertoire basiert auf der Show Duetos, statt in 2010, mit Liedern von Lamartine Babo, Chico Buarque, Custodio Mesquita, Tom Jobim, andere.

Vocal Brasileirão. Foto: Divulgação.

Gesang Brasileirão. Fotos: Bekanntgabe.

Der Brasileirão, gegründet 1995 von Maestro Marcos Leite, etablierte sich als vokale Referenz in der Stadt. Mit der gegenwärtigen Formation fanden mehrere Konzerte mit Künstlern von nationalem Ruf als Quarteto em Cy statt, Freier Mund, Joyce, Sá & Guarabyra, Ivan Lins, andere. Diese Arbeit erzeugte auch die Aufnahme der ersten Solo-CD, in 2008, "Unsichtbare Schnur", gewidmet der Arbeit von Chico Buarque und Edu Lobo. Gepflegt vom Curitiba Institut für Kunst und Kultur (ICAC), Orgel, die für die Verwaltung des Musikbereichs der Fundação Cultural de Curitiba verantwortlich ist (FCC), Das Vocal Brasileirão wird gebildet von 12 Stimmen, sechs Frauen und sechs Männer, und begleitet von einem Quartett von Instrumentalisten (Gitarre, Klavier, Bass und Schlagzeug).

Die letzten Tage des Musikworkshops sind für Studentenshows reserviert, wenn die Öffentlichkeit die Ergebnisse der im Unterricht geleisteten Arbeit überprüfen kann. am Dienstag,, um 12:30, in der Kapelle Santa Maria, Die Klassen des Mandolinen- und Samba-Ensembles von Professor Cleber Rangel sind an der Reihe, im musikalischen Umfeld als "Carrapicho" bekannt. Der Musiker ist Kardist und begeistert von Choro. Er ist Teil mehrerer Samba und Chorinho Gruppen aus Araraquara (SP) und Region.

Partner -Besitz der Gemeindeverwaltung und der Kulturstiftung der Curitiba, Curitiba-Institut für Kunst und Kultur (ICAC), der Musik-workshop 2016 hat die Patenschaft für Copel, Unterstützung-Meister aus PUC-Päpstliche Katholische Universität von Paraná, Unterstützung der Bank von Brasilien und kulturelle Unterstützung von den Centro Cultural Teatro Guaíra, Generalkonsulat der Vereinigten Staaten in São Paulo, Generalkonsulat Polen in Curitiba, Curitiba-Gästehaus, Familie Mehl, Und-Paraná, Schule für Musik und schöne Künste Paraná, Fakultät der Künste Paraná, Lumen FM, Staatssekretär für Kultur, SESC da Esquina und Paço da Liberdade, UFPR/Dean der Erweiterung und Kultur.

Service:
34Th-Musik-Workshop von Curitiba
Studentenpräsentation
Lokale: Kapelle Santa Maria-R. Advisor Laurindo, 273
Datum und Uhrzeit: 26 Januar, um 12:30
Tickets: kostenlos
Duo João Pedro Teixeira (Akkordeon) und Sérgio Coelho (Posaune)
Lokale: Paiol Theater-Guido Viaro Square, s / nº
Datum und Uhrzeit: 26 Januar, às 19h
Tickets: R $ 10 e R $ 5
Gesang Brasileirão
Lokale: Theater der Pfarrhaus-R. 15 November, 1299
Datum und Uhrzeit: 26 Januar, um 21:00
Tickets: R $ 10 e R $ 5

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*